Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Here: Konkurrenz zu Google…

sieht ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sieht ...

    Autor: kn3rd 14.11.12 - 01:43

    ... gut aus, da es auf HTML5 setzt und sich wie eine lokale App anfühlt.

    ... schlecht aus, weil in der 3D Ansicht ähnlich wie bei Apple Maps Probleme gibt mit der Darstellung. Allerdings liegt Berlin hier wirklich in Berlin und nicht am Nordpol, das ist besser als bei Apple :)

  2. Re: sieht ...

    Autor: Leprechaum 14.11.12 - 01:51

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... gut aus, da es auf HTML5 setzt und sich wie eine lokale App anfühlt.
    >
    > ... schlecht aus, weil in der 3D Ansicht ähnlich wie bei Apple Maps
    > Probleme gibt mit der Darstellung. Allerdings liegt Berlin hier wirklich in
    > Berlin und nicht am Nordpol, das ist besser als bei Apple :)


    Und die Autobahnen (in Berlin) sacken nicht in die Flüsse ;)

  3. Re: sieht ...

    Autor: Paykz0r 14.11.12 - 01:59

    Naja mit apple maps muss man es ja nicht vergleichen.
    Aber wenn es getan wird: im gegensatz zu apple maps sehe ich in hamburg alle u bahnhöfe.
    Aber selbst google maps zeigt in hamburg keine a-bahn linien (akn)

    Ansonsten sehr flüssig für html5.
    Aber auch kleine bugs.
    Hält man bsw den zoom button gedrückt und zieht den finger von der schaltfläche und lässt dann erst los,
    bleibt dieser eingerastet. Das sollte auf jeden fall noch nicht final sein...aber finaler als apple maps :P

  4. Re: sieht ...

    Autor: Lemo 14.11.12 - 07:52

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sollte auf jeden fall noch nicht final
    > sein...aber finaler als apple maps :P

    Apple macht es sich selbst schwerer als sie müssten. Sie haben sich wohl zu sehr drauf verlassen, dass TomTom die Daten topaktuell, umfassend und korrekt anliefert. Wenn Apps mit Daten von anderen Unternehmen und Systemen gefüttert und aufgebaut werden kann es immer mal wieder zu Fehlern kommen.
    Dass Apple das allerdings nicht schon bei den Betas bemerkt hat bzw. nicht auf die Tester hören wollte erstaunt mich schon etwas.

  5. Re: sieht ...

    Autor: Hassan 15.11.12 - 00:13

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... gut aus, da es auf HTML5 setzt und sich wie eine lokale App anfühlt.
    >
    > ... schlecht aus, weil in der 3D Ansicht ähnlich wie bei Apple Maps
    > Probleme gibt mit der Darstellung. Allerdings liegt Berlin hier wirklich in
    > Berlin und nicht am Nordpol, das ist besser als bei Apple :)


    Ja. Vor ein Paar Monaten ging die 3D Ansicht noch super. Auch in Wolfsburg wo ich wohne. Jetzt fehlen da Daten. Ich weiß nicht warum. Aber später wird es bestimmt wieder gehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BOGE, Bielefeld
  2. Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Münster
  3. agorum® Software GmbH, Stuttgart, Ostfildern
  4. deron services GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

  1. Project Mortar: Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen
    Project Mortar
    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

    Die NPAPI soll verschwinden, daher plant Mozilla Chrome-Plugins für den Firefox-Browser: Durch das Pepper-API sollen PDFium für Dokumente und Pepper Flash für Flash-Inhalte integriert werden.

  2. Remedy: Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter
    Remedy
    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

    Keine Universal Windows Platform mehr notwendig: Microsoft hat Quantum Break auch für Steam veröffentlicht, die Boxed-Version stammt von THQ Nordic. Wer eine Geforce-Karte verwendet, profitiert teils - wer eine Radeon nutzt, sollte bei der UWP bleiben.

  3. Videostreaming: Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime
    Videostreaming
    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

    Das kostenpflichtige Angebot Prime von Amazon.de bietet vor allem Computerspielern noch mehr Vorteile: Fans von Computerspielen bekommen ab sofort neue Games etwas günstiger - und eine Mitgliedschaft bei Twitch Premium, von der auch die abonnierten Streamer profitieren.


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05