1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Alternativen zum…
  6. Thema

Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: Paykz0r 14.11.12 - 16:28

    krakos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weitere Vorteile von WA: Es ist nicht nur Android/Iphone only, sondern auch
    > Symbian und Windows Phone werden unterstützt. Es ist ohne viel
    > Einstellungen sofort nutzbar. Und es wird (zumindest bei Symbian) im
    > normalen Interface integriert wie SMS.
    > Inwieweit dies bei andere Programmen ist, weiß ich nicht.
    > Persönliche Tests mit ICQ, Skype & WM waren ernüchternd/enttäuschen.

    Wie der vorredner sagte: chatOn.
    Ist das selbe in orange!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: Lord Gamma 14.11.12 - 16:44

    Die Konkurrenz traut sich offensichtlich nicht, einfach das Adressbuch zu durchsuchen und Freund und Feind auf Basis der gefundenen Daten (E-Mail, Telefonnummer, was auch immer) automatisiert zu verknüpfen.
    Das traut sich bis jetzt nur WhatsApp. Aber vielleicht schauen sich ja ein paar Anbieter diese dreiste Vorgehen ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: stuempel 14.11.12 - 17:46

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Konkurrenz traut sich offensichtlich nicht, einfach das Adressbuch zu
    > durchsuchen und Freund und Feind auf Basis der gefundenen Daten (E-Mail,
    > Telefonnummer, was auch immer) automatisiert zu verknüpfen.
    > Das traut sich bis jetzt nur WhatsApp. Aber vielleicht schauen sich ja ein
    > paar Anbieter diese dreiste Vorgehen ab.

    Zum dritten mal: I.C.Q. für Android macht _genau_ das. Und dann kann man mit den mobilen Kontakten auch am PC kommunizieren, wenn man nur deren Handynummer hatte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: katzenpisse 14.11.12 - 19:15

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hatte noch nie gehört dass jemand tatsächlich bezahlen sollte/musste.
    > ich habe nach einem halben jahr unaufgefordert eine verlängerung um ein
    > jahr bekommen, also insgesamt 1,5 jahre kostenfrei.


    An eine kostenfreie Verlängerung kann ich mich sicher erinnern, dann wären das jetzt wohl 2 Jahre bei mir. Letzte Woche kam eine Zahlungsaufforderung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: Gabbalabba 14.11.12 - 22:22

    Meine WhatsApp Free-Lizenz läuft am 25.11.2012 ab. Mal sehen, ob sich da was automatisch verlängert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: Subcu 14.11.12 - 22:27

    Das lustige ist, wenn du WhatsApp über ein iPhone gekauft hast, gilt die Lizenz sowohl für Android wie auch für WindowsPhone. Sehr praktisch, meine Lizenz läuft und läuft und läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: krakos 15.11.12 - 13:10

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > krakos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weitere Vorteile von WA: Es ist nicht nur Android/Iphone only, sondern
    > auch
    > > Symbian und Windows Phone werden unterstützt. Es ist ohne viel
    > > Einstellungen sofort nutzbar. Und es wird (zumindest bei Symbian) im
    > > normalen Interface integriert wie SMS.
    > > Inwieweit dies bei andere Programmen ist, weiß ich nicht.
    > > Persönliche Tests mit ICQ, Skype & WM waren ernüchternd/enttäuschen.
    >
    > Wie der vorredner sagte: chatOn.
    > Ist das selbe in orange!

    Lesen - Denken - Verstehen - Posten.
    Ist nicht für Symbian verfügbar. Steht sogar 2 mal in meinem Text :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: dEEkAy 15.11.12 - 16:48

    kann ich bestätigen, hab es auf meinem iphone 3g gekauft (79 cent) und bin vor einer woche auf das samsung galaxy s3 umgestiegen.

    allerdings läuft das nicht ewig.
    unter meinen bezahlinformationen steht
    "Lizenz: Bezahlt,
    läuft ab am 16.12.2021"

    aber ob das ding jetzt einen euro im jahr kostet oder nicht ist mir egal, wie viele sms, mms etc ich mir mit diesem tool schon gespart hab...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die Sache mit den Kontakten/der Anmeldung

    Autor: matze2k9 16.11.12 - 13:32

    > Lesen - Denken - Verstehen - Posten.
    > Ist nicht für Symbian verfügbar. Steht sogar 2 mal in meinem Text :-)


    Ich glaube du verstehst es nicht... Ich hab 2 Symbian handys auf denen whatsapp läuft. tadellos...

    zum Beweis:
    http://www.whatsapp.com/nokia/


    sry... zu spät gemerkt, dass ihr über ChatOn sprecht... :S



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 13:34 durch matze2k9.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39