1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung-Manager: "Windows 8 ist…

Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: xxpeetxx 11.03.13 - 14:24

    Hab hier ein Intressanten Kommentar von "Ernstl" auf mobilegeeks.de entdeckt.
    Bin genau der selben meinunng und kann das ganze thema über Windows 8 nicht verstehen.

    Habe es auf dem PC und einem W700 Tablet von Acer. Finde es auf beiden hervorragend. Auf dem PC der normale Desktop mit super Performance und auf dem Tablet mit Metro eine gewöhnungsbedürftige aber sehr gute Touch-Oberfläche.

    Das Problem ist einfach nur der Ruf von Windows 8 bzw. das Unwissen der Menschen. MS hat es irgendwie versäumt klar zu machen, dass man auf dem Desktop wie seit Jahren gewöhnt weiter arbeiten kann. Ohne mit Apps und MetroUI über haupt in Berührung zu kommen.

    Hab das auch vor Kurzem erst wieder im Mediamarkt mitbekommen. "Kaufen sie bloß kein 8 für den PC. Das ist ein reines TabletOS, das können sie mit Maus kaum bedienen." So ein Schwachsinn.

    MS würde gut daran tun, das Ganze nicht nur über die Touchschiene zu bewerben. Und was die Tablets angeht: Hier fehlt einfach ordentliche Hardware zu einem sinnvollen Preis. Die ganzen Atom-Dinger taugen doch nichts. Von RT ganz zu schweigen. Verkauft wird die Masse über den Preis. Und der fängt nun mal mit RT an. Was damit den größten Teil der Misere ausgelöst haben dürfte. Denn das ist nun wirklich zu beschränkt.

    Also liebe Hersteller, bessere Geräte zu einem besseren Preis und Werbung die Windows 8 besser erklärt statt es auf falsche Wahrheiten zu reduzieren. Und dann wird sich das samt Hardware auch gut verkaufen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: hypron 11.03.13 - 14:44

    Das ist dasselbe Problem wie bei Vista mit dem veränderten Speichermanagement.

    Da waren auch alle am schreien, dass laut Taskmanager auf einmal viel mehr RAM genutzt wird, aber alle dachten, dass das genau wie bei XP funktioniert und der RAM wirklich komplett weg ist. Dabei arbeitete die Logik dahinter einfach nur anders und besser.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.13 14:45 durch hypron.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: MaLic3 11.03.13 - 15:05

    Solche Menschen sind halt Spezialisten und geben nur überkompentente Kommentare von sich. NOT

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.03.13 - 15:12

    +1

    Die Performance von Windows 8 ist einfach nur atemberaubend. Mindestens gefühlt das vierfache von Windows 7.

    Wenn man Windows 8 richtig bedient, dann kommt man auch die "Kacheloberfläche" OHNE JEGLICHE TWEAKING-TOOLS nur selten zu Gesicht, nämlich wenn man Updates installiert und neustarten muss.

    Aktiviert man den Ruhezustand, und versetzt den PC in diesen (das meiste vom RAM wird auf die Platte/SSD geballert) sieht man beim Hochfahren und nach der Passworteingabe wieder sein Desktop.

    An alle Windows 8 Hater: Wo ist das Problem?
    Ich weiß es!
    Auf Layer 8!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: nagato 11.03.13 - 15:32

    Das Problem liegt weniger an Windows 8 selbst als viel mehr an der enormen negativ-publicity. Einige einzelne, die lediglich zu faul waren, sich ernsthaft mit dem System auseinanderzusetzen, mobiliseren scheinbar gleich ganze Kampagnen gegen W8. Tatsächlich kann das zu mangelhaften PC-Verkäufen führen, aber ob da wirklich beim Betriebssystem und nicht vielleicht doch bei der mangelnden Innovationsfähigkeit einiger Anwender zu suchen ist, halte ich für fraglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.03.13 - 15:37

    Nun ja, es ist natürlich auch der Tablet Hype.

    Ich meine, diese Geräte haben eine Leistung von einem Pentium III oder Pentium 4. Reicht zum Surfen, etc. Viel mehr kann man damit ja nicht machen.

    Ich hab mir ein Nexus 7 gekauft, weil ich mit ein Paar Freunden und Bekannten nach Feierabend auf dem Heimweg Kontakt halten wollte. Das angenehme Tippen ist leider komplett unmöglich.

    Ich bereue es keinen UMTS-Stick für mein Ultrabook gekauft zu haben...
    Das kann ich auf mein Schoß legen und trotzdem tippen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Schnapsbrenner 11.03.13 - 15:40

    +1

    Bin auch sehr zufrieden. Geschwindigkeit geil, neue Features geil und falls man es vermisst holt man sich das klassische Startmenu zurück und benutzt Win8 wie Win7.

    Ich kann nicht verstehen, wie man da irgendwie auf den Gedanken kommen kann, Win8 sei schlechter als Win7, oder nicht konkurrenzfähig.

    Einzig die Aufklärungsarbeit von MS und die Bereitschaft von Managern großer Firmen sich mal ein paart Artikel durch zu lesen, bevor man das Maul aufreißt lässt zu wünschen übrig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: TheBigLou13 11.03.13 - 15:41

    Dann hast du wohl noch nie wirklich mit deinem PC "Gearbeitet".

    Um Zu surfen und zu zocken, und die groben büroanwendungen laufen zu lassen, würde selbst nen tablet als pc reichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Schnapsbrenner 11.03.13 - 16:01

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast du wohl noch nie wirklich mit deinem PC "Gearbeitet".
    >
    > Um Zu surfen und zu zocken, und die groben büroanwendungen laufen zu
    > lassen, würde selbst nen tablet als pc reichen.
    Ja dafuer würde ein Tablet reichen und? Für "richtige Arbeit" taugt der Desktop nicht, oder was? Win7 reicht auch nicht dafür?

    Verstehe nicht wo du mit dem Kommentar hin willst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: virtual 11.03.13 - 17:03

    xxpeetxx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MS würde gut daran tun, das Ganze nicht nur über die Touchschiene zu
    > bewerben.

    Yepp, wenn in den Werbespots für Windows 8 einfach nur 2 Sekunden auch der Desktop eingeblendet wäre, wäre den Consumern präsenter, dass die Modern UI-Seite von Win8 ein zusätzliches Feature von Win8 ist und keine vollständige Ersetzung der bisherigen Funktionalität.

    > Und was die Tablets angeht: Hier fehlt einfach ordentliche
    > Hardware zu einem sinnvollen Preis. Die ganzen Atom-Dinger taugen doch
    > nichts.

    Nun, der Knackpunkt für viele User ist nun mal eine "whole day through"-Akkulaufzeit. Das ist nun mal der Vorteil der Atom-Plattform. Dass die Dinger z.Z. noch nicht mal die Leistung eines i3 im Energiesparmodus bringen, ist da der einzugehende Kompromiss.

    Ich würde ihn z.Z. nicht eingehen. Aber die kommenden BayTrail-Plattform, die rund zwei Drittel leistungsstärker sein soll, werde ich mir dann evtl. ansehen.

    Die Akkuleistung des Surface Pro ist übrigens gar nicht mal so schlecht. Lt. Rezensionen von Käufern auf bestbuy.com beträgt die beim "normalen" Arbeiten auf dem Desktop ( ohne video-lastiges und flash-verseuchtes rumsurfen ) an die 5 Stunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Cesair 11.03.13 - 17:20

    Kann nur zustimme, bin selbst absoluter Win 8 Fan geworden :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: blaub4r 11.03.13 - 17:26

    Ich fahre aber lieber meinen rechner jeden abend richtig runter. auch wenn es nur an mir liegt so finde ich ein frisch gestartetes system immer besser als ein aufgewachtes. es gibt viele dinge die mir an win8 einfahc nicht gefallen. aber das kaue ich hier nicht noch mal durch.
    ich kann mit der win7 gui nun mal am besten arbeiten. egal wie viele tolle tricks ihr braucht und was für 100 verschiedene kürzel ihr braucht.
    ich mag auch mein start menu so wie es ist. das neue sagt mir einfach nicht zu ist das so schwer zu verstehen ?

    nur weil einige euer win8 nicht toll finden sind wir nun schlechter ? ich verbiete euch ja nicht win8 weil ich 7 besser finde. aber aus meiner sicht ist 7 besser als 8.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Ruki 11.03.13 - 17:31

    Ich habe Windows 8 jetzt seit knapp 2 Monaten im Einsatz. In Sachen Performance einfach perfekt, auch ohne SSD ist das System in knapp 20 Sekunden komplett startklar. Sobald ich allerdings meinen neuen Rechner bekomme, kommt da wieder Windows 7 drauf.
    Ich bin von der Programmkompatibilität einfach ziemlich entsetzt, quasi die komplette MS Essentials Suite + Games for Windows Live lässt sich nicht bugfrei verwenden, im Gegenteil, bei Games for Windows Live brauchte ich sogar eine modifizierte Version, damit es läuft, da tat auch der Kompatibilitätsmodus nicht viel. Und wenn nichtmal Microsoft seine Programme anpasst, dann tut's mir irgendwo leid, da habe ich kein Verständnis für.
    Auch nutze ich den Windows Media Player zur Videowiedergabe, auch der will nicht funktionieren, wie ich es will. Ständig beginnt das Video zu ruckeln, solche Probleme hatte ich unter Windows 7 nie. Auch Aero fehlt mir wirklich sehr.
    Wer's mag, soll es nutzen. Prinzipiell finde ich es ja auch nicht schlecht, aber Windows 7 ist mir echt lieber.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Kindliche Kaiserin 11.03.13 - 17:40

    Ruki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Windows 8 jetzt seit knapp 2 Monaten im Einsatz. In Sachen
    > Performance einfach perfekt, auch ohne SSD ist das System in knapp 20
    > Sekunden komplett startklar. Sobald ich allerdings meinen neuen Rechner
    > bekomme, kommt da wieder Windows 7 drauf.
    > Ich bin von der Programmkompatibilität einfach ziemlich entsetzt, quasi die
    > komplette MS Essentials Suite + Games for Windows Live lässt sich nicht
    > bugfrei verwenden, im Gegenteil, bei Games for Windows Live brauchte ich
    > sogar eine modifizierte Version, damit es läuft, da tat auch der
    > Kompatibilitätsmodus nicht viel. Und wenn nichtmal Microsoft seine
    > Programme anpasst, dann tut's mir irgendwo leid, da habe ich kein
    > Verständnis für.
    > Auch nutze ich den Windows Media Player zur Videowiedergabe, auch der will
    > nicht funktionieren, wie ich es will. Ständig beginnt das Video zu ruckeln,
    > solche Probleme hatte ich unter Windows 7 nie. Auch Aero fehlt mir
    > wirklich sehr.
    > Wer's mag, soll es nutzen. Prinzipiell finde ich es ja auch nicht schlecht,
    > aber Windows 7 ist mir echt lieber.
    Also wenn der Windows Media Player ruckelt ist aber etwas im argen. Ich hab die LAV-Filter installiert sonst nichts ( bei Codecs bin ich Minimalist ) und spiele alle Formate inklusive Mkv, ja ich weiß Mkv ist nur ein Container :-) , mit dem WMP ohne Probleme ab. Ohne LAV-Filter funktioniert er auch einwandfrei aber spielt eben nicht so viel ab!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Trolltreter 11.03.13 - 17:43

    Das Gemecker an Win 8 ist schon berechtigt, seit Win xp ist die intuitive Bedienbarkeit immer weiter zurück gegangen.
    Man hat in früheren Versionen auf Start bzw. den Windowsknopf geklickt und hat alle seine Programme gesehen. Man hat auf Arbeitsplatz geklickt und konnte einfach in den Verzeichnissen herum navigieren. Man hat auf Systemsteuerung geklickt und hatte eine einfache Übersicht über alle Systemgeräte usw.
    Bei Win 8 gibt es eine Gestensteuerung, die man nicht braucht, es gibt keinen Arbeitsplatz-Icon und kein Startknopf. Man findet zwar auch ohne Arbeitsplatz und Startknopf alles, aber das ist nicht intuitiv. Durch die Kachel- und normale Desktopoberfläche hat man nichts Halbes und nichts Ganzes.
    Man hätte in die Taskleiste einen 'Alle Programme' Knopf, einen 'Systemverzeichnis' Knopf und einen Knopf mit Systemeinstellungen machen sollen, das würde die Bedienung viel einfacher machen. Und die Kacheloberfläche standardmäßig nur optional. Außerdem hätte man im Windows Explorer endlich mal Tabs einführen könnten, damit man einfacher zwischen den Fenstern navigieren kann.
    Microsoft legt sich mit solchen unnötigen Veränderungen in Win 8 nur selber Steine in den Weg und wird dafür auch kritisiert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.13 17:44 durch Trolltreter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Captain 11.03.13 - 20:13

    Ich habe vorgestern ne M$ Werbung gesehen, in der eine Tante vor einem 30 Zoll Touch rumturnte, Tastatur lag davor (rofl...), ich wette, das die Tante spätestens nach ner halben Stunde nach der Maus sucht, um Win8 vom Rechner zu werfen....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Captain 11.03.13 - 20:17

    nagato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem liegt weniger an Windows 8 selbst als viel mehr an der enormen
    > negativ-publicity. Einige einzelne, die lediglich zu faul waren, sich
    > ernsthaft mit dem System auseinanderzusetzen, mobiliseren scheinbar gleich
    > ganze Kampagnen gegen W8. Tatsächlich kann das zu mangelhaften PC-Verkäufen
    > führen, aber ob da wirklich beim Betriebssystem und nicht vielleicht doch
    > bei der mangelnden Innovationsfähigkeit einiger Anwender zu suchen ist,
    > halte ich für fraglich.

    Ich hätte gerne 2 GUIs zur Auswahl!!!, reiner Desktop mit Startmenü für Desktop-Rechner, und Kachel fürs Tablet, dann würde win8 2 mal im Einkaufskorb landen....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Marcel94 11.03.13 - 21:38

    ohhh heul programmier dir dein eigenes BS dann kaust es eh so machen wie du willst ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Nekornata 11.03.13 - 21:52

    Es geht ja nicht um Menschen wie dich, die eventuell Windows 8 ERNSTHAFT ausprobiert haben, und dann bei Windows 7 bleiben wegen dem Startmenü (und ein paar anderen Dingen).
    Was nerft sind die, die über Dinge heulen, die so gar nicht exestieren, oder noch aus der Developer Preview und älter stammen. Also Menschen, die einfach nur beim Bashing mitmachen (und zwar zB an einem Mercedes bemängeln das er 5 Räder hat, obwohl die Verkaufsversion 4 hat).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Ich verstehe das Gemecker an Windows 8 nicht!

    Autor: Korynia 11.03.13 - 22:39

    Trolltreter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gemecker an Win 8 ist schon berechtigt, seit Win xp ist die intuitive
    > Bedienbarkeit immer weiter zurück gegangen.
    > Man hat in früheren Versionen auf Start bzw. den Windowsknopf geklickt und
    > hat alle seine Programme gesehen. Man hat auf Arbeitsplatz geklickt und
    > konnte einfach in den Verzeichnissen herum navigieren. Man hat auf
    > Systemsteuerung geklickt und hatte eine einfache Übersicht über alle
    > Systemgeräte usw.
    > Bei Win 8 gibt es eine Gestensteuerung, die man nicht braucht, es gibt
    > keinen Arbeitsplatz-Icon und kein Startknopf. Man findet zwar auch ohne
    > Arbeitsplatz und Startknopf alles, aber das ist nicht intuitiv. Durch die
    > Kachel- und normale Desktopoberfläche hat man nichts Halbes und nichts
    > Ganzes.
    > Man hätte in die Taskleiste einen 'Alle Programme' Knopf, einen
    > 'Systemverzeichnis' Knopf und einen Knopf mit Systemeinstellungen machen
    > sollen, das würde die Bedienung viel einfacher machen. Und die
    > Kacheloberfläche standardmäßig nur optional. Außerdem hätte man im Windows
    > Explorer endlich mal Tabs einführen könnten, damit man einfacher zwischen
    > den Fenstern navigieren kann.
    > Microsoft legt sich mit solchen unnötigen Veränderungen in Win 8 nur selber
    > Steine in den Weg und wird dafür auch kritisiert.

    Natürlich hat Win8 ein "Arbeitsplatz-Icon". Nur heißt es (wie schon seit Vista) "Computer" :P. Zu finden unten "alle Apps" -> "Windows-System". Diese kann man auch auf den Desktop ablegen. Gleiches gilt für die Systemsteuerung. Wenn du möchtest kannst du dir diese auch in die Taskleiste ablegen. Was ist daran also "weniger intuitiv"?

    Den Startknopf vermisse ich nicht wirklich. Ich habe den eher selten benutzt, da ich die Systemanwendungen (Systemsteuerung, Netzwerk und Co.) auf dem Desktop bzw. der Taskleiste hatte bzw ich es auch jetzt so mit Win8 habe.
    Von daher kein Verlust für mich.

    Außerdem finde ich es nicht so Schlimm, dass das System mit der "Kacheloberfläche" startet. Klar wäre es nett, wenn es direkt auf den Desktop startet, aber da es nur EIN Klick ist, um auf den Desktop zu gelangen...np



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.13 22:45 durch Korynia.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Assassin's Creed Rogue: Abstecher zu den Templern
Test Assassin's Creed Rogue
Abstecher zu den Templern
  1. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  2. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris
  3. Radeon und Geforce Grafiktreiber von AMD und Nvidia für Call of Duty und Unity

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  1. Inmarsat und Alcatel Lucent: Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s
    Inmarsat und Alcatel Lucent
    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

    Der Satellitenbetreiber Inmarsat will mit Alcatel Lucent ein europaweites Netzwerk aufbauen, das Flugzeuge mit schnellen Internet-Zugängen versorgt. Geschwindigkeit und der hohe Preis waren "bei Internet im Flugzeug bisher eher enttäuschend", sagte der Alcatel-Lucent-Chef.

  2. Managed Apps: Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen
    Managed Apps
    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

    Wenn Firmen Apps aus dem Windows-Store für alle ihre Mitarbeiter kaufen wollen, können sie das mit Windows 10 einfacher tun. Laut Microsoft ist auch das Aufsetzen eigener Stores bald möglich. Weniger gute Nachrichten gibt es von einem beliebten Tool, das mit der aktuellen Beta zickt.

  3. Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
    Elektronikdiscounter
    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

    Produktnamen bei Elektronik sollen möglichst beim Preis nicht vergleichbar sein. Gerade bei Computern und technischen Geräten komme es vor, dass Handelsketten Geräte bestellen, die sich nur in Kleinigkeiten oder der Farbe unterscheiden. Das Gerät bekommt eine neue Nummer, und der Preis lässt sich nicht mehr vergleichen.


  1. 19:11

  2. 18:44

  3. 17:49

  4. 16:37

  5. 15:24

  6. 15:22

  7. 15:20

  8. 14:52