1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Photoshop CS6: Blendenregler…

Was hat das nun mit Freistellen zu tun?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was hat das nun mit Freistellen zu tun?

    Autor: ichbinsmalwieder 01.03.12 - 09:28

    Damit wird das Freistellen doch auch nicht einfacher, im Gegenteil.

    Das Freistellen ist mit geringer Tiefenschärfe deswegen so einfach, weil sich Objekte im Fokus mit scharfen Kanten vom idealerweise einfarbigen Hintergrund sehr leicht ma(r/s)kieren lassen.

    Mit diesem Tool werden die Objektkanten auch unscharf und es ist Essig mit freistellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was hat das nun mit Freistellen zu tun?

    Autor: Der Spatz 01.03.12 - 09:44

    In der Bildbearbeitung nennt man das "ausmaskieren" eines Objektes im Bild freistellen.
    In der Fotografie nennt man die Lenkung des Blicks des Betrachters auf ein Objekt durch gezielte unschärfe aller anderen Objekte Freistellen.

    Und dieses fotografische Freistellen (durch unschärfe oder "geringe Schärfentiefe") wird nun also vereinfacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva