Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Whatsapp schafft…

Abogebühr?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abogebühr?

    Autor: Teebecher 18.01.16 - 17:48

    Die gab es doch eh nur für Aldi-Phones.

    Unter iOS hat man die App gekauft, und das war es.

  2. Re: Abogebühr?

    Autor: bastie 18.01.16 - 18:18

    Wenn du sie vor der Umstellung auf Abo gekauft hast, dann stimmt das. Aber auch nur dann.
    Und die Aussage mit den Aldi-Phones stimmt nicht.

  3. Re: Abogebühr?

    Autor: Teebecher 18.01.16 - 18:39

    Wahrscheinlich wirst Du Recht haben, so genau verfolge ich die WhatsApp Sache nicht.

    Das nutzen doch eh nur Wenigprivilegierte.

    Normale Menschen nehmen iMessages.

  4. Re: Abogebühr?

    Autor: Keep The Focus 18.01.16 - 22:09

    Und die mit Hirn, Telegram :P

  5. Re: Abogebühr?

    Autor: UDA 18.01.16 - 23:12

    Keep The Focus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die mit Hirn, Telegram :P

    +1

  6. Re: Abogebühr?

    Autor: theshark91 18.01.16 - 23:27

    Die mit Hirn benutzen Signal...

  7. Re: Abogebühr?

    Autor: u just got pwnd 19.01.16 - 08:29

    Und mit normalen Menschen meinst du Menschen, die unter Paranoia leiden?

  8. Re: Abogebühr?

    Autor: karl123 19.01.16 - 10:40

    Teebecher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Normale Menschen nehmen iMessages.

    Im elitären 14 % Dunstkreis der iPhone-Nutzer.

  9. Re: Abogebühr?

    Autor: Teebecher 19.01.16 - 14:24

    karl123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teebecher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Normale Menschen nehmen iMessages.
    >
    > Im elitären 14 % Dunstkreis der iPhone-Nutzer.

    Wenn ein Phone, was ca. 1 ¤/Tag kostet für Dich elitär ist, möchte ich nicht mit Dir tauschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  2. TILS GmbH, Bornheim
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,00€
  2. 179,00€
  3. 5,00€ inkl. Versand über Saturn


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Hausautomatisierung Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
  2. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  3. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. 5G: Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen
    5G
    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

    Um ein 5G-Netz aufzubauen, braucht Verizon ein starkes Festnetz. Der Firmenchef hätte gerne die TV-Kabelnetzbetreiber Comcast oder Charter Communications.

  2. DRAM und Flash: Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen
    DRAM und Flash
    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

    Massive Verluste im der Atomkraftwerkssparte zwingen Toshiba zum Handeln: Zu den interessierten Käufern der DRAM-/Flash-Sparte zählt Western Digital. Mit den US-Amerikanern betreibt Toshiba gemeinsame Halbleiterwerke in Japan.

  3. Satellitennavigation: Galileo gehen die Uhren aus
    Satellitennavigation
    Galileo gehen die Uhren aus

    In den Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo fallen unerwartet viele Atomuhren aus. Noch ist kein Satellit dadurch defekt. Die Esa hofft, zumindest einige der Uhren wieder in Betrieb nehmen zu können.


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11