1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Patchday: Bessere…

Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

    Autor: Anonymer Nutzer 13.02.13 - 12:40

    Microsoft kennt ihn zwar, tut aber nichts dagegen.
    Bei dem z.B. Access Formualrelemente eingebettete OLE Elemente nicht richtig gezeichnet bzw. nur sporadisch oder gar nicht gezeichnet werden. Es wird, z.B. kein "Repaint" nach einem z.B. Mausevent ausgelöst.
    Bis WinXP kein Problem.

    MS will halt nur verkaufen. Und mit jeder neuen Version gehts ein Stück weiter in die kontrollierte Abhängigkeit und 10 Schritte zurück bezüglich eines positiven Fortschrittes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

    Autor: volkerswelt 13.02.13 - 15:18

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bis WinXP kein Problem.

    Ähm, dann existiert 'das Problem' ja schon länger, oder?
    Und ganz ernsthaft, _ich_ finde das Access kein sehr guter Applicationshost ist. Ich finde sogar das Access ganz ganz schlimm ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ab Win7 und Win8 gibt es einen peinlichen Fehler unter MS Office

    Autor: Anonymer Nutzer 13.02.13 - 19:37

    Finde ich auch. Nur hat man manchmal keine Wahl. Die arbeiteten bereits damit bevor ich in diese Firma kam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

  1. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins
    Linux-Distribution
    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.

  2. Warlords of Draenor: Flugverbot in neuen WoW-Gebieten
    Warlords of Draenor
    Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

    Eigentlich wollte Blizzard fliegende Reittiere in Warlords of Draenor noch per Patch freischalten. Daraus wird nichts - die Entwickler finden World of Warcraft nun ohne die Mounts besser. Auch in künftigen Erweiterungen wird wohl ein Flugverbot herrschen.

  3. Unitymedia-Konzern: Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar
    Unitymedia-Konzern
    Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar

    Der Eigner von Unitymedia und Kabel Baden-Württemberg, Liberty Broadband, will Time Warner Cable kaufen. Damit würde Liberty zum zweitgrößten TV-Kabelnetz-Betreiber der USA.


  1. 17:21

  2. 16:26

  3. 16:20

  4. 15:22

  5. 13:57

  6. 13:45

  7. 13:13

  8. 12:54