1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mountain Lion: Absturz in vielen…

Krasse Sicherheitslücke

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krasse Sicherheitslücke

    Autor: dabbes 03.02.13 - 12:24

    Wenn die Rechtschreibkontrolle so stark ins System integriert ist und Systemweit Zugriff auf alle Programme hat, dann dürfte das ein recht großes Scheunentor für Angriffe sein.
    Mal gespannt was da in Zukunft noch kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: KleinerWolf 03.02.13 - 12:27

    Die Rechtschreibprüfung ist Bestandteil des Systems und steht jedem Programm automatisch zur Verfügung. Quasi wie Copy&Paste. An für sich auch eine gute Idee, wenn denn korrekt implementiert.
    Frage ist eher, was will die Rechtschreibprüfung da eigentlich genau interpretieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: Pablo 03.02.13 - 12:37

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Rechtschreibkontrolle so stark ins System integriert ist und
    > Systemweit Zugriff auf alle Programme hat, dann dürfte das ein recht großes
    > Scheunentor für Angriffe sein.

    Nein, die Crashlogs zeigen doch gerade, dass der fehlerhafte Code kein Teil des "OS" ist sondern im Kontext der Useranwendung läuft. Es ist einfach ein dämlicher Bug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: Stereo 03.02.13 - 12:44

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Rechtschreibkontrolle so stark ins System integriert ist und
    > Systemweit Zugriff auf alle Programme hat, dann dürfte das ein recht großes
    > Scheunentor für Angriffe sein.
    > Mal gespannt was da in Zukunft noch kommt.

    Interessant, wie funktioniert der Angriff auf das System mit Hilfe dieses Bugs denn von aussen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 12:49

    Man zwingt das Opfer, ein bestimmtes Wort einzugeben und lacht dann ganz ganz laut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: bofhl 03.02.13 - 13:07

    Pablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Rechtschreibkontrolle so stark ins System integriert ist und
    > > Systemweit Zugriff auf alle Programme hat, dann dürfte das ein recht
    > großes
    > > Scheunentor für Angriffe sein.
    >
    > Nein, die Crashlogs zeigen doch gerade, dass der fehlerhafte Code kein Teil
    > des "OS" ist sondern im Kontext der Useranwendung läuft. Es ist einfach ein
    > dämlicher Bug.
    Nicht Teil des System/Kernels - sondern ein OS-Teil, das eben im Userspace läuft!
    Gehört aber zu den vom Betriebssystem zur Verfügung gestellten Funktionen.
    (auf der Systemebene hat so was auch nichts verloren - es reicht aber wenn der lokale Benutzer damit kompromittiert sprich angegriffen werden könnte)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: fool 03.02.13 - 14:31

    Naja, prinzipiell sagt man ja dass jeder Crash eine potentielle Sicherheitslücke ist. Ob das in diesem Fall auch gilt, halte ich für fragwürdig. Es handelt sich hier ja um eine Exception die nicht gefangen wird. Anders als bei einem buffer overflow o.ä. ist das also gerade *nicht* ein Fall in dem die Anwendung außerhalb der geplanten Parameter läuft. Es läuft kein Code der nicht so geplant ist, es gibt keine Eingaben die nicht so erwartet waren, es wird lediglich ein Fehler nicht abgefangen und als Antwort wird das Programm beendet. Also eher eine Notabschaltung als ein Crash.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: Nephtys 03.02.13 - 15:35

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Rechtschreibkontrolle so stark ins System integriert ist und
    > Systemweit Zugriff auf alle Programme hat, dann dürfte das ein recht großes
    > Scheunentor für Angriffe sein.
    > Mal gespannt was da in Zukunft noch kommt.

    Bei Windows ist es weitgehend (heutzutage) identisch gelöst.

    Gibt ja auch keinen Grund dagegen. Nur eine Fehlfunktion darf nicht einen so katastrophalen Effekt haben. Da muss irgendwo doch bitte ne Exception abgefangen werden, bevor es das ganze OS mitreißt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Krasse Sicherheitslücke

    Autor: zettifour 03.02.13 - 15:45

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Rechtschreibkontrolle so stark ins System integriert ist und
    > > Systemweit Zugriff auf alle Programme hat, dann dürfte das ein recht
    > großes
    > > Scheunentor für Angriffe sein.
    > > Mal gespannt was da in Zukunft noch kommt.
    >
    > Bei Windows ist es weitgehend (heutzutage) identisch gelöst.
    >
    > Gibt ja auch keinen Grund dagegen. Nur eine Fehlfunktion darf nicht einen
    > so katastrophalen Effekt haben. Da muss irgendwo doch bitte ne Exception
    > abgefangen werden, bevor es das ganze OS mitreißt.

    "bevor es das ganze OS mitreißt" .... Nein, die App crasht, nicht das OS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon
  2. Firmware-Hacks UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

  1. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Davon können auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  2. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.

  3. NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung
    NSA-Ausschuss
    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.


  1. 20:06

  2. 18:58

  3. 18:54

  4. 18:21

  5. 17:58

  6. 17:52

  7. 17:25

  8. 17:11