1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jakob Nielsen: Designexperte…

Im Laden ausprobiert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Laden ausprobiert

    Autor tingelchen 20.11.12 - 16:26

    Stand heute im Laden und hab ein Tablet mit Windows 8 gesehen. Hab es dann mal kurz ausprobiert. Im Desktop Bereich sehe ich von Win8 zwar keine Zukunft, jedenfalls nicht bei mir. Aber auf Tablets macht die Oberfläche an sich einen besseren Eindruck.

    Allerdings sind mir nach 2min 4 unangenehme Dinge aufgefallen. Evtl. lag es auch am Gerät. Es war das ASUS VivoTab. Allerdings sind die Asus Geräte nicht die schlechtesten.

    1) Die Sensortaste war sehr schwerfällig. Man musste richtig drauf drücken damit es eine Reaktion gab.

    2) Die Gestenerkennung funktionierte nicht immer. Für das aufrufen einer App waren 2 bis 3 "klicks" (mit dem Finger) nötig, damit sich überhaupt etwas getan hat.

    3) Die Charm-Leiste wollte bei mir einfach nicht auf gehen.

    4) Beim schließen einiger Apps, landete ich auf dem altbekannten Desktop. Welcher mit seinen Controls und Icons für die Finger Bedienung gänzlich ungeeignet ist.


    Natürlich war auf dem Gerät auch Office drauf. Das hat zwar nicht direkt etwas mit Windows 8 zu tun, aber zeigt einige Schwächen des Systems. Das Office präsentiert einem die gleichen (zu kleinen) Buttons, die man auch mit der Maussteuerung zu Gesicht bekommt. Natürlich gab es auch die Systembuttons mit dem tollen X zum schließen. Ebenfalls viel zu klein.


    Naja... bzgl. Punkt 1 & 2 bin ich vielleicht auch vom SGS3 verwöhnt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor a user 20.11.12 - 16:44

    du willst doch nicht an der usability zweifenln?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor KawaRacer 20.11.12 - 17:12

    Das muss am Asus liegen. Ich nenne ein Surface mein Eigen und teste es nun seit einiger Zeit. Die von dir beschriebenen Probleme kann ich nicht bestätigen. Muss also an der Hardware liegen.

    Insgesamt muss ich sagen macht Windows 8 auf dem Surface eine gute Figur. Auch den Desktop finde ich als Option zumindest interessant. Trotz der kleinen Schaltflächen muss ich sagen trifft man mit dem Finger sehr gut innerhalb des Desktop.

    Etwas negativ finde ich, dass es mehrere Anlaufstellen für Updates gibt. Das hätte MS definitv besser lösen müssen. Auch dass ich eine Systemsteuerung habe und eine Metro-Einstellung. Auch 1-2 Macken beim IE sind mir aufgefallen, die allerdings nicht sehr ins Gewicht fallen. Als letztes sei erwähnt, dass die Foto-App total scheiße ist. Aber das sind alles Dinge bei denen MS relativ leicht nachbessern könnte.

    Insgesamt ziehe ich ein positives Fazit für das Surface. Dabei besitze ich auch ein iPad und kann somit gut vergleichen. Sehr nett finde ich dass ich sowohl mein NAS als Netzwerklaufwerk einbinden kann als auch das mein Netzwerkdrucker problemlos eingerichtet werden konnte.

    Für die Fotografen: Man kann die Spiegelreflex direkt per USB ans Surface anschließen. Ganz ohne Adapter. It's magic ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor tingelchen 20.11.12 - 19:12

    Gut. Waren auch nur 2min testen :) Liegt, wie schon geschrieben, vielleicht wirklich daran das ich das SGS3 gewohnt bin und dieses ohne jegliche Verzögerungen bei leichten Berührungen reagiert.
    Beim Asus könnte es natürlich auch noch Probleme mit den Treibern geben. Evtl. sind die einfach noch nicht ganz ausgereift. Dieses Problem besteht beim Surface ja nicht. Denn Asus liefert eigentlich sehr gute Hardware :)

    Und das mit der multiplen Systemsteuerung war ja bekannt. Das Beispiel mit Office reiht sich auch nur in die Liste ein, die aufzeigt das Win8 noch nicht ausgereift ist.

    Ich weis allerdings nicht was ich mit dem Desktop auf einem Tablet soll. Vor allem darf man da nicht aus versehen rein kommen. Nur weil man einige Apps schließt ^^ Bei einem Desktop Rechner ist es genau anders herum. Da lieber nur Desktop und das komische gekachel am besten komplett aus dem System streichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor KawaRacer 20.11.12 - 19:19

    Also wenn ich Apps schließe, dann lande ich immer in der Metro-Start-Oberfläche. kA was du da gemacht hast ;)

    Dass Win 8 nicht ausgreift ist, da stimme ich dir zu. Zumindest das Finetuning hätte MS noch abwarten sollen. Aber insgesamt lässt sich aus meiner Sicht mit dem Surface schon sehr gut "arbeiten".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor tingelchen 20.11.12 - 19:38

    Ich habe Apps geschlossen. Es waren gleich mehrere offen. Vieleicht läuft das Office nicht als RT Anwendung? Das würde den Sprung erklären.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor kn3rd 20.11.12 - 19:43

    Naja das Surface macht auf mich eher einen mäsigen Eindruck, aber kann sich ja jeder selbst ein Bild machen: http://youtu.be/d1Bg3SMBJ4o

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor petergriffin 20.11.12 - 19:44

    hast DU dir denn ein Bild gemacht oder nur Videos und Bilder im Internet gesehen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor nmSteven 20.11.12 - 22:05

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja das Surface macht auf mich eher einen mäsigen Eindruck, aber kann sich
    > ja jeder selbst ein Bild machen: youtu.be


    Der gute ist und war für mich in meinen Augen schon immer der größte Troll vor dem Herren. Ich hab keins seiner Videos überlebt so schrecklich Trollig und Subjektiv sind die. Das schlimmste an ihm ist das er überhaupt Null Verständnis hat und ziemlich fest gefahren ist wenn man so einen Blog ernsthaft betreibt sollte man etwas Objektiver da ran gehen.

    Das schlimmste an ihm ist das er aus einem mir unbeschreiblichen Grund extrem hohe Klick Zahlen hat. Ich kann mir nicht erklären warum, so genau wollte ich mich mit dem auch nicht auseinander setzen, aber es gibt dafür nur zwei Gründe entweder war er früher mal gut oder er lobt Apple Produkte in den Himmel was zwangsläufig zu vielen Menschen führt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor KawaRacer 21.11.12 - 07:06

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja das Surface macht auf mich eher einen mäsigen Eindruck, aber kann sich
    > ja jeder selbst ein Bild machen: youtu.be

    Ein Bild kann man sich wohl nur machen, wenn man es selbst getestet hat.

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Apps geschlossen. Es waren gleich mehrere offen. Vieleicht läuft
    > das Office nicht als RT Anwendung? Das würde den Sprung erklären.

    Office ist eine Desktop-Anwendung. Warum auch immer. Deshalb landest du im Desktop wenn du eine der Office-Anwendungen schließt. Eigentlich landest du schon beim Öffnen im Desktop ;) Ansonsten landet man beim Schließen von Anwendungen immer im "Startmenü".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor Ekelpack 21.11.12 - 10:12

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kn3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja das Surface macht auf mich eher einen mäsigen Eindruck, aber kann
    > sich
    > > ja jeder selbst ein Bild machen: youtu.be
    >
    > Der gute ist und war für mich in meinen Augen schon immer der größte Troll
    > vor dem Herren. Ich hab keins seiner Videos überlebt so schrecklich Trollig
    > und Subjektiv sind die. Das schlimmste an ihm ist das er überhaupt Null
    > Verständnis hat und ziemlich fest gefahren ist wenn man so einen Blog
    > ernsthaft betreibt sollte man etwas Objektiver da ran gehen.
    >
    > Das schlimmste an ihm ist das er aus einem mir unbeschreiblichen Grund
    > extrem hohe Klick Zahlen hat. Ich kann mir nicht erklären warum, so genau
    > wollte ich mich mit dem auch nicht auseinander setzen, aber es gibt dafür
    > nur zwei Gründe entweder war er früher mal gut oder er lobt Apple Produkte
    > in den Himmel was zwangsläufig zu vielen Menschen führt.

    Was er zeigt ist aber nachvollziehbar. Und schon viel zu oft hat man Geld für "ich probier's mal aus" rausgeschmissen.
    500 EUR für ein Tablet, dass dann auch noch ruckelt??? Nein Danke!
    Da bin ich echt dankbar für's Video.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor rommudoh 21.11.12 - 13:24

    KawaRacer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich Apps schließe, dann lande ich immer in der
    > Metro-Start-Oberfläche. kA was du da gemacht hast ;)
    >
    > Dass Win 8 nicht ausgreift ist, da stimme ich dir zu. Zumindest das
    > Finetuning hätte MS noch abwarten sollen. Aber insgesamt lässt sich aus
    > meiner Sicht mit dem Surface schon sehr gut "arbeiten".


    Office ist eine Desktop-Anwendung. Auf einem Tablet will man auch gar kein Office haben. Höchstens eine Notiz-App.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor Ekelpack 21.11.12 - 14:52

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Office ist eine Desktop-Anwendung. Auf einem Tablet will man auch gar kein
    > Office haben. Höchstens eine Notiz-App.

    Windows ist ein Desktop-Betriebssystem. Auf einem Tablet will man auch gar kein Windows haben. Höchstens... nee nicht mal ein höchstens...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Im Laden ausprobiert

    Autor megaheld 24.11.12 - 20:33

    > Windows ist ein Desktop-Betriebssystem. Auf einem Tablet will man auch gar
    > kein Windows haben. Höchstens... nee nicht mal ein höchstens...

    Naja, seit Win8 ist Windows ein AppTop-System, also worst of both worlds.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

  1. Pangu 1.0.1: Jailbreak für iOS 8.1
    Pangu 1.0.1
    Jailbreak für iOS 8.1

    Für iOS 8.1 soll es mit Pangu 1.0.1 einen Jailbreak geben, der aus China stammt. Er nutzt eine Lücke aus, die es ermöglicht, iPhones, iPads und den iPod touch zu entsperren, um Software installieren zu können, die nicht von Apple abgesegnet wurde.

  2. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein
    Gratiseinwilligung für Google
    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

  3. John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies
    John Riccitiello
    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

    Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.


  1. 00:45

  2. 20:52

  3. 19:50

  4. 19:46

  5. 19:09

  6. 18:36

  7. 18:22

  8. 17:11