Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 7 im Test: Bunte Farben und…

Server überlastet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Server überlastet

    Autor: yast 18.09.13 - 19:40

    Die Server scheinen überlastet zu sein. Am PC wird das Update garnicht angeboten und am Gerät selbst kommt es zu Verbindungsfehlern.

  2. Re: Server überlastet

    Autor: Luke321 18.09.13 - 19:41

    Same here...
    Naja kennt man ja ^^

  3. Re: Server überlastet

    Autor: squido 18.09.13 - 19:42

    Egal, einfach bis morgen warten und in der zwischenzeit GTA5 zocken ;)

  4. Re: Server überlastet

    Autor: yast 18.09.13 - 19:44

    bei ein paar hundert Millionen Geräten ist das auch kein Wunder. Das kann ja eigentlich fast garnicht funktionieren.

  5. Re: Server überlastet

    Autor: yast 18.09.13 - 19:51

    Mittlerweile konnte ich das OTA Update starten. "Noch ungefähr 17 Stunden" dauert der Download (normal wäre für die Größe bei mir eine Stunde) ;)

  6. Re: Server überlastet

    Autor: Sander Cohen 18.09.13 - 19:58

    Bei mir lädt er auch schon knapp ne Stunde & steht nun schon seit einer ganzen Weile bei 30min xD

    Manche hatten aber scheinbar mehr Glück & konnten es noch in knapp 10min herunterladen...

    Ansonsten es einfach morgen früh nochmals probieren. Dann sollten die Server nicht mehr so überlastet sein!

  7. Re: Server überlastet

    Autor: Ben23 18.09.13 - 20:12

    Warum bekommt Apple das nicht hin? Nutzen die nicht zum Beispiel Akamai?

  8. Re: Server überlastet

    Autor: Wissard 18.09.13 - 20:15

    Doch tun sie, aber ich vermute selbst die sind überlastet…

    Ben23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bekommt Apple das nicht hin? Nutzen die nicht zum Beispiel Akamai?

  9. Re: Server überlastet

    Autor: zZz 18.09.13 - 20:26

    zumindest iphone 4 nutzern kann ich aushelfen:

    (link gelöscht)

    edit:
    This email is an automated notification from Dropbox that your Public links have been temporarily suspended for generating excessive traffic.

    :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.13 20:43 durch zZz.

  10. Re: Server überlastet

    Autor: myxter 18.09.13 - 20:51

    Top xD

  11. Re: Server überlastet

    Autor: Dopeusk18 18.09.13 - 22:04

    Ben23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bekommt Apple das nicht hin? Nutzen die nicht zum Beispiel Akamai?


    Rekord Traffic heute, viele Downloads und das Update wiegt zumindest beim iphone 5 750Mb da kommt was zusammen.

  12. Re: Server überlastet

    Autor: ad (Golem.de) 18.09.13 - 22:59

    yast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Server scheinen überlastet zu sein. Am PC wird das Update garnicht
    > angeboten und am Gerät selbst kommt es zu Verbindungsfehlern.


    Dazu haben wir einen separaten Artikel veröffentlicht: http://www.golem.de/news/apple-update-auf-ios-7-sorgt-fuer-download-chaos-1309-101671.html

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  13. Re: Server überlastet

    Autor: as (Golem.de) 18.09.13 - 23:09

    Hallo,

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > edit:
    > This email is an automated notification from Dropbox that your Public links
    > have been temporarily suspended for generating excessive traffic.
    >
    > :)

    in weniger als 20 Minuten? Nicht schlecht. Die Statistiken würde ich gerne mal sehen. ;)

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Andreas Sebayang (Golem.de)

    Wieder da. :)

    https://www.instagram.com/aroundthebluemarble/

    https://twitter.com/AndreasSebayang
    http://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 127,00€
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  2. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.

  3. Raumfahrt: Europa bleibt im All
    Raumfahrt
    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46