Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social Protection: McAfee…

Natürlich klappt ein Screenshot!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: elgooG 13.09.12 - 12:51

    Natürlich kann man Screenshots machen. Selbst wenn die Zwischenablage überwacht wird, gibt es immer noch Programme die den Bildschirm auch so aufnehmen können.

    Mal komplett davon abgesehen, dass das Ganze in einer VM laufen kann und dann auch so Screenshots gemacht werden können. Auch gegen das Ablichten des Bildschirms wird es nicht schützen.

    Würde sich der "Schutz" durchsetzen gäbe es sicher sehr bald eine viel komfortablere Lösung wie zB ein AddIn für Firefox, dass eine geknackte Version des Programms für die Entschlüsselung verwendet.

    ...aber was soll's. Das Einzig Gute ist, dass Windows 8 nicht unterstützt wird, ansonsten ist es durch die zusätzliche Installation von Windows-only-Software einfach unbrauchbar. Außerdem verliert man sämtliche Bilder, wenn man McAfee nichts mehr bezahlt oder diese spontan beschließen den Dienst einzustellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 12:51 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: vlad_tepesch 13.09.12 - 13:21

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich kann man Screenshots machen. Selbst wenn die Zwischenablage
    > überwacht wird, gibt es immer noch Programme die den Bildschirm auch so
    > aufnehmen können.

    Kennst du nicht das Phenomän, dass ein screenshot von einer Mediaplayersoftware im Bereich des Bildes nur ein Schwarzes Fenster enthält?
    Das hat nix mit böswilligen DRM zu tun, sondern technische Gründe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SoniX 13.09.12 - 13:37

    Ja schon. Aber es gibt auch Programme die es trotzdem können. Und sehr wahrscheinlich können diese Programme auch von geschützten Facebookfotos einen Schnappschuss machen.

    Solange es am Bildschirm angezeigt wird, gibt es auch einen Weg es abzuspeichern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: AdmiralAckbar 13.09.12 - 15:01

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Außerdem verliert man sämtliche
    > Bilder, wenn man McAfee nichts mehr bezahlt oder diese spontan beschließen
    > den Dienst einzustellen.


    Wer Facebook als Bilderarchiv benutzt ist da selber schuld,
    ansonsten: Dito

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: AdmiralAckbar 13.09.12 - 15:05

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja schon. Aber es gibt auch Programme die es trotzdem können. Und sehr
    > wahrscheinlich können diese Programme auch von geschützten Facebookfotos
    > einen Schnappschuss machen.
    >
    > Solange es am Bildschirm angezeigt wird, gibt es auch einen Weg es
    > abzuspeichern.


    oder wie zu facebook Zeiten üblich, "Screenshot" per Handy XD

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SoniX 13.09.12 - 15:09

    hehe

    Sag das nicht zu laut, sonst gibts bald noch ne Handy App, welches das Fotografieren verhindert ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: 2called-chaos 13.09.12 - 16:54

    vlad_tepesch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nix mit böswilligen DRM zu tun, sondern technische Gründe.

    Und die Probleme gibt es nur bei der Windows eigenen Screenshot"lösung/workaround"?

    Andere Programme oder Systeme können das komischerweise...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SoniX 13.09.12 - 17:13

    Naja die Probleme fangen dort a wo man beginnt direkt in den Grafikspeicher zu schreiben. Also schon bei einfachen Overlayvideos, Direct-X etc.

    Kann dir aber nicht sagen ob diese Probleme Windowsbezogen sind oder allgemein gelten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: masiminder 13.09.12 - 23:12

    Ist doch völlig egal. Bei welchen Bildern macht so ein Kondom denn Sinn? Bei denen die es wert sind den Aufwand zu betreiben um sie eben doch speichern zu können.
    Wenn mein Monitor bestimmte Pixel darstellt, dann kann ich diese Information auch speichern. Ich habe mich mit dem Thema nicht ausgiebig beschäftigt, aber selbst mit DRM sollte eine Art mitm Angriff über eine kleine Zusatzhardware zwischen PC und Monitor doch möglich sein.
    In letzter Instanz gibts aber sowieso immer noch den guten alten Fotoapperat und dann wird der Monitor halt abfotografiert. Wie gut das heute klappt zeigen Kino-Mitschnitte in HD Qualität. DRM? Who cares?
    Schützen tut das niemanden, vor allem nicht vor der eigenen Dummheit peinliche Fotos überhaupt digital zu speichern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SaSi 14.09.12 - 08:10

    ne software die menschliche logik abwägt...

    entweder man ist sich seiner handlungen bewusst, oder nicht - eine software kann das nicht lösen

    sonst spinnen wir mal weiter: man stellt das bild in fb ein und abonniert die software... wundert sich aber dann, dass keine reaktion hierfür kommt (da nicht jeder gleich die software auch installiert oder installieren möchte). also kommt die software wieder weg...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Ingenieur als Software- / Systementwickler für Applikationen in der Sicherheitstechnik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim (bei Mainz)
  2. Support Account Manager (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Stuttgart
  3. Ingenieur / Techniker für E- und MSR-Technik (m/w)
    KLAUS UNION GmbH & Co. KG, Bochum
  4. IT-Koordinator/-in im Bereich Service Delivery für SAP ERP
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  2. NEU: Far Cry 3 - Digital Deluxe Edition [PC Download]
    7,65€
  3. NEU: Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Macbooks: IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
    Macbooks
    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

    IBM ist mit den Thinkpads von Lenovo nicht mehr zufrieden und wechselt zu Apple. Es geht dabei um 150.000 bis 200.000 Macs jährlich.

  2. Xperia M5 und C5 Ultra: Sonys Angriff auf die Mittelklasse
    Xperia M5 und C5 Ultra
    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

    Gleich zwei neue Smartphones hat Sony vorgestellt: Sowohl das Xperia M5 als auch das Xperia C5 Ultra bieten eine gute Kameraausstattung, Acht-Kern-Prozessoren und Full-HD-Displays. Beide Smartphones zählt Sony noch zur Mittelklasse - das Xperia M5 gehört aber schon fast zur Oberklasse.

  3. Virtual Reality: Strategien gegen Übelkeit
    Virtual Reality
    Strategien gegen Übelkeit

    GDC Europe 2015 Nicht mehr lange, dann erscheinen die Endkundenversionen von Oculus Rift, Valve HTC Vive und Project Morpheus. Golem.de hat mit dem Wissenschaftler Ben Lewis-Evans darüber gesprochen, was Spielehersteller und Spieler im Kampf gegen die Übelkeit tun können.


  1. 19:03

  2. 17:30

  3. 17:00

  4. 15:41

  5. 13:59

  6. 12:59

  7. 12:01

  8. 12:00