Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Hacking: Kein Jailbreak…

Warum hat Apple was gegen Jailbreaker (weil PRO NSA?)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum hat Apple was gegen Jailbreaker (weil PRO NSA?)

    Autor: Turok 07.07.13 - 15:42

    Schließlich haben die sich die meisten Sachen von den Gejailbreakten iPhones bzw. Apps abgeschaut und in ihr iOS 7 eingefügt. Sparen Zeit und Geld für die Entwicklung u. Marktforschung, da sie ganz einfach sehen welche Jailbreak Apps am beliebtesten sind und sich von der Usability überzeugen lassen.

    Vl sind es gerade die mit Absicht eingebrachten Sicherheitslücken für NSA & Co, die Gefahr laufen von den Hackern aufgedeckt zu werden und dadurch für deren Komplott obsolet geworden sind, der Grund endlich die Jailbreak Gemeinde das Handwerk mit unmittelbaren Updates zu legen und deren Motivation in Keim zu ersticken?

    Apple ist DAS amerikanische Unternehmen schlechthin, also bestimmt 1. Instanz für Staatliche Spionagegangster?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum hat Apple was gegen Jailbreaker (weil PRO NSA?)

    Autor: Sander Cohen 07.07.13 - 18:39

    Die Sicherheitslücken werden nicht mit Absicht rein gemacht, sondern werden bei Entdeckung der NSA gemeldet bevor sie geschlossen werden.

    Weil Apple bei einem Jailbreak nicht mehr für die reibungslose Funktion garantieren kann. Und das letztendlich den Ruf des immer flüssigen iPhone's zunichte machen würde.

    Der Jailbreak bringt nunmal nicht selten teils erhebliche Performance-Verluste, Abstürze & sonstige Anomalien mit sich. Verträgt sich auch teils nicht mit den Apps von Entwicklern aus dem AppStore etc. (die dann von den Jailbreakern 1 Sterne Bewertungen bekommen, für die sie absolut nichts können). usw.

    Die NSA etc. holt sich die Informationen dort wo sie sie am ehesten bekommen wird. Also die Firmen mit den großen Datenbanken ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum hat Apple was gegen Jailbreaker (weil PRO NSA?)

    Autor: Timsel 07.07.13 - 18:58

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die NSA etc. holt sich die Informationen dort wo sie sie am ehesten
    > bekommen wird. Also die Firmen mit den großen Datenbanken ;)

    Hast Du überhaupt verstanden was die NSA tut?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Warum hat Apple was gegen Jailbreaker (weil PRO NSA?)

    Autor: Sander Cohen 07.07.13 - 22:09

    Klar!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BUYIN GmbH, Bonn
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Pixelgenau Consulting GmbH, Frankfurt am Main
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. China: Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern
    China
    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

    Die deutsche und die chinesische Seafile wollen nicht mehr zusammenarbeiten. Im Streit werden Preiserhöhungen von bis zu 400 Prozent beklagt. Die Chinesen werfen den Deutschen Hinterhältigkeit vor.

  2. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  3. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26