1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Here: Konkurrenz zu Google…

Satellitenbilder

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Satellitenbilder

    Autor: crackhawk 14.11.12 - 08:25

    Ich frag mich immer ob Google ein Exklusivrecht an aktuellen Satellitenbildern hat? Wieso wird von anderen Anbietern immer veraltetes und qualitativ schlechteres Material verwendet? Die Karten gefallen mir an sich ganz gut, nur die Satellitenbilder sind mal wieder Grotte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Satellitenbilder

    Autor: thorwaldk 14.11.12 - 08:39

    exklusivrecht nö, aber kostet halt geld

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Satellitenbilder

    Autor: Brausemann 14.11.12 - 09:25

    Am Niederrhein sind die Satelitenbilder wesentlich aktueller als bei Google.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Satellitenbilder

    Autor: Maxiklin 14.11.12 - 10:00

    crackhawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frag mich immer ob Google ein Exklusivrecht an aktuellen
    > Satellitenbildern hat? Wieso wird von anderen Anbietern immer veraltetes
    > und qualitativ schlechteres Material verwendet? Die Karten gefallen mir an
    > sich ganz gut, nur die Satellitenbilder sind mal wieder Grotte.

    Ähm, also wenn die Satellitenbilder von Google eins NICHT sind, dann aktuell :-) Bis zum Anfang diesen Jahres waren in meiner Heimat und auch anderen bekannten Orten noch ca. 5-6 Jahre (!) alte Bilder drin, konnte ich gut erkennen, weil auf einem ein Zirkus zu sehen war, der schon paar Jahre pleite ist ^^. Die Bilder werden alle paar Jahre mal wieder erneuert, aber aktuell ist trotzdem anders.

    Und was die Qualität angeht, Firmen wie Apple, Nokia usw. stellen die ja nicht selbst her, sondern kaufen entweder nur die Daten zu oder gleich das entsprechende Unternehmen mit :-) Google schickt dagegen 1000e Autos mit Kameras durch die Gegend und FLugzeuge, die das alles übernehmen, das kostet zig Mio im Jahr. Das Geld hat Apple auch, Nokia inzwischen nicht mehr (die sind auf dem besten Weg zur Pleite).

    Aber mal ganz ehrlich, wer nutzt unterwegs Satellitenbilder ? Ich kenne niemanden, schon weils wenig Sinn macht, da das viel Akku und vor allem Datenvolumen frißt und beim Navigieren noch weniger bringt oder im Outdoorbereich per Rad.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Satellitenbilder

    Autor: Phreeze 14.11.12 - 10:00

    wie in meinem Beitrag geschrieben, hat google bei mir jetzt aktualisiert, von Daten die rund 2/2,5 Jahre alt waren, auf Daten die von diesem Sommer sind. (ich erkenn unsern Sonnenschirm im Garten, und die Fahrzeuge vor der Tür ;) )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Satellitenbilder

    Autor: Eheran 14.11.12 - 10:19

    Die aktuelle Google Luftbildaufnahme meiner Region (Landeshauptstadt) ist etwa10 Jahre alt.
    Andere Dienste haben teilweise auch schon neueres drin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Satellitenbilder

    Autor: Pflechtfild 14.11.12 - 12:05

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die aktuelle Google Luftbildaufnahme meiner Region (Landeshauptstadt) ist
    > etwa10 Jahre alt.
    > Andere Dienste haben teilweise auch schon neueres drin.

    Bei uns sind die Google Luftaufnahmen mehrere Jahre alt (im längst fertiggestellten Neubaugebiet gehen die Kinderchen inzwischen längst in die Schule).

    Apples Bilder sind aktueller - aber schwarz-weiss und invertiert. Warum Apple das seit Monaten nicht in den Griff kriegt...?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Satellitenbilder

    Autor: crackhawk 14.11.12 - 12:11

    Die Bilder im Raum Karlsruhe sind auch sehr aktuell und beängstigend gut aufgelöst. Habe letzt einen Bekannten gefunden wie er gerade sein Haus verlässt :D
    Für Leute die Routen damit Planen sind die Satellitenbilder sicher uninteressant. Mir hat es jedoch schon oft geholfen wenn man sich die Umgebung mal genauer anschauen kann. Das ist in der Stadt sehr hilfreich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Satellitenbilder

    Autor: CaptainDread 14.11.12 - 14:24

    Ich finde gerade für eine Urlaubsplanungen Satelitenbilder genial.
    @crackhawk:
    Der Unterschied in Karlsruhe ist wirklich heftig.




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 14:24 durch CaptainDread.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Satellitenbilder

    Autor: Hassan 14.11.12 - 23:56

    CaptainDread schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde gerade für eine Urlaubsplanungen Satelitenbilder genial.
    > @crackhawk:
    > Der Unterschied in Karlsruhe ist wirklich heftig.
    > img40.imageshack.us


    Hab es selbst getestet. Da wo ich wohne ist es auch so. Aber das kann nicht sein. Nur bei größeren Städten sieht es besser aus als bei Google. Vor ein paar Monaten hab ich Nokia Maps getestet und da sah es viel besser aus. Wahrscheinlich fehlen die Dateien.

    Bei Nokia Maps konnte ich vorher mein Haus gut erkennen. Da waren auch noch die Daten für 3D-Maps da. 3D-Maps geht in Moment noch nicht mal in Berlin. Normal ist das nicht. Also warte erstmal ab.

    Oder guck mal New York an. So gut konnte man auch die Deutschen Städte erkennen.

    Es fehlen einfach in Moment die Daten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

  1. Fotodienst: Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder
    Fotodienst
    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

    Auch auf Flickr erlaubt sind nun Werke, die nicht mehr dem Urheberrecht unterliegen oder deren Urheber alle Rechte mit der CC0-Lizenz abgetreten haben. SpaceX nutzt dies bereits. Bei der Umsetzung half die Creative-Commons-Organisation.

  2. Musikstreaming: Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal
    Musikstreaming
    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

    Rapper Jay Z hat schon mit Musiklabels und Kleidungsmarken von sich reden gemacht - nun macht er mit Stars wie Madonna an seiner Seite Spotify und anderen Musikflatrates Konkurrenz.

  3. Zahlungsabwickler: Paypal erstattet Rücksendekosten
    Zahlungsabwickler
    Paypal erstattet Rücksendekosten

    Paypal bietet seinen Nutzern einen neuen Service: Der Zahlungsabwickler übernimmt die Rücksendekosten für Onlinebestellungen in einigen europäischen Ländern. In Deutschland gilt dies jedoch nicht.


  1. 13:54

  2. 13:45

  3. 13:05

  4. 12:57

  5. 12:01

  6. 11:01

  7. 10:49

  8. 09:54