1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Perfectly Clear: Ein Mittel…

Erwerb zieht Erwerb nach sich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: MatzeXXX 13.11.12 - 08:40

    Geil: erst viel Geld für ein Telefon mit Mängeln bezahlen, und dann nochmal Geld für eine halbwegs funktionale Abhilfe rüberreichen.

    It's an Apple!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: al-bundy 13.11.12 - 09:23

    It's Samsung too. Weil dort die gleiche Cam verbaut wurde. Und bei etlichen anderen Smartphones und Cams gibt es dieses "Problem" ebenso. Schreibt nur keiner was drüber. Wegen den Klicks und so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: Lord Gamma 13.11.12 - 09:29

    Hmm, wenn man nach [samsung lila schleier] googelt, kommen aber wirklich nur Berichte über den lila Schleier auf iPhone 5 Fotos. Noch nicht einmal Forenbeiträge über lila Schleier auf Fotos anderer Smartphones gibt es auf den ersten Seiten der Google Suchergebnisse.
    Das iPhone 4 hat ja, ebenso wie andere Smartphones, auch eine ähnliche Cam und keinen Schleier.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: tunnelblick 13.11.12 - 09:49

    1. belege mit links
    2. ach so. die anderen sind auch schlecht, dann darf das das iphone ebenso. kostet zwar mehr als die konkurrenz, aber whos cares...

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: al-bundy 13.11.12 - 09:49

    Let me Google that for you.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: al-bundy 13.11.12 - 09:55

    3. ein weitverbreitetes "Problem", das eigentlich gar keines ist, ausser kombiniert mit dem klickoptimierenden Buzzword "Apple"
    4. wer glaubt, dass iPhones generell mehr kosten als die Konkurrenz, hat schon einen ziemlichen Tunnelblick

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: tunnelblick 13.11.12 - 10:03

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3. ein weitverbreitetes "Problem", das eigentlich gar keines ist, ausser
    > kombiniert mit dem klickoptimierenden Buzzword "Apple"

    ist es nicht? komisch, ein googlen nach "apple camera purple" liefert ca. 64 mio ergebnisse. http://gizmodo.com/5947972/apple-acknowledges-iphone-5-camera-problem-says-youre-holding-it-wrong ist der 3. treffer. egal :)

    > 4. wer glaubt, dass iPhones generell mehr kosten als die Konkurrenz, hat
    > schon einen ziemlichen Tunnelblick

    wir reden doch hier vom iphone5, oder? das *ist* teurer als die meisten anderen smartphones.

    aber danke für die zahlreichen links, die ich in meinem post gefordert hab. das lmgtfy ist auch herrlich - da lese ich in den ersten treffern nur vom ip5, letzter treffer der ersten seite, der behauptet, andere wären auch betroffen, ist von der domain macgasm.net. herrlich.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: burning 13.11.12 - 10:03

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4. wer glaubt, dass iPhones generell mehr kosten als die Konkurrenz, hat
    > schon einen ziemlichen Tunnelblick

    Nö, nicht generell. Nur bei vergleichbarer Ausstattung. Sagen zumindest die hiesigen Preisvergleiche... aber die könnten natürlich auch einen völligen _Tunnelblick_ haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 10:04 durch burning.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: bofhl 13.11.12 - 10:06

    Es spricht und schreibt niemand über andere Smartphones aus dem Grund, dass es bei anderen bisher nur in extremen/extremsten Fällen (Zufällen?) aufgetreten ist!
    Jeder Fotograf kennt so einen Effekt - nur trat der bisher so gut wie nie auf, und wenn doch dann sehr abgeschwächt und unter den optisch schwierigsten Bedingungen! Beim iPhone 5 tritt der Effekt fast immer auf. DAS ist der große Unterschied! Und dieser Effekt wird eben durch die Konstruktion/Einbau der Kamera verursacht - und andere Hersteller bauen unter Umstände das selbe Kamerasystem anders ein (weiter nach innen), damit verringert sich eben die Möglichkeit zum Auftreten dieses Effekts...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: Sander Cohen 13.11.12 - 10:11

    "fast immer"?

    Bislang konnte ich den Effekt nicht mal nachstellen^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: JoeHomeskillet 13.11.12 - 10:41

    Wer mit einem Smartphone gegen das Licht der Sonne fotografiert,
    hat eh keine Ahnung von Fotografie.^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: jajaja 13.11.12 - 10:46

    Lila Bilder wollen die ahnungslosen aber anscheinend doch nicht ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Erwerb zieht Erwerb nach sich

    Autor: borstie 13.11.12 - 11:46

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4. wer glaubt, dass iPhones generell mehr kosten als die Konkurrenz, hat
    > schon einen ziemlichen Tunnelblick

    Lesen bildet. Mitdenken auch.

    es sind ja auch nicht die Anschaffungskosten, sondern die Folgekosten wie es
    a) schon im Titel des Threads steht
    b) man auch an diesem Beispiel hier wunderschön sehen kann...

    Wäre das erste mal, dass es bei apple guten Support gibt. Und umsonst?
    omg wo denke ich hin ;-) kreuzigt mich...:P

    Es ist einfach nicht tragbar, dass bei solchen Anschaffungskosten derart eklatante Bugs enthalten sind. Und mir sind ehrlich gesagt weder von div. S3's in meinem Bekanntenkreis noch von div. N7100 ähnliche Probleme bekannt...

    /ot: jetzt darfste wieder beim mod jammern gehen ;)

    Blödheit wird bestraft...früher oder später... ganz von selbst :P
    ____________________________________________________________________

    VORSICHT: DER OBENSTEHENDE BEITRAG KANN IRONIE ENTHALTEN!!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 11:50 durch borstie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Smithsonian: Museum restauriert die Enterprise NCC-1701
    Smithsonian
    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

    Auch Raumschiffe müssen in Reparatur - vor allem, wenn sie wie die USS Enterprise NCC-1701 schon ein halbes Jahrhundert alt sind. Das Smithsonian Air and Space Museum restauriert das Modell der Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie. Später soll es in die Dauerausstellung kommen.

  2. Cyberkrieg: Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
    Cyberkrieg
    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

    Die USA wollen offenbar ihre Fähigkeiten im Cyberkrieg ausbauen. Mit den neuen Drohgebärden sollen Angriffe vor allem aus vier Staaten verhindert werden.

  3. Weißes Haus: Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen
    Weißes Haus
    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

    Nach und nach kommen immer mehr Details über die Attacke auf Server des Weißen Hauses ans Licht. Die US-Regierung will die Hintermänner aber weiterhin nicht identifizieren.


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50