1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Patchday: Bessere…

Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

    Autor: Anonymer Nutzer 13.02.13 - 12:40

    Microsoft kennt ihn zwar, tut aber nichts dagegen.
    Bei dem z.B. Access Formualrelemente eingebettete OLE Elemente nicht richtig gezeichnet bzw. nur sporadisch oder gar nicht gezeichnet werden. Es wird, z.B. kein "Repaint" nach einem z.B. Mausevent ausgelöst.
    Bis WinXP kein Problem.

    MS will halt nur verkaufen. Und mit jeder neuen Version gehts ein Stück weiter in die kontrollierte Abhängigkeit und 10 Schritte zurück bezüglich eines positiven Fortschrittes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

    Autor: volkerswelt 13.02.13 - 15:18

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bis WinXP kein Problem.

    Ähm, dann existiert 'das Problem' ja schon länger, oder?
    Und ganz ernsthaft, _ich_ finde das Access kein sehr guter Applicationshost ist. Ich finde sogar das Access ganz ganz schlimm ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

    Autor: Anonymer Nutzer 13.02.13 - 19:37

    Finde ich auch. Nur hat man manchmal keine Wahl. Die arbeiteten bereits damit bevor ich in diese Firma kam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

  1. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

    Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Zwar geizt Samsung bei der Anzahl der Flash-Chips, packt dafür aber teils mehr DRAM-Cache auf die Platinen.

  2. Mozilla: Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
    Mozilla
    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

    Im aktuellen Firefox werden zentralisierte Zertifikatsperren, opportunistische Verschlüsselung für HTTP/2 und weitere TLS-Techniken umgesetzt. Zudem sollen Nutzer besser Feedback geben können sowie die MSE auf Youtube verwenden.

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
    Assassin's Creed Chronicles angespielt
    Drei mörderische Zeitreisen

    Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54