1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Deutschland: Bye-bye…

Microsoft Deutschland: Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied

Microsoft Deutschland verteilt Luftballons, um das Ende von Windows XP zu feiern. Das Unternehmen will die hartnäckig langlebige Software schon lange loswerden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Endlich wech damit 1

    Stephan Ertel | 17.12.13 21:05 17.12.13 21:05

  2. Endlich die XP Sources freigeben für das ReactOS Project! 2

    JochenEngel | 10.07.13 17:48 11.07.13 10:06

  3. Die Stadt München könnte auch 500 Luftballons mit der Aufschrift "Bye-bye Microsoft" steigen lassen. 4

    Atalanttore | 09.07.13 19:09 11.07.13 10:05

  4. by by Windows XP ......... welcome Ubuntu 12.04 19

    Acid 303 | 09.07.13 08:25 10.07.13 22:27

  5. Wine statt XP? 4

    AndréGregor-Herrmann | 09.07.13 01:23 10.07.13 15:32

  6. Ein Krampf...   (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Der schwarze Ritter | 08.07.13 16:56 10.07.13 10:28

  7. Das Problem ist nicht Windows XP .... 13

    volkerswelt | 09.07.13 08:08 10.07.13 10:18

  8. Bye Bye Office 2003 7

    franzel | 09.07.13 08:45 09.07.13 18:46

  9. 4

    Arcardy | 09.07.13 09:42 09.07.13 16:16

  10. Industrie 3

    Halley | 09.07.13 00:35 09.07.13 15:04

  11. Wie lange wird die Online-Produktaktivierung noch funktionieren? 13

    renegade334 | 08.07.13 18:06 09.07.13 13:50

  12. @Golem: Windows XP Mode für Windows 7 wird ebenfalls !!! 3

    PSmith | 08.07.13 17:15 09.07.13 12:06

  13. Bluescreen 5

    caso | 08.07.13 22:24 09.07.13 12:05

  14. Und wo bekomme ich jetzt diese Luftballons her? 2

    KingTobi | 09.07.13 09:07 09.07.13 11:03

  15. Hersteller feiert Abschied von seinem Produkt!!?   (Seiten: 1 2 ) 25

    chamberlander | 08.07.13 17:16 09.07.13 08:55

  16. Bye Bye Microsoft 8

    hw75 | 08.07.13 19:40 09.07.13 08:38

  17. Ich hätte das gern als Poster! 4

    Charles Marlow | 08.07.13 22:17 09.07.13 00:19

  18. Hier wirds weiterlaufen 4

    Crass Spektakel | 08.07.13 21:44 08.07.13 23:41

  19. Bye bye, RIS - hello multicast :D (kT) 1

    alphanerd | 08.07.13 21:41 08.07.13 21:41

  20. Irgendwie sehr merkwürdig 5

    dabbes | 08.07.13 17:36 08.07.13 21:34

  21. . 4

    ICH_DU | 08.07.13 17:41 08.07.13 21:28

  22. April? knapp... 4

    TC | 08.07.13 17:50 08.07.13 19:37

  23. Ja. Hau ab! Ich vermisse dich nicht. 3

    Keridalspidialose | 08.07.13 18:05 08.07.13 19:16

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Sony Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen
  2. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  3. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. LG: Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen
    LG
    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

    LG hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Abschaltfehler des G3 endgültig beseitigen soll. Mit einer vorangegangenen Aktualisierung sollte bereits die Akkulaufzeit verbessert werden, gegen den Abschalt-Bug half diese allerdings nicht.

  2. Square Enix: Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos
    Square Enix
    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

    Abenteuer in der Welt von Eorzea lassen sich zwei Wochen lang kostenlos testen: Publisher Square Enix öffnet die PC-Version seines MMORPGs Final Fantasy 14 für Probespieler.

  3. Google und Linaro: Android-Fork für Modulsmartphone Ara
    Google und Linaro
    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

    Für das modulare Smartphone Project Ara von Google muss eine eigene Android-Version erstellt werden, hat der Linaro-Chef dem US-Magazin Networkworld berichtet. Die neuen Funktionen sollen später upstream verfügbar werden.


  1. 17:18

  2. 16:24

  3. 16:05

  4. 15:38

  5. 15:29

  6. 14:36

  7. 14:32

  8. 14:02