1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia Here: Konkurrenz zu Google…

Stehe aufm Schlauch..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stehe aufm Schlauch..

    Autor: Senf 14.11.12 - 07:55

    ..soll dieses "HERE" die Navigationslösung von Nokia ersetzen, die bisher auf Windows Phone Geräten von Nokia exklusiv war, oder sprechen wir hier über etwas anderes?

    Danke für die Info.

    Gruß,
    Senf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Stehe aufm Schlauch..

    Autor: Der Spatz 14.11.12 - 10:07

    Jein.

    Dieses Here ist eine Zusammenführung der meisten Dienste, die Nokia/Navteq bisher im Bereich Ortsbezogener und Geolokalitsationsdienste im Peto hatten/haben entweder direkt oder indirekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Stehe aufm Schlauch..

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 14.11.12 - 11:17

    Der Spatz schrieb:
    ------------------------------------------
    > Jein.
    doch. auch die navi-Lösung soll laut Webseite nun Here heißen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Stehe aufm Schlauch..

    Autor: Der Spatz 14.11.12 - 12:46

    Deswegen ja auch Jein mit J am Anfang.

    Ja auch die Navi, Nein nicht nur die Navi sondern auch GeoLocation (Geocoder, ReverseGeocoder, POI-Geocoder), Kartendarstellung (Quasi Als Basisdienst), Traffic (Staumeldungen), der "Reisen mit öffentlichen Verkehrsbetrieben und Bahn" Routenfinder usw.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Ego-Shooter: Bethesda hat Prey 2 eingestellt
    Ego-Shooter
    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

    Vizepräsident Pete Hines hat bestätigt, dass Publisher Bethesda die Arbeit an Prey 2 beendet hat - der Shooter wird nicht erscheinen. Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, sagte Hines.

  2. Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen
    Keine Bußgelder
    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Wenn Unternehmen Sicherheitslücken nicht rechtzeitig melden, darf die Bundesnetzagentur Bußgelder verhängen. Gemacht hat sie das noch nicht, obwohl die Zahl der Datenpannen gestiegen ist.

  3. Kinox.to: GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen
    Kinox.to
    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

    Die Filehoster Bitshare und Freakshare sollen in einem Rechenzentrum in den USA offline genommen werden. Das will die GVU zusammen mit der Generalstaatsanwaltschaft Dresden durchsetzen.


  1. 13:14

  2. 12:04

  3. 11:56

  4. 11:00

  5. 10:35

  6. 10:10

  7. 09:48

  8. 09:30