Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social Protection: McAfee…

Social Protection: McAfee sichert Facebook-Bilder mit virtuellem "Kondom"

Die schon länger zu Intel gehörenden Sicherheitsspezialisten von McAfee haben die Social-Protection-App für Facebook präsentiert. Damit lassen sich Fotos, aber nicht Videos vor anderen schützen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Natürlich klappt ein Screenshot! 10

    elgooG | 13.09.12 12:51 14.09.12 08:10

  2. Nutzlos 4

    BLi8819 | 12.09.12 22:22 13.09.12 16:45

  3. Wie lange wirds dauern, bis das ausgehebelt ist? 9

    Freiheit statt Apple | 12.09.12 22:07 13.09.12 15:47

  4. Super Idee ... 1

    Mwex | 13.09.12 12:04 13.09.12 12:04

  5. Mini-Community der Windows-7-Nutzer: Bullshit 5

    aaandy | 13.09.12 08:23 13.09.12 10:46

  6. Dass die Medieninhalte in sozialen Netzwerken .. 1

    Hathawulf | 13.09.12 10:13 13.09.12 10:13

  7. Das Äffchen ist bombensicher 1

    Baron Münchhausen. | 13.09.12 08:42 13.09.12 08:42

  8. Screenshot? 7

    Humpink | 12.09.12 21:36 13.09.12 06:46

  9. Rechte Maustaste sperren 2.0 2

    Sheep_Dirty | 12.09.12 22:49 13.09.12 05:01

  10. Unnütz 5

    matt10 | 12.09.12 20:26 12.09.12 22:31

  11. Es gibt keinen Kopierschutz nur einen Kapierschutz. 3

    Casandro | 12.09.12 21:35 12.09.12 22:31

  12. Tja Pech... 1

    Himmerlarschundzwirn | 12.09.12 22:18 12.09.12 22:18

  13. Toll, noch mehr Deppen-Screenshots mit Kameras! 1

    xviper | 12.09.12 20:53 12.09.12 20:53

  14. unkopierbar geht einfach nicht! 1

    Hanmac | 12.09.12 20:52 12.09.12 20:52

  15. Bullshit... unnütze Verschwendung von Zeit und Resourcen 1

    Sputnik1969 | 12.09.12 20:46 12.09.12 20:46

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. IT-Manager JBoss Solution Architect (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Business Intelligence Developer (m/w) mit Schwerpunkten Data Warehouse und Konsolidierung
    Hannover Rück, Hannover
  3. IT-Architect (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. UX Designer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    323,99€
  2. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  3. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Remedy Entertainment: Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht
    Remedy Entertainment
    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

    Gleichzeitig mit der Fassung für die Xbox One will Microsoft das grafisch spektakuläre Zeitreise-Actionspiel Quantum Break auch für PCs mit Windows 10 veröffentlichen. Die Hardware-Anforderungen liegen bereits vor.

  2. Paket-Ärger.de: Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete
    Paket-Ärger.de
    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

    Mit der Zunahme des Onlinehandels wächst auch die Menge der nicht zugestellten Pakete, obwohl die Paketkunden zu Hause waren. Doch die DHL will sich zu Paket-Ärger.de nicht äußern.

  3. ÖPNV in San Francisco: Die meisten Überwachungskamera sind nur Attrappen
    ÖPNV in San Francisco
    Die meisten Überwachungskamera sind nur Attrappen

    Überwachungskameras in Zügen sollen eigentlich die Sicherheit erhöhen. Während sie in Hannover vorübergehend verboten waren, können sie in San Francisco bei der Verbrechensaufklärung derzeit wenig helfen.


  1. 15:55

  2. 15:49

  3. 15:38

  4. 15:28

  5. 14:59

  6. 14:09

  7. 13:59

  8. 12:57