1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 7 im Test: Bunte Farben und…

Server überlastet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Server überlastet

    Autor: yast 18.09.13 - 19:40

    Die Server scheinen überlastet zu sein. Am PC wird das Update garnicht angeboten und am Gerät selbst kommt es zu Verbindungsfehlern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Server überlastet

    Autor: Luke321 18.09.13 - 19:41

    Same here...
    Naja kennt man ja ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Server überlastet

    Autor: squido 18.09.13 - 19:42

    Egal, einfach bis morgen warten und in der zwischenzeit GTA5 zocken ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Server überlastet

    Autor: yast 18.09.13 - 19:44

    bei ein paar hundert Millionen Geräten ist das auch kein Wunder. Das kann ja eigentlich fast garnicht funktionieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Server überlastet

    Autor: yast 18.09.13 - 19:51

    Mittlerweile konnte ich das OTA Update starten. "Noch ungefähr 17 Stunden" dauert der Download (normal wäre für die Größe bei mir eine Stunde) ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Server überlastet

    Autor: Sander Cohen 18.09.13 - 19:58

    Bei mir lädt er auch schon knapp ne Stunde & steht nun schon seit einer ganzen Weile bei 30min xD

    Manche hatten aber scheinbar mehr Glück & konnten es noch in knapp 10min herunterladen...

    Ansonsten es einfach morgen früh nochmals probieren. Dann sollten die Server nicht mehr so überlastet sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Server überlastet

    Autor: Ben23 18.09.13 - 20:12

    Warum bekommt Apple das nicht hin? Nutzen die nicht zum Beispiel Akamai?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Server überlastet

    Autor: Wissard 18.09.13 - 20:15

    Doch tun sie, aber ich vermute selbst die sind überlastet…

    Ben23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bekommt Apple das nicht hin? Nutzen die nicht zum Beispiel Akamai?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Server überlastet

    Autor: zZz 18.09.13 - 20:26

    zumindest iphone 4 nutzern kann ich aushelfen:

    (link gelöscht)

    edit:
    This email is an automated notification from Dropbox that your Public links have been temporarily suspended for generating excessive traffic.

    :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.13 20:43 durch zZz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Server überlastet

    Autor: myxter 18.09.13 - 20:51

    Top xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Server überlastet

    Autor: Dopeusk18 18.09.13 - 22:04

    Ben23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bekommt Apple das nicht hin? Nutzen die nicht zum Beispiel Akamai?


    Rekord Traffic heute, viele Downloads und das Update wiegt zumindest beim iphone 5 750Mb da kommt was zusammen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Server überlastet

    Autor: ad (Golem.de) 18.09.13 - 22:59

    yast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Server scheinen überlastet zu sein. Am PC wird das Update garnicht
    > angeboten und am Gerät selbst kommt es zu Verbindungsfehlern.


    Dazu haben wir einen separaten Artikel veröffentlicht: http://www.golem.de/news/apple-update-auf-ios-7-sorgt-fuer-download-chaos-1309-101671.html

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Server überlastet

    Autor: as (Golem.de) 18.09.13 - 23:09

    Hallo,

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > edit:
    > This email is an automated notification from Dropbox that your Public links
    > have been temporarily suspended for generating excessive traffic.
    >
    > :)

    in weniger als 20 Minuten? Nicht schlecht. Die Statistiken würde ich gerne mal sehen. ;)

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Andreas Sebayang (Golem.de)

    https://plus.google.com/+AndreasSebayang/
    https://twitter.com/AndreasSebayang
    http://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Verzögerte Android-Entwicklung: X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad
    Verzögerte Android-Entwicklung
    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

    Die neue Mobilvariante des Flugsimulators X-Plane 10 wird es erst einmal nur für iOS-Geräte geben. Eine Android-Umsetzung befindet sich aber schon in der Entwicklung. Jedoch ist der Aufwand für die Android-Plattform so hoch, dass sich die beiden Entwickler zunächst auf iOS konzentrierten.

  2. International Space Station: Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All
    International Space Station
    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

    Die ISS-Crew muss ihre Ersatzteile und fehlendes Werkzeug nun selbst auf der Raumstation drucken. Statt eine Ratsche mit der nächsten Lieferung eines Raumschiffs zu senden, schickte die Nasa der Besatzung nur eine Datei für den 3D-Drucker der Raumstation.

  3. Malware in Staples-Kette: Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert
    Malware in Staples-Kette
    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

    Es war einer der größten Einbrüche in einer Firma im Jahr 2014. In der US-Kette Staples wurde Schadsoftware gefunden, die Kreditkartendaten von Kunden im Laden stahl. In einer Stellungnahme versucht Staples nun, den Schaden kleinzureden. Der Prozentsatz betroffener Geschäfte ist hoch.


  1. 14:04

  2. 12:54

  3. 12:39

  4. 12:04

  5. 16:02

  6. 13:11

  7. 11:50

  8. 11:06