1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scripted Amiga Emulator: Amiga…

Geht nicht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht nicht

    Autor NochEinLeser 01.01.13 - 18:09

    Wollt grad mal (mit FF17) Prince of Persia testen, da seh ich nur schwarz, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Was sind die Vorraussetzungen? Irgendein Nightly-Build? Irgendein about:config-Herumgestelle?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Geht nicht

    Autor Franky007 01.01.13 - 19:52

    Legal ? Ich dachte die Dinger wären illegal ? Zumindest die Roms.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Geht nicht

    Autor NochEinLeser 01.01.13 - 19:57

    Ich bin auf die bei Golem verlinkte Website gegangen und habe Prince of Persia ausgewählt. Aber auch alle anderen Demos und Spiele gehen nicht, die auf der Website stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Geht nicht

    Autor S4bre 01.01.13 - 19:59

    mein netbook und der neueste chrome .da kommt auch nur schwarzer screen...

    ich erwart ja gar nicht dass ich es flüssig nutzen kann..aber starten sollte es doch? Oo

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Geht nicht

    Autor Fizze 01.01.13 - 20:21

    Franky007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die Roms.

    Deshalb wird auf der offiziellen Webseite AROS benutzt, was so eine Art Reverse-Engineering/Nachbau der Original-Kickstarts ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Geht!

    Autor mha9172 02.01.13 - 12:21

    Firefox 17, Turrican II - geht, aber der sound ist verzerrt (wie zu langsam abgespielt). Die Animationen sind aber flüssig, hat keinen Einfluß auf den Spielverlauf. Schade - der Chris Hülsbeck Soundtrack für Turrican II war so ziemlich das beste, habe Turrican II früher mit ausgeschaltetem Bildschirm Hintergrund laufen lassen, statt Radio, nur deswegen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32