1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Here: Konkurrenz zu Google…

Hui und Pfui in Einem.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hui und Pfui in Einem.

    Autor: Ftee 14.11.12 - 08:44

    Die reinen Strassendaten sind da wo ich geschaut habe aktuell. Das ist ausgezeichnet und wesentlich besser als beispielsweise google. Die Routenfindung fand ich auch besser.
    Aber warum bietet Nokia Satellitenbilder an die in kleinen Städten unter aller Sau ist, und in Großen anscheinend bei Schmuddelwetter aufgenommen wurde und auch eher zum vergessen aussieht? (Hamburg, Alster)

    Warum, wenn sie denn schon "zusammenarbeiten", machen MS und Nokia nicht zusammen einen Kartenapp die googles in allen Bereichen zumindest annähernd ebenbürtig ist?

    Ich verstehs nicht.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hui und Pfui in Einem.

    Autor: Maxiklin 14.11.12 - 09:55

    Tja, wahrscheinlich bezieht sich die Zusammenarbeit von Nokia und MS nur auf das Betriebssystem (MS) und die Hardware (Nokia), alles andere was Apps angeht usw. macht jeder für sich, macht für mich auch wenig Sinn.

    Außerdem ist das ganze eh ne Totgeburt, solange keine echte Navigation möglich ist. Man braucht kein gefühltes Dutzend Karten-/Naviapps auf seinem Smartphone, is Unsinn.

    Ich persönlich nutze zu 90 % ohnehin Apps, die auf OSM-Karten basieren wie OpenMaps oder MotionX (Outdoor zu Fuß oder mit dem Rad) oder Navi 2 bzw. APple Maps für Navigation mit dem Auto, paßt optimal. Google Maps war für mich wenig hilfreich, höchstens ab und zu die Satellitenbilder oder Streetview, weil keine richtige Navigation und Outdoor komplett unbrauchbar, wenn man per Rad unterwegs ist, weil es schlicht keine Radwege o.ä. beinhaltet. Außerdem kann man OSM-Karten jederzeit leicht ergänzen und die neuen Daten sind dann in Echtzeit in der entsprechenden Map verfügbar, optimal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hui und Pfui in Einem.

    Autor: Hassan 15.11.12 - 00:02

    Ftee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die reinen Straßendaten sind da wo ich geschaut habe aktuell. Das ist
    > ausgezeichnet und wesentlich besser als beispielsweise Google. Die
    > Routenfindung fand ich auch besser.
    > Aber warum bietet Nokia Satellitenbilder an die in kleinen Städten unter
    > aller Sau ist, und in Großen anscheinend bei Schmuddelwetter aufgenommen
    > wurde und auch eher zum vergessen aussieht? (Hamburg, Alster)
    >
    > Warum, wenn sie denn schon "zusammenarbeiten", machen MS und Nokia nicht
    > zusammen einen Kartenapp die Googles in allen Bereichen zumindest annähernd
    > ebenbürtig ist?
    >
    > Ich verstehs nicht.....


    Vor ein paar Monaten hab ich Nokia Maps getestet und da sah es viel besser aus. Wahrscheinlich fehlen die Daten.

    Bei Nokia Maps konnte ich vorher mein Haus gut erkennen. Da waren auch noch die Daten für 3D-Maps da. 3D-Maps geht in Moment noch nicht mal in Berlin. Normal ist das nicht. Also warte erstmal ab.

    Oder guck mal New York an. So gut konnte man auch die Deutschen Städte erkennen.

    Es fehlen einfach in Moment die Daten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Xbox One: Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole
    Xbox One
    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

    Microsoft arbeitet an der nächsten Version seiner Firmware für die Xbox One. Die soll neben aussagekräftigeren Erfolgsmeldungen auch Sprachnachrichten sowie dedizierte Server für den Gruppenchat mitbringen.

  2. Elektromobilitätsgesetz: Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten
    Elektromobilitätsgesetz
    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

    Der Bundesrat hat das Elektromobilitätsgesetz passieren lassen, das Nutzern von Autos mit Elektro- und Plugin-Hybridantrieb Sonderrechte einräumt. Kommunen können ihnen erlauben, die Busspur zu verwenden und Parkplätze für Ladestationen einzurichten, auf denen die Fahrzeuge kostenlos parken dürfen.

  3. 2160p60: Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K
    2160p60
    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

    Ohne High-End-System keine flüssige Darstellung: Youtube bietet Videomaterial in Ultra-HD, also 3.840 x 2.160 Pixeln, und mit 60 Bildern pro Sekunde an. Das klappt noch nicht mit allen Browsern.


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05