1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Alternativen zum…

Multimessenger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Multimessenger

    Autor: GmaWelt 14.11.12 - 13:47

    wie hier schon oft geschrieben wurde, ist das Problem die Zersplitterung. Ich selber habe Accounts bei ICQ, Yahoo, Skype, habe FB und G+/Gtalk. Naja, um ehrlich zu sein, sind natürlich Sachen wie ICQ (mit dem extrem sicheren 8-Zeichen Passwort) und Yahoo nur noch Reliquien.

    Whatsapp verbietet sich aus genannten Gründen von selbst.

    Nun ist aber wirklich das Problem, dass ich nicht für jedes Proto einen eigenen Messenger installieren werde. Also bleibt nur Multi.

    Was haltet ihr denn von https://imo.im/ ? Multiplattform, Multimessenger, quasi Single-Signin. Wobei das auch schon mein Hauptproblem ist. Im Prinzip kann man sich mit jedem Account einloggen und hat dann Zugriff auf die anderen. Vgl. ICQ oben :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Multimessenger

    Autor: JanZmus 14.11.12 - 13:53

    GmaWelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was haltet ihr denn von imo.im ? Multiplattform, Multimessenger, quasi
    > Single-Signin. Wobei das auch schon mein Hauptproblem ist. Im Prinzip kann
    > man sich mit jedem Account einloggen und hat dann Zugriff auf die anderen.
    > Vgl. ICQ oben :-)

    Ich nutze imo auf dem iPhone 4, weil es der einzige mir bekannte Multimessenger ist, der Skype-Chat UND ICQ kann. Außerdem muss man da kein "single login" machen, du kannst dich auch einzeln bei den accounts anmelden. Ich zumindest habe keinen imo-account und kann es dennoch wie beschrieben nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Multimessenger

    Autor: GmaWelt 14.11.12 - 14:14

    ja, richtig, aber dann muss man sich ja wieder bei jedem einzeln anmelden.

    der IMO account würde mich dabei gar nicht stören, hässlich ist, dass wenn man eben ICQ mit verknüpft, man sich mit diesen Logindaten generell anmelden kann. Das gilt auch für alle anderen, aber ICQ ist eben ganz besonders... sicher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

  1. Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
    Core M-5Y10 im Test
    Kleiner Core M fast wie ein Großer

    Kurz langsamer und danach fast genauso flott: Intels Core M-5Y10 leistet trotz Passivkühlung und offiziell weniger Takt ähnlich viel wie der Core M-5Y70. Manchmal dürfte weniger sogar mehr sein.

  2. Guardians of Peace: Sony-Hack wird zum Politikum
    Guardians of Peace
    Sony-Hack wird zum Politikum

    Das FBI hat offiziell Nordkorea beschuldigt, Urheber des Hackerangriffs auf Sony Pictures zu sein. Laut der US-Bundespolizei weist die untersuchte Malware Parallelen zu vorherigen Angriffen auf, die ebenfalls dem Land zugeordnet sein sollen.

  3. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.


  1. 09:01

  2. 20:17

  3. 18:56

  4. 18:12

  5. 16:54

  6. 13:29

  7. 12:01

  8. 11:59