Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Alternativen zum…

Multimessenger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Multimessenger

    Autor: GmaWelt 14.11.12 - 13:47

    wie hier schon oft geschrieben wurde, ist das Problem die Zersplitterung. Ich selber habe Accounts bei ICQ, Yahoo, Skype, habe FB und G+/Gtalk. Naja, um ehrlich zu sein, sind natürlich Sachen wie ICQ (mit dem extrem sicheren 8-Zeichen Passwort) und Yahoo nur noch Reliquien.

    Whatsapp verbietet sich aus genannten Gründen von selbst.

    Nun ist aber wirklich das Problem, dass ich nicht für jedes Proto einen eigenen Messenger installieren werde. Also bleibt nur Multi.

    Was haltet ihr denn von https://imo.im/ ? Multiplattform, Multimessenger, quasi Single-Signin. Wobei das auch schon mein Hauptproblem ist. Im Prinzip kann man sich mit jedem Account einloggen und hat dann Zugriff auf die anderen. Vgl. ICQ oben :-)

  2. Re: Multimessenger

    Autor: JanZmus 14.11.12 - 13:53

    GmaWelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was haltet ihr denn von imo.im ? Multiplattform, Multimessenger, quasi
    > Single-Signin. Wobei das auch schon mein Hauptproblem ist. Im Prinzip kann
    > man sich mit jedem Account einloggen und hat dann Zugriff auf die anderen.
    > Vgl. ICQ oben :-)

    Ich nutze imo auf dem iPhone 4, weil es der einzige mir bekannte Multimessenger ist, der Skype-Chat UND ICQ kann. Außerdem muss man da kein "single login" machen, du kannst dich auch einzeln bei den accounts anmelden. Ich zumindest habe keinen imo-account und kann es dennoch wie beschrieben nutzen.

  3. Re: Multimessenger

    Autor: GmaWelt 14.11.12 - 14:14

    ja, richtig, aber dann muss man sich ja wieder bei jedem einzeln anmelden.

    der IMO account würde mich dabei gar nicht stören, hässlich ist, dass wenn man eben ICQ mit verknüpft, man sich mit diesen Logindaten generell anmelden kann. Das gilt auch für alle anderen, aber ICQ ist eben ganz besonders... sicher.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  2. matrix technology AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 38,99€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Open Data: Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung
    Open Data
    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

    Fast 167.000 digitalisierte Luftbilder gibt es von Thüringen. Wer sich dafür interessiert, kann sie nun kostenlos aus dem Internet herunterladen - und auch für eigene Geschäfte nutzen.

  2. Whistleblowerin: Obama begnadigt Chelsea Manning
    Whistleblowerin
    Obama begnadigt Chelsea Manning

    Es ist eine seiner letzten Amtshandlungen: Der scheidende US-Präsident Barack Obama wird der Whistleblowerin Chelsea Manning einen Großteil der verbleibenden Strafe erlassen.

  3. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49