Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Midori: Microsoft arbeitet…

Midori: Microsoft arbeitet weiter an einem Nicht-Windows

Microsoft arbeitet seit einigen Jahren unter dem Codenamen "Midori" an einem komponentenbasierten Betriebssystem, das Windows ablösen könnte und nicht auf dem NT-Kernel basiert. In einem aktuellen Forschungsartikel wird auf das Projekt Bezug genommen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Singularity ist Open Source 11

    regiedie1. | 09.11.12 13:39 19.11.12 16:41

  2. Hab ich schon vor 10 Jahren gesagt 9

    morecomp | 09.11.12 15:05 19.11.12 16:35

  3. ein UNIXOIDES OS von MS ? (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 93

    azeu | 09.11.12 13:16 13.11.12 17:40

  4. Entwicklungsmodell 19

    catb | 09.11.12 11:37 13.11.12 12:48

  5. Wenn ich da was zu sagen hätte, ... (Seiten: 1 2 ) 30

    yeti | 09.11.12 17:27 12.11.12 14:17

  6. Oh gott, da kommen die nichtswissenden Unix-Götter wieder aus den Löchern... 8

    xmaniac | 10.11.12 00:06 12.11.12 11:45

  7. Midori heißt bereits ein Internetbrowser 7

    wolfi86 | 09.11.12 11:46 12.11.12 10:13

  8. Wer hat sofort an den Browser gedacht... 5

    iRofl | 09.11.12 14:42 11.11.12 21:36

  9. Heisst das etwa... 5

    Unwichtig | 09.11.12 16:53 09.11.12 20:16

  10. Hoffentlich! (Seiten: 1 2 ) 30

    Knarzi | 09.11.12 11:08 09.11.12 18:51

  11. Super Sache... 17

    Chris Boettger | 09.11.12 11:25 09.11.12 15:02

  12. Ist doch schon längst auf dem Markt: Deckname Windows RT und Windows 8 2

    motzerator | 09.11.12 11:37 09.11.12 13:42

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Leiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, westliches Niedersachsen
  3. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März
  2. BIS SONNTAG GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€
  3. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Virtual Reality Oculus VRs Tool erkennt keine AMD-Prozessoren
  2. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  3. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
  1. Linux Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Micron: Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen
    Micron
    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

    Micron hat einen Ausblick auf kommende Speichertechnologien gegeben: DRAM soll in feineren Strukturen gefertigt werden, 3D-NAND-Flash-Speicher mit TLCs wird zum Standard und ein Drittel aller Server mit zwei oder vier Sockeln sollen künftig 3D Xpoint nutzen.

  2. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  3. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21