Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Alternativen zum…

alles ist angreifbar

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. alles ist angreifbar

    Autor: jack-jack-jack 14.11.12 - 14:04

    auch SMS

    und GSM

    ja, Whatsapp beschert der GMS Industrie enorme SMS-Umsatzeinbrüche

    aber well

    die haben uns lange genug gemolken

    Whatsapp ist Revolution

    und in irgendwelchen rel. absurden Szenarien angreifbar

    wie alles und jedes

    dass die Presse sich da so drauf stürzt, hat meiner Meinung nach damit zu tun, dass einige Medien natürlich enorme Werbebudgets von der GSM Industrie bekommen haben

    und natürlich übertragen die meisten Leute völlig belanglose Nachrichten über whatsapp

    so what ??

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: alles ist angreifbar

    Autor: gaym0r 14.11.12 - 14:08

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch SMS
    >
    > und GSM
    >
    > ja, Whatsapp beschert der GMS Industrie enorme SMS-Umsatzeinbrüche
    >
    > aber well
    >
    > die haben uns lange genug gemolken
    >
    > Whatsapp ist Revolution
    >
    > und in irgendwelchen rel. absurden Szenarien angreifbar
    >
    > wie alles und jedes
    >
    > dass die Presse sich da so drauf stürzt, hat meiner Meinung nach damit zu
    > tun, dass einige Medien natürlich enorme Werbebudgets von der GSM Industrie
    > bekommen haben
    >
    > und natürlich übertragen die meisten Leute völlig belanglose Nachrichten
    > über whatsapp
    >
    > so what ??

    ok

    alles

    klar. ich

    habe

    nicht alles

    verstanden worauf du hinaus

    willst aber ich finde

    deinen

    absatz mit

    dem Werbebudget

    lustig/lächerlich.

    Gruß



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 14:12 durch gaym0r.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: alles ist angreifbar

    Autor: SoniX 14.11.12 - 14:12

    :-))))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. ganz einfach

    Autor: jack-jack-jack 14.11.12 - 14:15

    dass die Whatsapp "Sicherheitslücke" ziemlich trivial bis lächerlich ist

    und jederzeit abstellbar, wenn nicht sogar abgestellt ist


    und oha

    wenn ich Deine IMEI kenne und zufällig in einem öffentlichen WLAN hocke und mein Opfer zufällig dieses nutzt, könnte ich etwas kapern

    sorry, wie absurd

    da ists 10 mal einfacher ein Handy physikalisch zu rauben

    aber die deutsche Presse macht feste mit beim Whatsapp Bashing

    warum nur ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ganz einfach

    Autor: HuhWat 14.11.12 - 14:31

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich Deine IMEI kenne und zufällig in einem öffentlichen WLAN hocke und
    > mein Opfer zufällig dieses nutzt, könnte ich etwas kapern

    Das klingt für mich nicht so absurd. Außerdem würde ich persönlich keinem Messanger trauen, der 2012 noch nicht von Haus aus verschlüsselt.

    Außerdem bezweifle ich deine Vermutung mit dem Werbeetat des Golem-Journalisten, denn er stellt ja andere Apps vor, die das selbe tun und sogar kostenlos sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 14:32 durch HuhWat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ganz einfach

    Autor: SoniX 14.11.12 - 14:35

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass die Whatsapp "Sicherheitslücke" ziemlich trivial bis lächerlich ist
    >
    > und jederzeit abstellbar, wenn nicht sogar abgestellt ist

    Du kannst Sicherheitslücken abstellen? ;-)

    > wenn ich Deine IMEI kenne und zufällig in einem öffentlichen WLAN hocke und
    > mein Opfer zufällig dieses nutzt, könnte ich etwas kapern

    Ja, IMEI oder MAC Adresse. Und wenn der mal gekapert ist, was mit entsprechenden Apps per Fingertip funktioniert, dann bleibt er gekapert; da kannst du dann nichtmehr raus und der Angegriffene merkts nichtmal.

    > sorry, wie absurd

    Ja denke ich auch.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Spezialist/in IT-Security / Cyber-Sicherheit / Kryptographie
    über Personalstrategie GmbH, München-West
  2. Manager Digitalisierung - Digitale Projekte und Prozesse in internationaler Matrixstruktur/IT (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Technische/r Projektleiter/in für Jaguar / Landrover ESP-Kundenprojekte
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Softwaretester JAVA (m/w)
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  2. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Dragon: SpaceX macht mobil für den Mars
    Dragon
    SpaceX macht mobil für den Mars

    SpaceX hat neue ehrgeizige Pläne: Es will übernächstes Jahr nicht nur zum Mars, sondern dort auch den schwersten Lander aller Zeiten absetzen - mit neuer Landetechnik und besseren Raketen.
    Hinweis: Diesen Artikel gibt es auch zum Anhören. Klicken Sie dafür auf den Player im Artikel.

  2. DHL Supply Chain: Post-Tochter repariert Getacs robuste Notebooks
    DHL Supply Chain
    Post-Tochter repariert Getacs robuste Notebooks

    DHL Supply Chain übernimmt den Service für Notebooks von Getac. Die Tochter der Deutschen Post holt die Geräte nicht nur ab, sondern betreibt auch eine eigene Werkstatt, um defekte Notebooks zu reparieren.

  3. Microsoft Patchday: Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten
    Microsoft Patchday
    Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

    Ab dem Mai-Patchday von Microsoft werden nicht mehr alle Updates über das Download-Center von Microsoft angeboten. Stattdessen wird auf den Microsoft Update Catalog verwiesen. Der funktioniert aber nicht mit jedem Browser.


  1. 09:06

  2. 08:37

  3. 08:16

  4. 21:04

  5. 17:55

  6. 17:52

  7. 17:37

  8. 17:10