Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X: Apple schlägt App…

Das wird nicht passieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wird nicht passieren

    Autor: strauch 27.11.12 - 09:14

    Da Jony Ive das Design von iOS übernommen hat laut Google das hier zum Design verkündet hat:
    http://www.golem.de/news/jonathan-ive-weg-mit-dem-cowboy-look-von-ios-und-mac-os-x-1211-95507.html

    Warum verlinkt Golem das nicht direkt?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 09:16 durch strauch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das wird nicht passieren

    Autor: ad (Golem.de) 27.11.12 - 09:42

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Jony Ive das Design von iOS übernommen hat laut Google das hier zum
    > Design verkündet hat:
    > www.golem.de
    >
    > Warum verlinkt Golem das nicht direkt?


    Ok

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das wird nicht passieren

    Autor: markus.badberg 27.11.12 - 12:33

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Jony Ive das Design von iOS übernommen hat laut Google das hier zum
    > Design verkündet hat:


    Boah Leute... Schon mal was von Punkt und Komma gehört? Und was hat Google damit zu tun?

    Wäre dein Satz so gemeint:

    Da Jony Ive nun auch für das Design von iOS zuständig ist, wie Golem berichtete: "LINK"

    Ließt sich gleich viel besser, oder nicht?

    Lest euch euren #&5§% doch vorher noch mal durch oder lasst es ganz bleiben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  3. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,00€
  3. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. HTC One M8s für 369,00€)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück
    Multimedia-Bibliothek
    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

  2. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"
    Demo wegen #Landesverrat
    "Come and get us all, motherfuckers"

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.

  3. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.


  1. 11:30

  2. 10:46

  3. 12:40

  4. 12:00

  5. 11:22

  6. 10:34

  7. 09:37

  8. 18:46