Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2011: Preisänderung und…

Aktuelle Macs haben eh kein DVD Laufwerk mehr eingebaut

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktuelle Macs haben eh kein DVD Laufwerk mehr eingebaut

    Autor: macray 19.02.13 - 11:38

    ...daher macht das auch Sinn. Man kann ne Menge Software per download erhalten und muss nur noch sehr selten eine DVD oder CD einlegen, daher finde ich das nur konsequent.

    Mich stört es bei einiger Software vielmehr, dass ich eine DVD erhalte und die nirgendwo einlesen kann. - Außer ich kaufe mir auch noch ein externes Laufwerk, welches ich 1x im Jahr nutzen, um genau die Software einzulesen. (Dann doch lieber am ArbeitsPC als image eingelesen und das per USB Stick auf dem Mac nutzen, bevor ich mir ein fast unbenutztes Laufwerk hinstelle)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Aktuelle Macs haben eh kein DVD Laufwerk mehr eingebaut

    Autor: Der schwarze Ritter 19.02.13 - 11:52

    Stimmt schon, allerdings ist es merkwürdig, dass der Preis dann nach oben geht, obwohl der "Lieferumfang" abnimmt.

    Ich persönlich halte es ziemlich gleich - alles einlesen, als ISO aufs NAS hauen und fertig ist der Lack. Kein Suchen und rumgewechsel mehr... und schneller ist es auch noch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Aktuelle Macs haben eh kein DVD Laufwerk mehr eingebaut

    Autor: vulkman 19.02.13 - 14:40

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, allerdings ist es merkwürdig, dass der Preis dann nach oben
    > geht, obwohl der "Lieferumfang" abnimmt.
    >
    > Ich persönlich halte es ziemlich gleich - alles einlesen, als ISO aufs NAS
    > hauen und fertig ist der Lack. Kein Suchen und rumgewechsel mehr... und
    > schneller ist es auch noch.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Marketing halt

    Autor: Phreeze 19.02.13 - 14:53

    von Apple aus mitgedacht:
    - fast keiner braucht es
    - die die es brauchen, kaufen ein externes
    -- die einen ein noname Billigteil (Marketing geht nicht auf)
    -- die andern eins von Apple, im passenden Design (Apple wins, das Marketing geht auf)

    Wo das Marketing nicht aufgeht, gewinnt Apple trotzdem, da die Produktions- und Materialkosten für die Laufwerke eingespart wurden (und das Teil keinen Defekt haben kann, was ein Garantiefall wäre ;) )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Softwareentwickler C++ (m/w)
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. IT-Fachberater (m/w) Innendienst Support Finanzen
    BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)
  2. NEU: XCOM 2
    25,00€
  3. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  2. Server Node.js 6.0 bringt sehr viel modernes Javascript
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
    Das Flüstern der Alten Götter im Test
    Düstere Evolution

    Mit der sechsten Erweiterung für Hearthstone transformiert Blizzard sein Sammelkartenspiel teilweise grundlegend. Im Kurztest erklären wir die größten Änderungen und ziehen ein erstes Fazit.

  2. Urheberrecht: Ein Anwalt, der klingonisch spricht
    Urheberrecht
    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

    Klingonen gibt es vielleicht nur im Fernsehen, aber Klingonisch ist eine lebendige Sprache: Mindestens einen Muttersprachler gibt es, Literatur und auch klingonisch geschlossene Ehen. Im Urheberrechtsstreit um die Sprache aus Star Trek kontert sogar der Anwalt mit klingonischen Zitaten.

  3. id Software: Dauertod in Doom
    id Software
    Dauertod in Doom

    Doom verfügt über einen Ultra-Nightmare-Schwierigkeitsgrad mit Permadeath, den noch keiner der Entwickler geschafft hat. Das und mehr über den Einzelspielermodus haben zwei der Designer gesagt.


  1. 17:43

  2. 17:11

  3. 16:22

  4. 16:15

  5. 15:03

  6. 14:00

  7. 13:00

  8. 12:45