Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8 ist…

Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: kentbrockman 09.03.12 - 19:00

    Hat sich auch schon mal jemand gefragt, wie man jetzt einfach und schnell eine Verknüpfung zu einer Desktop- und/oder Metro-App auf den Desktop legt? Pfade raussuchen und eintippen kann doch wohl nicht sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: XeniosZeus 11.03.12 - 00:31

    Rechte Maustaste auf den "Start"-Bildschirm und unten "Alle Apps" auswählen.
    Wieder rechte Maustaste an eine App und an "Startmenü anheften" wählen.
    Willst du diese App zusätzlich auch auf den richtigen Desktop verknüpfen, einfach unter dem Startmenü die entsprechende App mit rechts anklicken und "Dateispeicher öffnen..." wählen. Dann bist du im alten (versteckten) Startmenü, wie du es aus Win7 kennst. Jetzt einfach rechte Maustaste und "Senden an Desktop" wählen.
    Eine reine Metro-App kann man nicht auf den normalen Desktop ablegen, da gibt es keine Option "Dateispeicher", die auf den Pfad verweist.
    Also Pfade eintippen braucht man nicht. Schnell geht aber auch nicht... :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: delungo 12.03.12 - 11:54

    Hört sich irgendwie kompiziert an? Irgendwie nach mehr Schritten als in Win7?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: Samba21 29.10.12 - 13:43

    Danke XeniosZeus,
    das hat mir geholfen und geht ganz einfach super !!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: gue36 10.11.12 - 13:36

    Hallo an Alle!

    grundsätzlich funktioniert die Lösung, ist aber etwas mühsam.

    ich mache es wie folgt:

    ich rufe die Bereiche (user od. öffentliche user) am Arbeitsplatz (Computer) auf

    -> C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs
    -> C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

    und habe somit ALLE Programmeinträge aus dem "altbekannten" Startmenü im Zugriff und kann einfach auch mehrere Programme markieren und die Verknüpfung auf den Desktop kopieren!
    (Vorsicht: Ansicht der ausgeblendeten Elemente müssen zuerst aktiviert werden!)

    Schön wäre es, wenn ich Verknüpfungen auf den Desktop erstellen kann, genauso wie die Funktion "an Start anheften" oder "an Taskleiste anheften"!
    LG GUE



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.12 13:45 durch gue36.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: lottikarotti 27.12.12 - 12:03

    > Hört sich irgendwie kompiziert an? Irgendwie nach mehr Schritten als in Win7?
    Er macht's ja auch verkehrt.. außerdem: wieso sollte man Verknüpfungen auf dem Desktop anlegen, wenn man all seine Programme in der Metro UI ablegen und bequem, nach drücken der Windows-Taste, starten kann. Für mich ist der Desktop nun endlich das, was er schon immer sein sollte - ein Ort an dem Dateien liegen, die ich gerade bearbeite. Brauche ich bspw. Visual Studio, drücke ich die Windows-Taste, klicke auf die entsprechende Kachel und zack kann's losgehen.

    R.I.P. Fisch :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  2. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32