Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jakob Nielsen: Designexperte…

Affen zum Testen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Affen zum Testen?

    Autor: Ockermonn 20.11.12 - 13:20

    "Die zwölf Tester der Studie haben das nicht hinbekommen, der Grund dafür wurde nicht genannt. Die betreffende Fingergeste ist kompliziert [...]"

    Vielleicht sollte man das Tablet nicht in einen Affenkäfig werfen, sondern Menschen mit einem IQ>20 testen lassen. Ja einen Balken zu verschieben oder das Fenster auf eine Seite statt in die Mitte zu ziehen ist verdammt kompliziert!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Affen zum Testen?

    Autor: Charles Marlow 20.11.12 - 13:21

    Tja, nicht jeder kann so furchtbar schlau sein wie Du.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Affen zum Testen?

    Autor: LH 20.11.12 - 13:34

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, nicht jeder kann so furchtbar schlau sein wie Du.

    Wäre aber angemessen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Affen zum Testen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.11.12 - 13:35

    Die entsprechende Geste, die Ockermonn anspricht ist "App anfassen, ziehen, 1 Sekunde halten". Er hat also Recht, ab einem IQ von 21 sollte das durchaus drin sein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Affen zum Testen?

    Autor: koflor 20.11.12 - 14:13

    Dann darf ich mich ab jetzt privilegiert fühlen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Affen zum Testen?

    Autor: ruamzuzler 20.11.12 - 14:52

    Wieder ein Affe, der nicht begreift, was Usabiliy ist.
    Solltest du Entwickler sein, bitte, bitte, bitte um Himmels Willen Finger weg vom Frontend!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Affen zum Testen?

    Autor: daFlo 20.11.12 - 22:44

    ich schätze mal du hast n falsches bild von affen...

    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/286085.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Affen zum Testen?

    Autor: wmayer 21.11.12 - 11:30

    Was bin ich froh, dass 99,9% aller Programme wohl von Menschen erstellt werden die keine Ahnung haben was Usability ist. Dann ist die für einen halbwegs normalen Menschen problemlos zu benutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Affen zum Testen?

    Autor: TheUltimateStar 21.11.12 - 12:54

    Ach, da brauchte halt wieder mal irgendein Kasper etwas Aufmerksamkeit? Mehr als Effekthascherei ist das doch nicht, aber sie funktioniert offenbar. Fehlen dem Useability-Guru* etwa Aufträge? Irgendwo hat es aber offenbar geklemmt, für eine repräsentative Studie zu Windows 8 reichte wohl entweder die Zeit oder das Geld nicht, was natürlich kein Grund ist nicht trotzdem zu lästern. Da müssen dann halt 12 Leute ausreichen, die wie auch immer ausgewählt wurden, um Rückschlüsse auf die Benutzbarkeit des Systems von einer global verteilten Millionenschaft an Nutzern zu ziehen.

    *) @Golem: wenn überhaupt dann hat der Typ Ahnung von Useability, nicht von Design. Das sind schon zwei paar Schuhe. Auch wenn das oft Hand in Hand geht, etwas kann durchaus total bescheuert aussehen und dabei trotzdem gut bedienbar sein. Dazu reicht auch ein Blick auf die Webseite von dem Typen, die ist dafür ein gutes Beispiel ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  2. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  3. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  2. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  3. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück
    Multimedia-Bibliothek
    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

  2. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"
    Demo wegen #Landesverrat
    "Come and get us all, motherfuckers"

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.

  3. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.


  1. 11:30

  2. 10:46

  3. 12:40

  4. 12:00

  5. 11:22

  6. 10:34

  7. 09:37

  8. 18:46