Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Alternativen zum…

mysms funktioniert auch gut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mysms funktioniert auch gut

    Autor: bennson 14.11.12 - 13:30

    ich benutze seit kurzem mysms. unter android kann man damit sms über den carrier und über den dienst von mysms verschicken. das ganze funktioniert übrigens auch über eine webapp und native clients für unterschiedliche betriebssysteme.
    angeblich kümmern sich die macher hier durchaus um die sicherheit und es ist ein österreichisches unternehmen mit entsprechenden rechtsgrundlagen. jedenfalls habe ich sowas als argumentation für mysms gelesen.
    natürlich bleibt dann noch immer das problem, dass alle whatsapp benutzen und kaum einer die alternativen.
    könnte man noch sagen, dass man ja auch nicht mit dem teufel zusammen arbeitet, nur weil es alle anderen ebenfalls tun, aber whatsapp mit dem teufel zu vergleichen wäre wohl etwas übertrieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: mysms funktioniert auch gut

    Autor: prollrocker 14.11.12 - 13:53

    MySMS ist definitiv die beste Alternative. Insbesondere dadurch, dass man es als SMS Replacement in Andorid nutzen kann (in iOS ja verboten). Hat jemand, mit dem man chatten möchte kein MySMS wird einfach die "echte" SMS/MMS genutzt.

    Und das synchronisieren über alle Clients (Tablet, WebClient etc.) funktioniert genial, damit kann man z.B. auch über den WebClient "echte" SMS (und damit auch mit richtiger Tastatur) verschickt (falls erforderlich).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  2. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  4. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€
  2. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  3. WWE 2K16 - Steelbook Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 4]
    59,99€ Vorbesteller erhalten zwei exklusive spielbare Versionen von Arnold Schwarzenegger als...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Privatsphäre: Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
Privatsphäre
Windows 10 telefoniert zu viel nach Hause
  1. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  2. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung
  3. Windows 10 Kommunikation mit Microsoft lässt sich nicht ganz abschalten

Oneplus Two im Test: Zwei ist besser als Eins
Oneplus Two im Test
Zwei ist besser als Eins
  1. Oneplus Two im Hands On Das Flagship-Killerchen
  2. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  3. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem

  1. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  2. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.

  3. Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables
    Flexible Electronics
    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

    Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17