1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac OS X Supplemental: Update…

und was ist mit der wlan problematik

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und was ist mit der wlan problematik

    Autor: polypoly 05.10.12 - 14:44

    und zwar der fakt, dass man das backup wegwerfen kann, wenn man während einer sicherung über wlan aus versehen den rechner zuklappt, also in standby geht?

    so hab ich 2 timemachine backups verloren und ein geschäftspartner von mir auch. also dem ist das auch passiert.

    seit dem nur noch über kabel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.12 14:45 durch polypoly.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und was ist mit der wlan problematik

    Autor: Raumzeitkrümmer 05.10.12 - 14:54

    Man "verliert" keine Backups, die werden dann später nachgeholt oder vervollständigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und was ist mit der wlan problematik

    Autor: lemgostanislaw 05.10.12 - 15:21

    Danke für den Tip. Jetzt weiss ich auch warum ich unlängst sogar 3 Backups "verloren" habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und was ist mit der wlan problematik

    Autor: stq66 05.10.12 - 15:43

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man "verliert" keine Backups, die werden dann später nachgeholt oder
    > vervollständigt.

    Stimmt leider nicht. Normal wird das wirklich nachgeholt. Aber es gibt Situationen, wo das Backup korrupt ist und TM es nicht mehr verwenden kann. Habe ich leider auch schon zwei Mal gehabt. Allerdings war das noch pre-10.7.
    Seit 10.8 hatte ich keine Probleme mehr damit. Dafür ein seltsames Phänomen, dass die Menge der zu sichernden Daten mit Fortdauer des Backups laufend mehr wird. Anfänglich wird mir gezeigt, dass z.B. 150MB zu sichern sind, wenn rd. 100 MB erreicht sind erhöht sich der Wert. Und das immer weiter. Gestern bis fast 4GB.

    Aber es funktionert, ist halt nur unschön.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: und was ist mit der wlan problematik

    Autor: Raumzeitkrümmer 05.10.12 - 15:51

    wie macht man das?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: und was ist mit der wlan problematik

    Autor: Raumzeitkrümmer 05.10.12 - 15:53

    vielleicht mal die letzten Tage löschen und TM erneut aktivieren

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
    Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

    Mit der Edelkamera LX100 versucht Panasonic, einen großen Micro-4/3-Sensor mit einem lichtstarken Objektiv zu verbinden. Ob sie sich gut bedienen lässt und wie es um die Bildqualität steht, zeigt der Golem.de-Test.

  2. Kanzlerhandy: Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
    Kanzlerhandy
    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

    Das mutmaßliche Abhören des Mobiltelefons von Kanzlerin Merkel bleibt straffrei: Die Bundesanwaltschaft will das Ermittlungsverfahren gegen den US-Geheimdienst NSA einstellen.

  3. Internetsuche: EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung
    Internetsuche
    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

    Was tun gegen Googles marktbeherrschende Stellung? Einige Europa-Abgeordnete haben eine Idee, die Google nicht gefallen dürfte. Sie wollen der EU-Kommission einen Vorschlag dazu unterbreiten.


  1. 00:15

  2. 12:34

  3. 10:35

  4. 09:00

  5. 19:11

  6. 18:44

  7. 17:49

  8. 16:37