Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8 ist…

Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: kentbrockman 09.03.12 - 19:00

    Hat sich auch schon mal jemand gefragt, wie man jetzt einfach und schnell eine Verknüpfung zu einer Desktop- und/oder Metro-App auf den Desktop legt? Pfade raussuchen und eintippen kann doch wohl nicht sein.

  2. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: XeniosZeus 11.03.12 - 00:31

    Rechte Maustaste auf den "Start"-Bildschirm und unten "Alle Apps" auswählen.
    Wieder rechte Maustaste an eine App und an "Startmenü anheften" wählen.
    Willst du diese App zusätzlich auch auf den richtigen Desktop verknüpfen, einfach unter dem Startmenü die entsprechende App mit rechts anklicken und "Dateispeicher öffnen..." wählen. Dann bist du im alten (versteckten) Startmenü, wie du es aus Win7 kennst. Jetzt einfach rechte Maustaste und "Senden an Desktop" wählen.
    Eine reine Metro-App kann man nicht auf den normalen Desktop ablegen, da gibt es keine Option "Dateispeicher", die auf den Pfad verweist.
    Also Pfade eintippen braucht man nicht. Schnell geht aber auch nicht... :-D

  3. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: delungo 12.03.12 - 11:54

    Hört sich irgendwie kompiziert an? Irgendwie nach mehr Schritten als in Win7?

  4. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: Samba21 29.10.12 - 13:43

    Danke XeniosZeus,
    das hat mir geholfen und geht ganz einfach super !!!

  5. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: gue36 10.11.12 - 13:36

    Hallo an Alle!

    grundsätzlich funktioniert die Lösung, ist aber etwas mühsam.

    ich mache es wie folgt:

    ich rufe die Bereiche (user od. öffentliche user) am Arbeitsplatz (Computer) auf

    -> C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs
    -> C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

    und habe somit ALLE Programmeinträge aus dem "altbekannten" Startmenü im Zugriff und kann einfach auch mehrere Programme markieren und die Verknüpfung auf den Desktop kopieren!
    (Vorsicht: Ansicht der ausgeblendeten Elemente müssen zuerst aktiviert werden!)

    Schön wäre es, wenn ich Verknüpfungen auf den Desktop erstellen kann, genauso wie die Funktion "an Start anheften" oder "an Taskleiste anheften"!
    LG GUE



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.12 13:45 durch gue36.

  6. Re: Desktop-Verknüpfungen zu Apps?

    Autor: lottikarotti 27.12.12 - 12:03

    > Hört sich irgendwie kompiziert an? Irgendwie nach mehr Schritten als in Win7?
    Er macht's ja auch verkehrt.. außerdem: wieso sollte man Verknüpfungen auf dem Desktop anlegen, wenn man all seine Programme in der Metro UI ablegen und bequem, nach drücken der Windows-Taste, starten kann. Für mich ist der Desktop nun endlich das, was er schon immer sein sollte - ein Ort an dem Dateien liegen, die ich gerade bearbeite. Brauche ich bspw. Visual Studio, drücke ich die Windows-Taste, klicke auf die entsprechende Kachel und zack kann's losgehen.

    R.I.P. Fisch :-(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  2. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

  3. Kartendienst: Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen
    Kartendienst
    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

    Die Suche nach einem Parkplatz dauert in manchen Städten mitunter länger als die Fahrt zum Zielort. Google Maps könnte Nutzern künftig anzeigen, ob sie ihr Auto am Ziel eher leicht oder schwer abstellen können - so ließe sich gleich ein freierer Bereich in der Nähe ansteuern.


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29