Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mögliche Windows-Blue-Vorschau…

Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 28.03.13 - 16:51

    Windows (9) Blueeye!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: Kasoki 28.03.13 - 17:28

    ThePatrick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows (9) Blueeye!

    Offensichtlich darfst du in Zukunft jede Windows Version überspringen :>.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: nmSteven 28.03.13 - 20:33

    Du meinst wohl Windows 8.1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: Abseus 29.03.13 - 02:13

    ThePatrick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows (9) Blueeye!

    Ich wäre das vorsichtig! Der Zyklus von 8 auf Blue ist schon recht kurz. Genau so wie er von Vista auf 7 recht kurz war. Es bleibt immer noch irgendwo zu hoffen das MS wieder gemerkt hat das W8 ein Griff ins Klo war und sie es nun doch besser machen wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: deutscher_michel 30.03.13 - 12:11

    Win XP 2001
    Vista 2007 (6 Jahre)
    Win7: 2009 (2 Jahre)
    Windows 8 2012 (3 Jahre)
    Windows Blue 2013 (1 Jahr)

    Dass Win7 so schnell kam, lag vor allem daran dass Vista echt Mist war.. Win7 war wieder deutlich performanter (nahe an XP) ..dass jetzt 1 Jahr nach 8 ein Neues kommt könnte also auch auf die Qualität von Win 8 schließen lassen..
    Ich werde wohl auch Blue überspringen.. kam 8 Jahre gut mit XP klar.. kann also noch 3 Jahre auf das nächste vernünftige Windows warten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: Themenzersetzer 30.03.13 - 15:24

    Es hieß doch, dass MS jetzt jährlich eine Version bringen will.
    Das hat dann nichts mit der WIn-8-Qualität zu tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: burzum 31.03.13 - 22:27

    Abseus schrieb:
    ---------------------
    > Ich wäre das vorsichtig! Der Zyklus von 8 auf Blue ist schon recht kurz.
    > Genau so wie er von Vista auf 7 recht kurz war. Es bleibt immer noch
    > irgendwo zu hoffen das MS wieder gemerkt hat das W8 ein Griff ins Klo war
    > und sie es nun doch besser machen wollen.

    Ah, jetzt erklär mir mal mal - bitte mit Fakten und Quellen untermauert, was genau an Windows 8 so ein Griff ins Klo war?

    Das System rennt schneller als sein Vorgänger, quasi alles unter der Haube wurde verbessert aber alle Deppen der Welt scheinen sich nur über das neue Startmenü aufzuregen. Von der Kacheloberfläche sieht man nach dem Login bis auf das neue Startmenü genau gar nichts. Bis auf das das System schneller läuft habe ich keinen Unterschied zu Windows 7 vorher.

    Ich bin absolut mit Win8 zufrieden, meine Verlobte ebenfalls, meine sich in Rente befindlichen Eltern bekommen es auf die Reihe und die hatten vorher das ach so gelobte XP. Das ganze Geseier über das Windows 8 UI ist ein Layer 8 Problem ausgelöst durch Renitenz.

    Wenn Haswell kommt werde ich mir ein Ultrabook holen das hoffentlich auch einen dreh- oder klappbaren Touchscreen hat so das man das Gerät auch als Tablet nutzen kann. Die Kombination aus Desktop UI und einfach darauf zu wechselnder Touch UI ist meiner Meinung nach einfach toll. Das Surface Pro ist im Prinzip zwei Geräte in einem wenn man es in ein Dock steckt und man schleppt sein System bequem mit sich rum, ganz ohne Cloud und Synckrams.

    Warum die kürzeren Releasezyklen nun für Einige ein Problem sind ist für mich auch nicht nachvollziehbar. Bei Apple kommen kostenpflichte OS Upgrades auch in recht kurzen Abständen und kein Mensch regt sich drüber auf. Will man die neuen Features nicht kauft man es eben nicht, Patches wird es auch weiterhin für die älteren Versionen geben, der lange Support der MS Systeme ist u.A. ein riesen Plus dieser Plattform. Also wo ist das Problem?

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.13 22:30 durch burzum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Noch eine Windows-Version, die ich ueberspringen kann

    Autor: Massel29 01.04.13 - 12:49

    Sehe ich genau so wie mein Vorposter!

    Die Leute die jetzt allgemeingültig sagen "Win 8 war ein Griff ins Klo" sind einfach dem gegenüber total ignorant voreingenommen. Man sollte mal die Sachen selber realistisch sehen und bedenken, dass spätestens in 3-5 Jahren nur noch Nerds in ihren Kellern ohne Touchscreen und mit Windows XP hängen, da dies ja wirklich so viel besser sei.

    Es mag für den Mausbenutzer und Leute, die seit 10 Jahren damit arbeiten und jeden Kniff kennen vielleicht Vorteile haben, doch für den Ottonormal-Nutzer ist Windows 8 das bessere Betriebssystem, die Erfahrung hab ich zumindest in meinem Umfeld gemacht :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Consultant / Senior Consultant LCA of Chemicals and Construction Products (m/w)
    thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Mitarbeiter / innen IT-Service-Desk
    Landeshauptstadt München, München
  3. SPS-Softwareentwickler (m/w)
    KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    epubli GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Neue Strategie: Dell wird zu Dell Technologies und EMC zu Dell EMC
    Neue Strategie
    Dell wird zu Dell Technologies und EMC zu Dell EMC

    Bisher hat Dell zugekaufte Unternehmen meist ins Unternehmen integriert. Auf der EMC World hat Firmenchef Michael Dell angekündigt, dass es mit EMC anders laufen wird. Damit soll vor allem Hewlett Packard Enterprise einen ernstzunehmenden Konkurrenten bekommen.

  2. Plötzliche Rückerstattung: Apple verursacht finanziellen Schaden bei Entwickler
    Plötzliche Rückerstattung
    Apple verursacht finanziellen Schaden bei Entwickler

    Nach über anderthalb Jahren erstattet Apple einem Käufer von 500 Bildungsversionen der App Air Display 2 den vollen Kaufpreis - ohne Wissen und zulasten des Entwicklers Dave Howell. Offenbar ist das kein Einzelfall.

  3. Blizzard: Overwatch geht mit allen Inhalten in die offene Beta
    Blizzard
    Overwatch geht mit allen Inhalten in die offene Beta

    Sämtliche 21 Helden treten im offenen Betatest auf den zwölf Maps der finalen Fassung von Overwatch an: Vorbesteller können ab sofort spielen, ab Donnerstag lässt Blizzard dann alle Interessierten auf Konsole und Windows-PC um den Sieg ballern.


  1. 10:52

  2. 10:33

  3. 09:46

  4. 09:35

  5. 08:22

  6. 00:35

  7. 00:35

  8. 21:22