Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2013: Optische…

Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: Baron Münchhausen. 30.01.13 - 15:50

    Natürlich nicht! Und darum geht es. Zum Kauf neuer Versionen zwingen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: blubby666 30.01.13 - 16:50

    man könnte die software ja nicht auf einen datenträger packen :o
    sind ja viel zu teuer heut zu tage!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: Feron 30.01.13 - 17:10

    Definiere unbegrenzt ;-)
    In diesem Fall wohl so lange wie es OS und Hardware gibt, die die gekaufte Software ausführen können oder MS pleite geht (soll ja bald soweit sein habe ich gehört :p)

    Übrigens habe ich getreu dem Motto "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" vor kurzer Zeit das selber einmal ausprobiert. Testsubjekt war Office 2007 in der Home und Student Version. Hatte damals die Box inkl. Datenträger gekauft. Dann bin ich auf die Office-Seite, habe nach meiner Version gesucht und konnte, nachdem ich den Key eingegeben und mich eingeloggt hatte, die Version vollkommen problemlos runterladen, installieren und aktivieren.

    Und das mit einer Software, die über fünfeinhalb Jahre alt ist und eigentlich (soweit ich weiß) nicht für den Online-Vertrieb ausgelegt war. Da war ich schon ziemlich beeindruckt. Fünf Jahre sind in der IT ja schon eine kleine Ewigkeit. Da war ich doch positiv überrascht von Microsoft...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: BLi8819 30.01.13 - 19:06

    Toll, und bei Office 2010 Home and Student kommt nur: Ihr Key ist nicht für den Download geeignet... oder iwie sowas... die DVD lag leider 600km entfernt in ein anderen Teil Deutschlands. Dann musste ich halt mit Libre Office arbeiten ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: narfomat 31.01.13 - 00:11

    richtig ist: wenn ich im bsp MSO 2010 HAB für 150euro nur eine PKC erwerbe dann erwarte ich das ich beim hersteller innerhalb einer minute eine downloadseite mit einem direkten link vorfinde - ohne registrierungsgängelei oder sonstigem unsinn, ohne wenn und aber!

    und das ist bei vielen herstellern inkl. macrosuck leider nicht der fall!

    ich glaube nicht das auf der verpackung steht, das ich, bevor ich die software, die ich grade gekauft habe, überhaupt downloaded "DARF", erst mal irgendwo eine zwangsregistrierung (msdn technet etc) durchführen muss.

    da sollte mal ein klares urteil von einem zust. EU gericht gefällt werden!

    wenn ich eine PKC erwerbe muss ich in der lage sein ohne weitere einschränkungen diese software auch bei hersteller downloaden zu können, ausser es steht anders auf der verpackung (" zum download der software ist dies oder jenes nötig")



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 00:15 durch narfomat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. und bis zu 150€ zurück erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Teilzeitarbeit: Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus
    Teilzeitarbeit
    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

    In einem Versuch will Amazon komplette Teams inklusive Manager in Teilzeit arbeiten lassen - 30 Stunden pro Woche und mit den gleichen Rechten wie Vollzeitkräfte. Möglicherweise ist der Schritt eine Reaktion auf frühere Medienberichte zur Arbeitsbelastung bei Amazon.

  2. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.

  3. Sicherheit: Operas Server wurden angegriffen
    Sicherheit
    Operas Server wurden angegriffen

    Der Browser-Hersteller Opera hat seine Nutzer über einen Angriff auf seine Server informiert. Von der schnell abgewehrten Attacke sei das Sync-System betroffen, möglicherweise wurden Passwörter und Nutzernamen abgegriffen. Sicherheitshalber wurden alle Passwörter zurückgesetzt.


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57