Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Update für Windows…

Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

    Autor: Anonymer Nutzer 01.02.13 - 11:27

    Als Nokia/HTC ... Kunde erwarte ich bei einem gerade neu entwickelten Phone, daß mir zumindest 3 Jahre lang die neueste Betriebssystemversion, sprich Windows 8 Phone zur Verfügung gestellt wird. Und Entwickler müssen sich sogar mit zwei verschiedenen Entwicklungstoolkits herumschlagen.

    So sorgt man nicht für Werterhalt gerade neu gekaufter, teurer Hardware!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

    Autor: redmord 01.02.13 - 16:05

    Und deswegen kaufe ich kein Android.

    MS gewährt min. 2 Jahre Updates für ihre Plattform. Nicht das Alter der Handies ist entscheident, sondern das der Plattform.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

    Autor: Anonymer Nutzer 01.02.13 - 16:24

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deswegen kaufe ich kein Android.
    >
    > MS gewährt min. 2 Jahre Updates für ihre Plattform. Nicht das Alter der
    > Handies ist entscheident, sondern das der Plattform.

    Hä? Windows Phone 7.8 ist doch kein Update auf die neueste Version. 8.0 ist angesagt!!!

    Und wenn, wie Microsoft ja behauptet, 7.8 alle Features beherrscht, kein Update auf 8.0 braucht, warum updaten sie dann neue Handys nicht auf 8.0??? Stattdessen pflegen sie sogar 2 SDK's mit dennen sich Entwickler dann noch extra herumschlagen müssen???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

    Autor: master-of-davinci 01.02.13 - 16:52

    Weil Windows Phone 8 einen anderen Kernel nutzt als 7.x - ganz einfach!
    Windows Phone 7 bis jetzt 7.8 basiert auf Windows CE, Windows Phone 8 auf NT - wie die PC-Versionen von Windows. Nur so wird das Ökosystem Windows möglich mit Windows Phone 8, Windows 8 und Windows RT und EINEM Kernel.

    Der Wechsel war notwendig um Mehrkernprozessoren usw. nutzen zu können um so aktuelle Hardware verbauen zu können und um die einfache Portierung von Anwendungen zu ermöglichen, die übergreifend das gleiche Nutzererlebnis haben sollen. Egal ob PC, Tablet oder Smartphone oder XBox.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

    Autor: redmord 01.02.13 - 17:34

    Geht das auch auf Deutsch? Welche Features fehlen dir denn bei WP7.8 im Verlgeich zu 8?

    Windows Phone 7 wurde bisher über 2 Jahre mit Updates versorgt und soll auch weiterhin gepfelgt werden, da MS dieses OS bei günstigen Modellen in's Rennen schicken will.

    WP 8 ist ein neues Betriebssystem und hat mit WP7 nur noch die UX gemein. Damit ist dies eine neue Plattform mit eigenen technischen Anforderungen. Darüber hinaus würden die meisten WP7-Geräte von WP8 nicht viel haben, weil ihnen die entsprechende Sensorik fehlt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was fürn "Update"? Neu im Markt und schon veraltet!

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 05.02.13 - 00:19

    master-of-davinci schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Windows Phone 8 einen anderen Kernel nutzt als 7.x - ganz einfach!
    > Windows Phone 7 bis jetzt 7.8 basiert auf Windows CE, Windows Phone 8 auf
    > NT - wie die PC-Versionen von Windows.

    Na und? Die ganzen nötigen Treiber sind für beide Plattformen verfügbar. Zumindest die performanteren WP7-Phones sind locker schnell genug für WP8.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Informatiker/IT-Administrator (m/w)
    Bezirksamt Neukölln von Berlin, Berlin
  3. Projektmanager (m/w) nationale und internationale Projekte
    PSI AG, Aschaffenburg
  4. Technical Consultant / Functional Expert CRM (m/w)
    ista International GmbH, Essen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Microsoft: SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
    Microsoft
    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

    In wenigen Wochen wird Microsoft die Entwicklung des SQL Servers 2016 abschließen. Er wird in vier Versionen angeboten werden, wobei die Developer Edition kostenlos sein soll.

  2. Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
    Netzpolitik
    Edward Snowden ist genervt

    In Berlin feiern ihn seine Fans, aber es hilft ihm wenig: Der NSA-Whistleblower ist enttäuscht von der Bundesregierung, dass sie ihn noch immer nicht ins Land lässt.

  3. Elektroauto: BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich
    Elektroauto
    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

    Neuer Akku, weiter fahren: BMW hat eine neue Version des Elektroautos i3 vorgestellt. Dank eines verbesserten Akkus fährt diese deutlich weiter als die Standardversion.


  1. 21:22

  2. 18:56

  3. 18:42

  4. 18:27

  5. 18:17

  6. 18:01

  7. 17:41

  8. 17:00