1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Browser: Internet…

Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: slashwalker 26.02.13 - 15:18

    Gute Idee von MS den "Enhanced Protected Mode" standardmäßig zu deaktivieren. *kopfschüttel*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: powerman5000 26.02.13 - 15:35

    Ist das bei Firefox und Chrome etwa anders? Hauptsache Bill und SteveB fertig machen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: slashwalker 26.02.13 - 15:36

    Welche Features wären das denn bei FF & Chrome?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: F.A.M.C. 26.02.13 - 16:12

    Der Internet Explorer ist bereits standardmäßig sicherer als andere Browser. Mit dem "Enhanced Protected Mode" gibt's Fort Knox². =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: tillsanders 26.02.13 - 17:37

    An F.A.M.C.: Standardmäßig sicherer? Das war hoffentlich Sarkasmus. Das Ding ist löchrig wie ein schweizer Käse -.-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: TheUnichi 26.02.13 - 18:07

    tillsanders schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An F.A.M.C.: Standardmäßig sicherer? Das war hoffentlich Sarkasmus. Das
    > Ding ist löchrig wie ein schweizer Käse -.-

    Quelle? Beweise? Irgendwas, was kein Blogeintrag von einem 12-jährigen Kid ist?

    Du hast gar keine Ahnung

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: F.A.M.C. 27.02.13 - 09:21

    War leicht übertrieben, sicherheitsmäßig steht er den anderen auf jeden Fall nicht nach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: tillsanders 27.02.13 - 13:11

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tillsanders schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An F.A.M.C.: Standardmäßig sicherer? Das war hoffentlich Sarkasmus. Das
    > > Ding ist löchrig wie ein schweizer Käse -.-
    >
    > Quelle? Beweise? Irgendwas, was kein Blogeintrag von einem 12-jährigen Kid
    > ist?
    Ich denke mal, du führst als Quellen "Fachlektüre" wie Computer Bild an? Ich denke die Heise-Jungs haben etwas mehr Ahnung: http://www.heise.de/security/meldung/Sicherheit-des-Internet-Explorer-hinterfragt-1721346.html
    > Du hast gar keine Ahnung

    Und du wirst direkt unverschämt. Ich werde auf weitere Kommentare nicht antworten, wenn du deine Ausdrucksweise nicht anpassen kannst ;)

    Gruß,
    Till

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Sicherheits-Feature standardmäßig deaktiviert? Echt, jetzt?

    Autor: redmord 27.02.13 - 13:44

    tillsanders schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke mal, du führst als Quellen "Fachlektüre" wie Computer Bild an?
    > Ich denke die Heise-Jungs haben etwas mehr Ahnung: www.heise.de

    Sorry, aber da ist die Heise-Redaktion meiner Meinung nach den sehr schwer belegbaren Vermutungen eines Bloggers auf dem Leim gegangen, der glatt suggerieren will, dass Chrome und FF sicher seien.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. VDSL2-Nachfolgestandard: Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest
    VDSL2-Nachfolgestandard
    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

    Nach der Telekom starten jetzt auch die Konkurrenten G.fast-Tests. Es soll noch in diesem Jahr losgehen.

  2. Ego-Shooter: Bethesda hat Prey 2 eingestellt
    Ego-Shooter
    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

    Vizepräsident Pete Hines hat bestätigt, dass Publisher Bethesda die Arbeit an Prey 2 beendet hat - der Shooter wird nicht erscheinen. Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, sagte Hines.

  3. Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen
    Keine Bußgelder
    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Wenn Unternehmen Sicherheitslücken nicht rechtzeitig melden, darf die Bundesnetzagentur Bußgelder verhängen. Gemacht hat sie das noch nicht, obwohl die Zahl der Datenpannen gestiegen ist.


  1. 13:38

  2. 13:14

  3. 12:04

  4. 11:56

  5. 11:00

  6. 10:35

  7. 10:10

  8. 09:48