1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8.1 startet…

Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Schattenwerk 17.04.13 - 08:41

    Persönlich nutze ich Windows 8 nun seit kurz nach Release und hatte mir auch direkt Windows Classic Shell installiert.

    Inzwischen nutze ich es auf dem PC und Laptop nicht mehr - in meinen Augen nicht notwendig.

    Ob ich nach Windows-Start nun eine Verknüpfung für meinen Browser starte oder über ModernUI direkt den Browser (und somit indirekt den Desktop) ist mir persönlich vollkommen wurst.

    In meinen Augen ist ModernUI ein nach Windows-Start geöffnetes Startmenü - bequem. Hab das Gejaule nie verstanden. Die Kacheln sind auf dem Desktop eher unsinnig, ja - das stimmt. Doch wieso sich alle über diesen direkten Bootvorgang auf den Desktop und das fehlende Startmenü so aufregen verstehe ich bis heute nicht.

    Aber jeder hat halt einen anderen Drehtisch ähm Fetisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Oldschooler 17.04.13 - 08:47

    Scheinbar benutzt du Windows nur zum Spielen oder sonstiges Klicki-Bunti, im professionellen Einsatz im Unternehmen ist die Kachelansicht total unnötig und führt nur zu unsinnigem Support.

    Ansonsten hat Windows 8 keinen Vorteil gegenüber Windows 7.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Neko-chan 17.04.13 - 08:57

    Naja... wenn du das Metro dingens einfach wie früher das Startmenü verwendest, solltest du keine Probleme damit haben.

    Vorteil gegenüber Win7... naja... der theoretisch schneller Boot dank Hybernate.

    Ansonsten finde ich auch die Standart Email App ziemlich gut gelungen und es zeigen sich durachaus mehrere Verbesserungen in der Dateiverwaltung (schnelleres Kopieren usw)

    Das ist allerdings alles in allem sowieso Relativ.

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Nolan ra Sinjaria 17.04.13 - 08:58

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Persönlich nutze ich Windows 8 nun seit kurz nach Release und hatte mir
    > auch direkt Windows Classic Shell installiert.
    >
    > Inzwischen nutze ich es auf dem PC und Laptop nicht mehr - in meinen Augen
    > nicht notwendig.

    Was? Windows 8? *g*

    (scnr)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: flasherle 17.04.13 - 08:58

    Was hat der unternehmenseinsatz damit zu tun?
    ich nutze windows 8 hier im unternehmen und habe keine probleme damit...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: schubaduu 17.04.13 - 08:59

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheinbar benutzt du Windows nur zum Spielen oder sonstiges Klicki-Bunti,
    > im professionellen Einsatz im Unternehmen ist die Kachelansicht total
    > unnötig und führt nur zu unsinnigem Support.
    >
    > Ansonsten hat Windows 8 keinen Vorteil gegenüber Windows 7.

    Der Vorteil ist wohl fuer Touchscreens und fuer Leute die nur "Klicki-Bunti" machen.

    Nachteile sehe ich da ehrlich gesagt nicht, wo bist du jetzt in irgendetwas eingeschraenk oder kannst etwas nicht machen, was du vorher ach so professionell konntest?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: schubaduu 17.04.13 - 09:01

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldschooler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Scheinbar benutzt du Windows nur zum Spielen oder sonstiges
    > Klicki-Bunti,
    > > im professionellen Einsatz im Unternehmen ist die Kachelansicht total
    > > unnötig und führt nur zu unsinnigem Support.
    > >
    > > Ansonsten hat Windows 8 keinen Vorteil gegenüber Windows 7.
    >
    > Der Vorteil ist wohl fuer Touchscreens und fuer Leute die nur
    > "Klicki-Bunti" machen.
    >
    > Nachteile sehe ich da ehrlich gesagt nicht, wo bist du jetzt in irgendetwas
    > eingeschraenk oder kannst etwas nicht machen, was du vorher ach so
    > professionell konntest?


    edit: gerade im Unternehmen, wo eh alles wichtige gesperrt ist und man die Programme hat, die man zur Arbeit braucht und nichts anderes, sehe ich das ModernUI von Vorteil, besonders fuer unbedarfte User.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: mikehak 17.04.13 - 09:02

    @Oldschooler

    Kann ich so nicht bestätigen. Wir haben jetzt die ganze Firma auf W8 gewechselt, da ein Hardware Wechsel anstand. Wir haben uns zuerst überlegt auch classicshell etc einzusetzen. Schlussendlich haben wir uns entschieden das nicht zu machen und nur wenn es vermehrt Support gibt einzusetzen.
    Och wunder. Für W8 Bedienung haben wir 0 zusätzlichen Support. Nee, es wird sogar recht gut angenommen. Es tauchen jetzt noch ein paar kleine Anpassungssachen auf, aber das war zu erwarten. Die halten sich aber auch im Rahmen. Sind eigentlich auch absolut zu vernachlässigen. Bei Früheren gabs mehr.

    Win8 hat ein paar Vorteile gegenüber von Win7. Disk to go. Ich kann einem User einfach einen Stick mit all seiner Software und OS mitgeben und er kann es auf den meisten Rechnern starten.

    Braucht weniger Leistung somit weniger Stromverbrauch bei den Mobilen Usern.

    Startet extrem schnell.

    Kleine Trennung Business und Privat. Dem User kann ich die APP Seite für seine Privaten Sachen überlassen und auf dem Desktop vor allem für Business sehr Stark einschränken. Somit hat der User mehr Freiheit (vor allem Mobile) und trotzdem Hohe Sicherheit.

    Könnte noch viel mehr aufzählen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: cry88 17.04.13 - 09:03

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheinbar benutzt du Windows nur zum Spielen oder sonstiges Klicki-Bunti,
    > im professionellen Einsatz im Unternehmen ist die Kachelansicht total
    > unnötig und führt nur zu unsinnigem Support.

    Für den professionellen Einsatz war auch das Startmenü unsinnig. Ein Profi hat seine 10-20 Anwendungen die er benutzt. Die liegen in der Taskleiste und die wichtigen starten direkt nachm Booten. Macht also keinen Unterschied bei der Arbeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: trolling3r 17.04.13 - 09:05

    Programme die ich oft nutze sind in meiner Schnellstartleiste. Wenn ich Windows geladen habe, geht das klick klick klick von links nach rechts und ich habe alle wichtigen Programme an, da ich für den Tag so braucht.
    Brauch ich mal ein anderes Programm, drücke ich Windowstaste und gebe den Namen einen. Das ist schon ein nazu perfekt, da braucht es keine Verschlimmbesserung, mit Kachelmenü.
    Das für 0815-User wie dich ohne Multitasking so ein DAU-Menü besser geeignet ist, mag ja schön und gut sein, aber Windows wird nun mal auch im professionellen Einsatz genutzt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Ein Sieg für die zahlenden Kunden, die sich nicht alles gefallen lassen!

    Autor: motzerator 17.04.13 - 09:05

    Das ist erst der erste Schritt in die richtige Richtung, noch fehlt das Startmenü
    und ein schickes Thema wie Aero Glass und die Desktop gadgets hätt ich auch
    gern zurück.

    Im Prinzip haben wir bisher nix wichtiges erreicht, ausser den lästigen Start-
    bildschirm ein wenig besser zu verstecken.

    Microsoft scheint aber langasm zu merken, das die Kunden am längeren
    Hebel sitzen und man bei einer solch freakigen Änderung besser die guten
    Alternativen weiter anbieten sollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Captain 17.04.13 - 09:09

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nachteile sehe ich da ehrlich gesagt nicht, wo bist du jetzt in
    > irgendetwas
    > > eingeschraenk oder kannst etwas nicht machen, was du vorher ach so
    > > professionell konntest?
    >
    > edit: gerade im Unternehmen, wo eh alles wichtige gesperrt ist und man die
    > Programme hat, die man zur Arbeit braucht und nichts anderes, sehe ich das
    > ModernUI von Vorteil, besonders fuer unbedarfte User.

    Wenn ichdarüber nachdenke, was hier alles "noch unter XP" an Programmen laufen muss, dann wird mir bei Win8 schlecht, nicht jeder nutzt nur Standard Software...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: WolfgangS 17.04.13 - 09:10

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Persönlich nutze ich Windows 8 nun seit kurz nach Release und hatte mir
    > auch direkt Windows Classic Shell installiert.
    >
    > Inzwischen nutze ich es auf dem PC und Laptop nicht mehr - in meinen Augen
    > nicht notwendig.
    >
    > Ob ich nach Windows-Start nun eine Verknüpfung für meinen Browser starte
    > oder über ModernUI direkt den Browser (und somit indirekt den Desktop) ist
    > mir persönlich vollkommen wurst.
    >
    > In meinen Augen ist ModernUI ein nach Windows-Start geöffnetes Startmenü -
    > bequem. Hab das Gejaule nie verstanden. Die Kacheln sind auf dem Desktop
    > eher unsinnig, ja - das stimmt. Doch wieso sich alle über diesen direkten
    > Bootvorgang auf den Desktop und das fehlende Startmenü so aufregen verstehe
    > ich bis heute nicht.
    >
    > Aber jeder hat halt einen anderen Drehtisch ähm Fetisch.


    ich habe mehrere Ordnerebenen um Startmenü. Bei mir wechselt sich Windows - C#, Java, Web - Html, er Services etc.pp ab. Allein der Datenbankenunterordner besteht aus 5 Einträgen, die ich mehr oder weniger regelmäßig öffne. Mit Organisation gehtdas superflott.Egal ob mit Maus oder Touchpad. Der AOL 90er Jahre Startbildschirm namens ModernUi von 8 hat da scrollen ohne Ende statt knapper Bewegungen.

    Zu Win+R - 1. Man sieht wie unnütz das 8er Menü ist 2. Ich merk mir gar nicht erst alle Programmnamen - mit Ordnung bringt Tools - Brennen dann eh zum Vorschein, was auf dem jeweiligen Rechner als Brennprogramm installiert ist.

    Und ja - mich hat die neue UI auch auf der Xbox genervt. Spiele auf den 4ten Reiter zu verfrachten wirkt sinnlos...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: JTR 17.04.13 - 09:10

    Vor allem ist im professionellen Umfeld die ganze Charme und Eckaktivierung ein Unding. Es gab früher schon grafische Programme die an den Kanten und Ecken die Rotation von Objekten steuerten und schon damals war es störend und einfach unpraktisch und hatte sich aus denen Gründen nicht durchgesetzt. Nun setzt Microsoft auf so ein unbewährtes Konzept und meint noch, man müsste es toll finden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Kernschmelze 17.04.13 - 09:12

    Ist doch gut wenn auf die Wünsche der Kunden eingegangen wird. Mich persönlich spricht Microsoft mit Windows8 überhaupt nicht an und ich bin deswegen weg von Microsoft, da für mein Windows7 auch nur noch sporadisch Updates kamen und das System eh ein Auslaufmodell wird. Windows7 fand ich toll, byebye Microsoft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Nemoc 17.04.13 - 09:13

    Also ich kann mich mikehak nur anschliessen. Bei uns haben auch schon mehrere auf Windows 8 gewechselt und können problemlos damit arbeiten. Und den eint oder anderen Vorteil bietet es mich auf jeden Fall (integrierter HyperV, ISO direkt einbinden können, etc).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Suchandt 17.04.13 - 09:15

    Wenn man touchfähige Hardware zur Verfügung hat, ist Win8 eine wirklich gute Sache. Mir persönlich sind die Mauswege mit der Modern UI aber eindeutig zu lang. Kann sein, dass es geschmacksabhängig ist, aber rein subjektiv kommt es mir so vor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Ein Sieg für die zahlenden Kunden, die sich nicht alles gefallen lassen!

    Autor: marvster 17.04.13 - 09:16

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist erst der erste Schritt in die richtige Richtung, noch fehlt das
    > Startmenü
    > und ein schickes Thema wie Aero Glass und die Desktop gadgets hätt ich auch
    >
    > gern zurück.
    >
    > Im Prinzip haben wir bisher nix wichtiges erreicht, ausser den lästigen
    > Start-
    > bildschirm ein wenig besser zu verstecken.
    >
    > Microsoft scheint aber langasm zu merken, das die Kunden am längeren
    > Hebel sitzen und man bei einer solch freakigen Änderung besser die guten
    > Alternativen weiter anbieten sollte.

    Ach Motzi bleib doch einfach auf Windows XP, steig doch einfach auf Linux um - da kannst du dich immer noch möglichst ineffizient durch Startmenubäume klicken...
    Für User wie dich wird sich Windows nicht mehr krum machen und das ist gut so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 17.04.13 - 09:17

    Hatte neulich das Vergnügen Windows 8 auszuprobieren, weil Perle sich 'nen neuen Laptop geholt hat. War eine interessante Erfahrung, was genervt hat, waren lediglich die Kacheln, die sich dynamisch aktualisiert haben, wie Börsennachrichten etc. Genauso nervig wie Flash-Werbung auf Webseiten. Trotzdem, gegen eine Linux-Shell kommt der Desktop nicht an :-P

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Haben die Nörgler und Gewohnheitstiere doch gewonnen, schade

    Autor: wmayer 17.04.13 - 09:17

    Wenn die Leute im "professionellen Einsatz" zu blöd sind auf eine Kachel statt auf ein Icon zu drücken (der Unterschied ist ja auch gigantisch) ist das schon wirklich traurig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  2. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.

  3. Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt
    Rolling-Release
    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.


  1. 17:43

  2. 17:36

  3. 17:03

  4. 16:58

  5. 15:56

  6. 15:39

  7. 15:12

  8. 14:48