1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jakob Nielsen: Designexperte…

Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: Leviath4n 20.11.12 - 15:18

    ...mit welcher Schlagzeile kann er nun wohl ganz schnell auf sich aufmerksam machen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: motzerator 20.11.12 - 15:30

    Leviath4n schrieb:
    -------------------------
    > ...mit welcher Schlagzeile kann er nun wohl ganz schnell auf sich
    > aufmerksam machen?

    Ist doch egal, seine Aussagen sind jedenfalls fundiert und logisch
    und decken sich mit meinen Erfahrungen mit Windows 8.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: Andreas2k 20.11.12 - 16:32

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...mit welcher Schlagzeile kann er nun wohl ganz schnell auf sich
    > aufmerksam machen?

    Mit einer Schlagzeile wo er das bestätigt was viele Experten Weltweit schon lange über Windows 8 sagen! Hinter Windows 8 steckt nämlich gar kein Bedienkonzept das ist lediglich der Versuch mit dem Windows Appstore auch auf dem Desktop zu verdienen. Genügend DAUs gibt es ja die jede drecks App kaufen.

    Windows 8 wirkt an jeder Stelle zusammengefrickelt und zwar mit dem Vorschlaghammer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: Leviath4n 20.11.12 - 16:42

    Nö Windows 8 wirkt wie ein schnelleres Windows 7 + Fullscreen Startmenü.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: Andreas2k 20.11.12 - 17:29

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö Windows 8 wirkt wie ein schnelleres Windows 7 + Fullscreen Startmenü.
    Schneller nur durch einen gefakten Boot und gekürzte Animationen - der "Geschwindigkeitsvorteil" hält sich in grenzen. Und wer zu primelpöttisch ist und jede Sekunde auf die Waagschale legt der muss dann auch akzeptieren das Win8 in den meisten Spielen einige FPS hinter Windows 7 liegt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: Leviath4n 20.11.12 - 17:57

    Also bei mir ist Windows 8 in 2 Sekunden beim Lockscreen, der Desktop ist dann nach Passworteingabe + Win-D sofort einsatzbereit.

    Shutdown 1 Sekunde.

    SSD Intel 520, UEFI boot

    Liegt u.A. daran, dass in Windows 8 die Hintergrunddienste ausgemistet wurden und somit weniger Dienste beim Booten geladen werden. Dazu dann noch UEFI Boot... => Als Fake würde ich das nicht bezeichnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: a user 20.11.12 - 18:12

    nein, liegt daran, dass dein win8 nicht mehr bootet sondern aus dem hybernate aufwacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: Leviath4n 20.11.12 - 21:30

    Ja das weiß ich, darum auch "u.A.". Es sind eben mehrere Faktoren,
    die Boot- und Runtime flotter machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: nmSteven 20.11.12 - 21:50

    Es gibt keinen Objektiv Begründbaren Grund der gegen Windows 8 spricht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Oh zufällig ist gerade sein neues Buch erschienen...

    Autor: AnetteAlliteration 20.11.12 - 22:30

    Wow, waas spricht - objektiv - _für_ Windows 8? :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Internet Deutsche Polizisten sind oft digitale Analphabeten
  2. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  3. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Studie Docker-Images oft mit Sicherheitslücken
  2. US-Steuerbehörde Hunderttausend Konten kompromittiert
  3. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39