1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social Protection: McAfee…

Natürlich klappt ein Screenshot!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: elgooG 13.09.12 - 12:51

    Natürlich kann man Screenshots machen. Selbst wenn die Zwischenablage überwacht wird, gibt es immer noch Programme die den Bildschirm auch so aufnehmen können.

    Mal komplett davon abgesehen, dass das Ganze in einer VM laufen kann und dann auch so Screenshots gemacht werden können. Auch gegen das Ablichten des Bildschirms wird es nicht schützen.

    Würde sich der "Schutz" durchsetzen gäbe es sicher sehr bald eine viel komfortablere Lösung wie zB ein AddIn für Firefox, dass eine geknackte Version des Programms für die Entschlüsselung verwendet.

    ...aber was soll's. Das Einzig Gute ist, dass Windows 8 nicht unterstützt wird, ansonsten ist es durch die zusätzliche Installation von Windows-only-Software einfach unbrauchbar. Außerdem verliert man sämtliche Bilder, wenn man McAfee nichts mehr bezahlt oder diese spontan beschließen den Dienst einzustellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 12:51 durch elgooG.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: vlad_tepesch 13.09.12 - 13:21

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich kann man Screenshots machen. Selbst wenn die Zwischenablage
    > überwacht wird, gibt es immer noch Programme die den Bildschirm auch so
    > aufnehmen können.

    Kennst du nicht das Phenomän, dass ein screenshot von einer Mediaplayersoftware im Bereich des Bildes nur ein Schwarzes Fenster enthält?
    Das hat nix mit böswilligen DRM zu tun, sondern technische Gründe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SoniX 13.09.12 - 13:37

    Ja schon. Aber es gibt auch Programme die es trotzdem können. Und sehr wahrscheinlich können diese Programme auch von geschützten Facebookfotos einen Schnappschuss machen.

    Solange es am Bildschirm angezeigt wird, gibt es auch einen Weg es abzuspeichern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: AdmiralAckbar 13.09.12 - 15:01

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Außerdem verliert man sämtliche
    > Bilder, wenn man McAfee nichts mehr bezahlt oder diese spontan beschließen
    > den Dienst einzustellen.


    Wer Facebook als Bilderarchiv benutzt ist da selber schuld,
    ansonsten: Dito

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: AdmiralAckbar 13.09.12 - 15:05

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja schon. Aber es gibt auch Programme die es trotzdem können. Und sehr
    > wahrscheinlich können diese Programme auch von geschützten Facebookfotos
    > einen Schnappschuss machen.
    >
    > Solange es am Bildschirm angezeigt wird, gibt es auch einen Weg es
    > abzuspeichern.


    oder wie zu facebook Zeiten üblich, "Screenshot" per Handy XD

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SoniX 13.09.12 - 15:09

    hehe

    Sag das nicht zu laut, sonst gibts bald noch ne Handy App, welches das Fotografieren verhindert ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: 2called-chaos 13.09.12 - 16:54

    vlad_tepesch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nix mit böswilligen DRM zu tun, sondern technische Gründe.

    Und die Probleme gibt es nur bei der Windows eigenen Screenshot"lösung/workaround"?

    Andere Programme oder Systeme können das komischerweise...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SoniX 13.09.12 - 17:13

    Naja die Probleme fangen dort a wo man beginnt direkt in den Grafikspeicher zu schreiben. Also schon bei einfachen Overlayvideos, Direct-X etc.

    Kann dir aber nicht sagen ob diese Probleme Windowsbezogen sind oder allgemein gelten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: masiminder 13.09.12 - 23:12

    Ist doch völlig egal. Bei welchen Bildern macht so ein Kondom denn Sinn? Bei denen die es wert sind den Aufwand zu betreiben um sie eben doch speichern zu können.
    Wenn mein Monitor bestimmte Pixel darstellt, dann kann ich diese Information auch speichern. Ich habe mich mit dem Thema nicht ausgiebig beschäftigt, aber selbst mit DRM sollte eine Art mitm Angriff über eine kleine Zusatzhardware zwischen PC und Monitor doch möglich sein.
    In letzter Instanz gibts aber sowieso immer noch den guten alten Fotoapperat und dann wird der Monitor halt abfotografiert. Wie gut das heute klappt zeigen Kino-Mitschnitte in HD Qualität. DRM? Who cares?
    Schützen tut das niemanden, vor allem nicht vor der eigenen Dummheit peinliche Fotos überhaupt digital zu speichern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Natürlich klappt ein Screenshot!

    Autor: SaSi 14.09.12 - 08:10

    ne software die menschliche logik abwägt...

    entweder man ist sich seiner handlungen bewusst, oder nicht - eine software kann das nicht lösen

    sonst spinnen wir mal weiter: man stellt das bild in fb ein und abonniert die software... wundert sich aber dann, dass keine reaktion hierfür kommt (da nicht jeder gleich die software auch installiert oder installieren möchte). also kommt die software wieder weg...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

Netzwerk: Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
Netzwerk
Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
  1. Deutsche Telekom Jede Woche Smartphones zum Schnäppchenpreis
  2. Kündigungsdrohung Telekom verliert Kunden bei All-IP-Zwangsumstellung
  3. Glasfaser Telekom baut ihr Netz parallel zu Stadtwerken aus

  1. Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
    Nachruf
    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

    Leonard Nimoy, bekannt als Mr. Spock aus der ersten Star-Trek-Serie, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Bevor er ins All flog, ritt er in Western-Serien. Später führte er Regie bei zwei der Star-Trek-Filme.

  2. Click: Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen
    Click
    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

    Für die Apple Watch gibt es austauschbare Armbänder, doch Apple hat dafür gesorgt, dass keine x-beliebigen Bänder genutzt werden können und kurzerhand ein eigenes System entwickelt. Das Projekt Click will das ändern und einen Adapter bauen.

  3. VLC-Player 2.2.0: Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme
    VLC-Player 2.2.0
    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

    Der VLC-Player kann in Version 2.2.0 digitale Kinofilme im DCP-Formate abspielen. Zudem werden Videos automatisch rotiert, der Blu-ray-Support ist erweitert worden, und die Addons können leichter verwaltet werden. Das Team hat auch einen häufigen Fehler beim Darstellen von bestimmten Porno-Filmen behoben.


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46