Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Verschlüsselung…

Lieber weiter RedPhone

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber weiter RedPhone

    Autor: Wary 16.01.13 - 15:27

    Auch ZRTP, aber gratis!
    Nur Audioübertragung, aber idR reicht das und für SMS gibt es TextSecure!

    https://play.google.com/store/apps/details?id=org.thoughtcrime.redphone&hl=de

    Und wenn man das ganze Systemübergreifend will halt einen VoIP Account und ZRTP.
    Für Android kann das z.B. cSipSimple.
    Ist halt nicht ganz so Idiotensicher mit VoIP Account (eigene Nummer) und braucht etwas mehr Akku!

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.csipsimple&hl=de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 15:30 durch Wary.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lieber weiter RedPhone

    Autor: jurtsche 16.01.13 - 16:09

    oder
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.woodkick.pgpsmslite

    bzw. wenn mans richtig high haben will ^^
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.woodkick.eccsmslite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 16:12 durch jurtsche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lieber weiter RedPhone

    Autor: Wary 16.01.13 - 16:17

    Allerdings sind die nicht Open-Source.
    Ich traue Closed-Source Verschlüsselung nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lieber weiter RedPhone

    Autor: jurtsche 16.01.13 - 16:39

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings sind die nicht Open-Source.
    > Ich traue Closed-Source Verschlüsselung nicht!

    Ein Argument... ich werd mal anfragen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 16:39 durch jurtsche.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lieber weiter RedPhone

    Autor: NeverDefeated 16.01.13 - 23:06

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings sind die nicht Open-Source.
    > Ich traue Closed-Source Verschlüsselung nicht!

    Mit Recht. Für die skype-eigene Verschlüsselung gibt es Generalschlüssel zu kaufen. Dann kann man sich das Verschlüsseln auch gleich ganz sparen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lieber weiter RedPhone

    Autor: Anonymer Nutzer 17.01.13 - 10:05

    NeverDefeated schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wary schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Allerdings sind die nicht Open-Source.
    > > Ich traue Closed-Source Verschlüsselung nicht!
    >
    > Mit Recht. Für die skype-eigene Verschlüsselung gibt es Generalschlüssel zu
    > kaufen. Dann kann man sich das Verschlüsseln auch gleich ganz sparen.

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling
    Quantum Break
    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht. Das erlaubt es, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.

  2. Torsploit: Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI
    Torsploit
    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

    Operation Torpedo zum Aufspüren von Pädokriminellen im Tor-Netzwerk ist vor allem durch die Arbeiten eines früheren Tor-Mitglieds erfolgreich geworden. Im Jahr 2008 arbeitete er noch an Tor selbst, 2012 wurde er indirekt für die US-Bundespolizei FBI tätig.

  3. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01