1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Photoshop & Co: Adobe bietet…

Ist das nun legal/illegal?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das nun legal/illegal?

    Autor: SoniX 08.01.13 - 14:13

    "Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online gestellt worden, um den eigenen Kunden zu helfen."

    Darf man sichs nun als Nichtkunde laden und verwenden?
    Muss man damit rechnen, dass es eines Tages nichtmehr funktioniert?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Johnny Cache 08.01.13 - 14:29

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die
    > Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online gestellt worden,
    > um den eigenen Kunden zu helfen."
    >
    > Darf man sichs nun als Nichtkunde laden und verwenden?

    Das müssen wohl Juristen entscheiden, Logik (womit Juristen nicht viel zu tun haben) würde aber diktieren daß es legal ist, da nirgendwo irgendwelche Einschränkungen für diesen Download erwähnt wurden.

    > Muss man damit rechnen, dass es eines Tages nichtmehr funktioniert?

    Nein. Der Sinn dieser Versionen ist ja gerade daß sie ohne Aktivierungsserver funktionieren sollen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: qim 08.01.13 - 14:31

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die
    > Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online gestellt worden,
    > um den eigenen Kunden zu helfen."
    >
    > Darf man sichs nun als Nichtkunde laden und verwenden?
    > Muss man damit rechnen, dass es eines Tages nichtmehr funktioniert?

    Bist du Kunde von Adobe, bzw. Besitzer der CS2? Wenn nicht, dann ist der Download für dich nicht legal.

    Du musst aber nicht damit rechnen, dass es eines Tages nicht mehr funktioniert (außer das OS unterstützt CS2 nicht mehr).

    Steht aber auch alles so im Text, wenn man ihn versteht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Little_Green_Bot 08.01.13 - 14:36

    qim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du Kunde von Adobe, bzw. Besitzer der CS2? Wenn nicht, dann ist der
    > Download für dich nicht legal.

    Klar ist er Kunde. Er nutzt kostenfreie Angebote von Adobe. :-)

    Also ehrlich, wie paranoid muss man sein, wenn man's direkt vom Hersteller bekommt?

    Die EU ist undemokratisch und imperialistisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Guardian 08.01.13 - 14:36

    Meiner Meinung nach ist es legal.

    Wenn du deinen Porsche offen, mit steckendem Schlüssel und Fahrzeugbrief neben einem Schild, auf dem "Selbstbedienung" steht abstellst, bist du selbst schuld, wenn ihn sich jemand schnappt.

    Adobe macht es sich hier viel zu leicht.
    Die könnten die seite online stellen, ja.
    Aber gleich die Seriennummern dazu?!
    Ich bitte dich!

    Wenn es Adobe nicht egal wäre, dann würden sie eine Hotline bereitstellen, bei der man gegen Vorlage des Kaufbelegs oder ähnlichem eine Aktivierungsdatei bekommt.

    Außerdem wird mit keinem Wort auf der Seite erwähnt, dass die Software nur für Leute ist, die die Software bereits besitzen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Der Spatz 08.01.13 - 14:42

    >Bist du Kunde von Adobe, bzw. Besitzer der CS2? Wenn nicht, dann ist der Download für dich nicht legal.

    Mist, da das nicht auf der Download-Seite stand (Von wegen "Download nur für Besitzer einer gültigen CS2 Lizenz"), habe ich es jetzt illegal runter geladen und mich somit unwissend strafbar gemacht.

    Da wird das sofortige Löschen der Dateien wohl auch nichts mehr bringen und ich werde auf die Anklageschrift warten dürfen.

    Ist ja fast so wie auf den ollen Klingelton Abo-Seiten, nur dass da anstelle eines Abos ein Abmahnung folgt und der Hinweis "mit Klick Abmahnung/Abo" nicht in Helllila auf Mittellila Grund in 1pt Schrift am Ende der Download-Seite steht (Direkt neben dem FREE" in 70pt) sondern in irgendeinem Forenbeitrag auf einem anderen Server.

    (Wer diese Antwort ernst nimmt oder ernst zu nehmen versucht sei darauf hingewiesen das dem nicht so ist).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Der Spatz 08.01.13 - 14:43

    Wozu? - Als man sich damals CS2 gekauft hat, war doch eine SN dabei. Die kann man doch einfach weiter verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Guardian 08.01.13 - 14:46

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu? - Als man sich damals CS2 gekauft hat, war doch eine SN dabei. Die
    > kann man doch einfach weiter verwenden.


    Nein, denn die Aktivierungsserver sind down. Deswegen hat Adobe einen Key mitgeliefert der nicht aktiviert werden muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: TwoPlayer 08.01.13 - 14:58

    qim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steht aber auch alles so im Text, wenn man ihn versteht...

    Die Sache ist, kann man einen Deutschen Kunden auf einen Englischen Text in irgendeinem Forum , der noch nicht einmal neben den Downloads steht, verweisen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: motzerator 08.01.13 - 15:05

    SoniX schrieb:
    --------------------
    > Darf man sichs nun als Nichtkunde laden und verwenden?

    Nein, zumindest ist davon auszugehen das dies die Intention von Adobe ist.

    Wobei es nicht ganz sicher ist, ob man es nicht doch darf, weil wohl eine EULA dabei ist, in der als Nutzungsvoraussetzung angegeben ist, das die Software von Adobe (oder einem Partner) bezogen worden sein muss, und dieser Punkt ist eindeutig erfüllt. Im englischen original ist die Rede von "obtain", nicht von "purchase".

    Ausserdem enthält die Downloadseite weiterhin keinerlei Hinweise, das man die Software nur als Inhaber einer Altlizenz downloaden darf. Die Seite ist nach den offiziellen Statements wieder online, es ist klar das der Adobe Geschäftsleitung die Thematik bewusst ist und trotzdem findet man dort keinerlei Hinweis, das man Inhaber einer Altlizenz sein muss.

    > Muss man damit rechnen, dass es eines Tages nichtmehr funktioniert?

    Soweit ich es verstanden habe, ist die Version freigeschaltet, braucht also keine Aktivierung mehr. Sollte also bis auf weiteres laufen, solange du nicht ein Betriebssystem einsetzt, das Probleme macht (Windows 9, 10, 11 evtl.).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 15:08 durch motzerator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: lustiger Lurch 08.01.13 - 15:09

    TwoPlayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > qim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Steht aber auch alles so im Text, wenn man ihn versteht...
    >
    > Die Sache ist, kann man einen Deutschen Kunden auf einen Englischen Text in
    > irgendeinem Forum , der noch nicht einmal neben den Downloads steht,
    > verweisen?


    Dazu kommt noch, dass diese Community-Manager, von denen der Text ist, im Grunde als letztes Bescheid bekommen, was die Chefetage da entschieden hat. Wäre der DL nicht legal, gäbe es einen Hinweis auf der Seite oder Adobe wäre bei der Adobe-ID geblieben. Nach meinem Verständnis, wie Adobe diesen CS2-Download handhabt, ist dieser free4all. Adobe gibt nirgends einen gegenteiligen Hinweis auf der Homepage. Community-Foren zählen nicht, da der Adobe-0815-Kunde dort nicht unterwegs ist. Für den zählt nur, was er auf der Adobe-HP sieht.

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Andreas2k 08.01.13 - 15:14

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die
    > Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online gestellt worden,
    > um den eigenen Kunden zu helfen."
    >
    > Darf man sichs nun als Nichtkunde laden und verwenden?
    > Muss man damit rechnen, dass es eines Tages nicht mehr funktioniert?

    Es ist legal, weil der Anbieter es dir selbst anbietet und nirgendwo steht das es nur für Besitzer der erworbenen Software ist.

    In Deutschland gilt der Download ist legal solange er ersichtlich aus legalen quellen stammt. Adobe ist eine legale Quelle weil Adobe der Hersteller ist!

    Alles andere hat nix mit legal oder illegal zu tun sondern ist eine zivilrechtliche Angelegenheit ala verstoße ich gegen die Nutzungsbedingungen usw.

    Illegal wäre nur wenn du durch Sabotage an die Daten kommen würdest. Es ist also Blödsinn zu sagen das der Download nur Leuten erlaubt ist die das Produkt mal gekauft haben.

    Wenn es ein Fehler von Adobe war, das allen anzubieten, dann ist das einfach nur Pech für Adobe! Rein Strafrechtlich kann Adobe da gar nix machen!

    Da man die CS2 Produkte auch nicht verbilligt auf die aktuellen CS6 Produkte upgraden kann entsteht Adobe auch kein messbarer Schaden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: SoniX 08.01.13 - 15:15

    hehe. Ok thx :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Johnny Cache 08.01.13 - 15:26

    Andreas2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es ein Fehler von Adobe war, das allen anzubieten, dann ist das
    > einfach nur Pech für Adobe! Rein Strafrechtlich kann Adobe da gar nix
    > machen!

    Vor allem müßten sie dann auch noch erklären warum sie die Seite nach dem bekannt werden offline und sie heute wieder unverändert(!) in Betrieb genommen haben.
    Wenn das nicht nach Vorsatz stinkt weiß ich auch nicht.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Der Spatz 08.01.13 - 15:59

    Ich vermute das da auch im Aktivierungsprogramm was geändert wurde (Versucht nicht den Server zu erreichen sondern vergleicht nur auf die SN).

    Das Teil hätte man dann aber auch gleich so umschreiben können, das es die alten Original-Keys akzeptiert.

    Das schon 2006 ein Backdoor-Key existierte, der gleich mal das ganze "Nach Hause telefonieren" deaktiviert, wäre zwar auch möglich aber ich Glaube irgendwie nicht daran.

    Wie es auch immer ist/war/sei. Wir werden es sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: lustiger Lurch 08.01.13 - 16:18

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem müßten sie dann auch noch erklären warum sie die Seite nach dem
    > bekannt werden offline und sie heute wieder unverändert(!) in Betrieb
    > genommen haben.
    > Wenn das nicht nach Vorsatz stinkt weiß ich auch nicht.


    Unverändert? Sie haben sogar die Registrierung raus genommen. Anfangs benötigte man noch eine Adobe-ID.

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ist das nun legal/illegal?

    Autor: Johnny Cache 08.01.13 - 16:20

    lustiger Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unverändert? Sie haben sogar die Registrierung raus genommen. Anfangs
    > benötigte man noch eine Adobe-ID.

    Oha, noch schlimmer. Ist mir gar nicht aufgefallen weil ich schon eingeloggt war.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr
  2. Akoya P5395D Effizienter und günstiger Spiele-PC von Medion
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Kaspersky Lab: Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
    Kaspersky Lab
    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Regin kann Admin-Passwörter für Mobilfunk-Netzwerke auslesen und so Basisstationen angreifen. Zudem kann es wohl Geheimdienstschnittstellen nutzen. Die Cyberwaffe kam auch in Deutschland zum Einsatz.

  2. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern
    Halbleiterforschung
    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

    Irische Wissenschaftler haben einen neuartigen Memristor entwickelt, dessen Widerstandswerte gezielt verändert werden können. Damit können in nur einem Bauteil zehn Werte gespeichert werden, was sich für völlig neuartige Computer nutzen lassen könnte.

  3. Transpiler: Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code
    Transpiler
    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

    Um native iOS- und Android-Apps sowie die Web-App für Inbox möglichst gemeinsam weiter zu entwickeln, setzt Google auf Transpiler, die Java in Javascript und Objective-C übersetzen.


  1. 19:05

  2. 18:23

  3. 18:07

  4. 17:44

  5. 17:00

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:35