1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scripted Amiga Emulator: Amiga…

Geht nicht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht nicht

    Autor: NochEinLeser 01.01.13 - 18:09

    Wollt grad mal (mit FF17) Prince of Persia testen, da seh ich nur schwarz, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Was sind die Vorraussetzungen? Irgendein Nightly-Build? Irgendein about:config-Herumgestelle?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geht nicht

    Autor: Franky007 01.01.13 - 19:52

    Legal ? Ich dachte die Dinger wären illegal ? Zumindest die Roms.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geht nicht

    Autor: NochEinLeser 01.01.13 - 19:57

    Ich bin auf die bei Golem verlinkte Website gegangen und habe Prince of Persia ausgewählt. Aber auch alle anderen Demos und Spiele gehen nicht, die auf der Website stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geht nicht

    Autor: S4bre 01.01.13 - 19:59

    mein netbook und der neueste chrome .da kommt auch nur schwarzer screen...

    ich erwart ja gar nicht dass ich es flüssig nutzen kann..aber starten sollte es doch? Oo

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Geht nicht

    Autor: Fizze 01.01.13 - 20:21

    Franky007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die Roms.

    Deshalb wird auf der offiziellen Webseite AROS benutzt, was so eine Art Reverse-Engineering/Nachbau der Original-Kickstarts ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Geht!

    Autor: mha9172 02.01.13 - 12:21

    Firefox 17, Turrican II - geht, aber der sound ist verzerrt (wie zu langsam abgespielt). Die Animationen sind aber flüssig, hat keinen Einfluß auf den Spielverlauf. Schade - der Chris Hülsbeck Soundtrack für Turrican II war so ziemlich das beste, habe Turrican II früher mit ausgeschaltetem Bildschirm Hintergrund laufen lassen, statt Radio, nur deswegen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Tales from the Borderlands: Witze statt Waffen
Test Tales from the Borderlands
Witze statt Waffen
  1. Spieldesign Kampf statt Chaos
  2. Swatting Bombendrohung bei Gearbox

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

  1. Speedport Hybrid: Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung
    Speedport Hybrid
    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

    Die Telekom macht ihren Tarif Magenta Zuhause Hybrid mit passendem Router in großen Teilen des Landes verfügbar. Der Tarif ist auch beim Mobilfunk ohne Drosselung und kostet 40 Euro beziehungsweise 44,95 Euro im Monat für 100 MBit/s. Dazu kommt eine LTE-Anbindung mit 100/40 MBit/s.

  2. Docker-Alternative: Spoon bietet virtualisierte Container für Windows
    Docker-Alternative
    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

    Noch gibt es keine nativen Container-Techniken in Windows, deshalb stellt Spoon diese nun selbst für seinen Container-Dienst über eine minimale virtuelle Maschine bereit. Die Technik unterscheidet sich dabei wesentlich von Docker.

  3. Überbewertete Superrechner: Quantencomputer hätten kaum was zu tun
    Überbewertete Superrechner
    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

    Superrechner, die fast alles können, aber zu nichts zu gebrauchen sein werden? Weltweit arbeiten Forscher an der Entwicklung von Quantencomputern. Schneller als herkömmliche Rechner sollen sie jede Rechenaufgabe erledigen können. Doch das ist ein Missverständnis.


  1. 16:39

  2. 16:33

  3. 11:59

  4. 11:40

  5. 11:25

  6. 11:13

  7. 11:04

  8. 10:14