Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitter: Aufregung um Pornos bei…

Freiheit made by Apple

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freiheit made by Apple

    Autor: hairetic 28.01.13 - 13:37

    Onkel Steve hatte schon sehr klare Vorstellungen von Freiheit.

    Der Kunde sollte befreit werden - auch befreit von Pornografie.

    Teilweise hier: http://gawker.com/5539717/


    Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut, das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freiheit made by Apple

    Autor: Trollfeeder 28.01.13 - 15:18

    hairetic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut,
    > das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Findest du das nicht etwas beängstigend? Ich kann ja schon mit dem gesperrten Android Bootloadern nur schwer leben. Aber mir vorschreiben zu lassen was ich installieren darf und was nicht käme nicht in Frage.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freiheit made by Apple

    Autor: hairetic 28.01.13 - 15:39

    Ich finds zum Kotzen, und bin froh dass mein aktueller Arbeitgeber mich nicht zwingt mit MAC zu arbeiten.
    Mein iPad2 war damals leider noch technisch der Konkurenz überlegen, was heute nicht mehr so ist und wird daher irgendwann durch ein Android ersetzt. Alleine schon, damit ich keine VM mehr mit itunes unterhalten muss :-).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Moral made by Apple

    Autor: quadronom 28.01.13 - 23:44

    hairetic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Onkel Steve hatte schon sehr klare Vorstellungen von Freiheit.
    >
    > Der Kunde sollte befreit werden - auch befreit von Pornografie.
    >
    > Teilweise hier: gawker.com
    >
    > Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut,
    > das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Freiheit? Vor allem "Moral made by Apple"....
    Aber die Amis haben ja eh nen Schuss; Automatische und großkalibrige Waffen darfste kaufen und frei rumtragen, aber wenn irgendwo Brüste zu sehen sind...... Ei ei ei.

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Moral made by Apple

    Autor: TheWesleyCrushers 29.01.13 - 06:53

    Na wenn die Brüste richtig scharf sind, sind die auch gefährlich. Herzinfarkt und so... Naja, für manche villeicht ein schöner Tod.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart
  2. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Systembetreuer/in für das Einlagengeschäft Online Banking
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT-Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Superman 1-5 - Die Spielfilm Collection - (Blu-ray)
    12,99€ inkl. Versand
  2. TIPP: LittleBigPlanet 3 - PlayStation 4
    19,00€
  3. TIPP: GTA 5 (Xbox One)
    19,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Verdacht auf Landesverrat: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org
    Verdacht auf Landesverrat
    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

    Engagement für ein offenes Web: Dafür soll Netzpolitik am Mittwoch geehrt werden - und dafür drohen den Journalisten Strafen. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Landesverrats.

  2. Security: Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben
    Security
    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

    Die "Smart Rifles" der Firma Tracking Point lassen sich einfach per WLAN manipulieren. Mit falschen Eingaben schießen sie auf Ziele, die der Schütze gar nicht im Visier hat.

  3. Sony: Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren
    Sony
    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

    Nach vielen Jahren mit Verlusten läuft das Geschäft bei Sony wieder besser. Für das letzte Geschäftsquartal meldet der Konzern rund drei Millionen verkaufte Playstation 4. Ein anderes, überall zu findendes Mini-Bauteil hat aber noch stärker zugelegt.


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05