Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Pornovorwürfen: 500px mit…

Yeah!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yeah!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 09:56

    Danke Apple.

    Ich freu mich das ihr diese Welt wieder ein wenig sauberer gemacht habt.

    Gibts hier eigentlich Ex-Apple-Nutzer die wegen der Zensur
    zu einem anderen Gerät gewechselt sind?

    @500px: GANZ großes Kino!

    "Send from my S3!"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 09:57 durch ramboni.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Yeah!

    Autor: Wachsmut Potzkoten 30.01.13 - 11:21

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts hier eigentlich Ex-Apple-Nutzer die wegen der Zensur
    > zu einem anderen Gerät gewechselt sind?

    Umgekehrt... Ich habe mein One X verkauft und mir ein iPhone 3GS gekauft (gebraucht für 400¤), damit ich nicht von ekligen Bildern erschreckt werden kann. Clever, oder? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Yeah!

    Autor: Prypjat 30.01.13 - 11:52

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ramboni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts hier eigentlich Ex-Apple-Nutzer die wegen der Zensur
    > > zu einem anderen Gerät gewechselt sind?
    >
    > Umgekehrt... Ich habe mein One X verkauft und mir ein iPhone 3GS gekauft
    > (gebraucht für 400¤), damit ich nicht von ekligen Bildern erschreckt werden
    > kann. Clever, oder? ;)

    Dann nutze nicht die Frontkamera. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Yeah!

    Autor: ImBackAlive 18.02.13 - 12:28

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts hier eigentlich Ex-Apple-Nutzer die wegen der Zensur
    > zu einem anderen Gerät gewechselt sind?
    Apple zensiert nicht, Apple schränkt die Inhalte, die "Apps" darstellen können, mit entsprechenden Richtlinien ein (du kannst ja die "anstößigen" Inhalte weiterhin problemlos mit dem Browser abgreifen). Das ist von Zensur aber kilometerweit entfernt.


    > "Send from my S3!"
    *Sent

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  2. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin
  3. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  4. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. NEU: Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€
  3. NEU: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26