Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Perfectly Clear: Ein Mittel…

2,69 ¤ sind absolut gerechtfertigt!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2,69 ¤ sind absolut gerechtfertigt!

    Autor: Vollstrecker 13.11.12 - 08:40

    So wirds ein komplette Produkt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 2,69 ¤ sind absolut gerechtfertigt!

    Autor: Sh0gZ 13.11.12 - 09:17

    Absolut gerechtfertigt? Das ich nicht lache.
    Absolut gerechtfertigt wäre es,wenn Apple diese Funktion nun endlich in IOS 6.1 kostenfrei integrieren würde.

    Jetzt gibt es natürlich wieder Leute die sich freuen, dass diese App nicht 5¤ kostet und sie ja ach so günstig das Problem beheben können.

    Kann es sein das den weißen Headsets spezielle Weichmacher zugefügt wurden, die nicht nur die Kopfhörer weich machen?

    Hmpf :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 2,69 ¤ sind absolut gerechtfertigt!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.11.12 - 09:31

    +1 xDD

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 2,69 ¤ sind absolut gerechtfertigt!

    Autor: hackCrack 13.11.12 - 09:47

    Sh0gZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein das den weißen Headsets spezielle Weichmacher zugefügt wurden,
    > die nicht nur die Kopfhörer weich machen?


    LEUTE!!!!!!!
    Wir haben eine neue nominierung für den spruch des monats! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Viel zu billig!

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.12 - 14:48

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wirds ein komplette Produkt!
    Man könnte das Ding ja zurück geben, da es einen Mangel erhält. Zumindest Minderung wäre angemessen.

    Aber als richtiger Fan kauft man erst etwas kaputtes und bezahlt Apple für die Scheiß-Lösung nochmals 2,69 * 0,3 ¤ Apple-Steuer im Store.

    Wäre ich Apple, würde ich viel mehr kaputt machen und durch Apps reparieren lassen. Wie wäre denn ein iPhone 6 ohne Telefonbuch? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Viel zu billig!

    Autor: Sh0gZ 13.11.12 - 15:10

    Das wäre doch nicht schlimm :D

    Dann kann man sich "t.Book lite" zum testen, gratis aus dem Appstore laden. Maximal zehn Kontakte die eingeschränkt bearbeitet werden können, reichen um zu schauen ob einem die App gefällt.
    Für 6.66¤ gibt's dann "t. Book pr0", die vielen Nutzern irgendwie heimelig, vertraut vorkommen wird.

    Die meisten werden von dieser innovativen Neuerung aus ner Top20 Chip.de-Fotostrecke oder einer "App Bibel" für 11.99¤ vom Zeitschriftenladen erfahren.

    Und wie für alle Apps gilt:
    Niemand muss eine App laden die ihm nicht gefällt ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Wirtschaftsinformatiker / Organisationsprogrammierer (m/w)
    Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn bei Ansbach
  2. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln
  3. Statistiker (m/w)
    MDK Baden-Württemberg, Stuttgart
  4. IT Systemadministrator (m/w)
    Aspera GmbH, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  3. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Mobilfunk: Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen
    Mobilfunk
    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

    Die Telekom will die eSIM so einsetzen, dass kein Wechsel des Netzbetreibers möglich ist. Ab dem zweiten Halbjahr 2016 werden voraussichtlich zunehmend eSIMs in Geräten verbaut.

  2. Gründung von Algorithm Watch: Achtgeben auf Algorithmen
    Gründung von Algorithm Watch
    Achtgeben auf Algorithmen

    Republica 2016 Eine neue Initiative will untersuchen, wie Algorithmen sich auf die Gesellschaft auswirken. Für den Auftakt dient die Netzkonferenz Re:publica, auf der über die Zukunft der digitalen Gesellschaft diskutiert wird. Wir haben mit den Machern gesprochen.

  3. Mobilfunk: Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom
    Mobilfunk
    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

    Zwischen dem Netz von E-Plus und dem der Deutschen Telekom gibt es heute technische Probleme: SMS und Anrufe sind gestört. Laut Telekom liegt die Verantwortung bei E-Plus.


  1. 16:52

  2. 16:07

  3. 15:26

  4. 15:23

  5. 15:06

  6. 15:06

  7. 14:17

  8. 13:56