1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitter: Aufregung um Pornos bei…

Freiheit made by Apple

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freiheit made by Apple

    Autor: hairetic 28.01.13 - 13:37

    Onkel Steve hatte schon sehr klare Vorstellungen von Freiheit.

    Der Kunde sollte befreit werden - auch befreit von Pornografie.

    Teilweise hier: http://gawker.com/5539717/


    Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut, das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freiheit made by Apple

    Autor: Trollfeeder 28.01.13 - 15:18

    hairetic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut,
    > das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Findest du das nicht etwas beängstigend? Ich kann ja schon mit dem gesperrten Android Bootloadern nur schwer leben. Aber mir vorschreiben zu lassen was ich installieren darf und was nicht käme nicht in Frage.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freiheit made by Apple

    Autor: hairetic 28.01.13 - 15:39

    Ich finds zum Kotzen, und bin froh dass mein aktueller Arbeitgeber mich nicht zwingt mit MAC zu arbeiten.
    Mein iPad2 war damals leider noch technisch der Konkurenz überlegen, was heute nicht mehr so ist und wird daher irgendwann durch ein Android ersetzt. Alleine schon, damit ich keine VM mehr mit itunes unterhalten muss :-).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Moral made by Apple

    Autor: quadronom 28.01.13 - 23:44

    hairetic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Onkel Steve hatte schon sehr klare Vorstellungen von Freiheit.
    >
    > Der Kunde sollte befreit werden - auch befreit von Pornografie.
    >
    > Teilweise hier: gawker.com
    >
    > Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut,
    > das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Freiheit? Vor allem "Moral made by Apple"....
    Aber die Amis haben ja eh nen Schuss; Automatische und großkalibrige Waffen darfste kaufen und frei rumtragen, aber wenn irgendwo Brüste zu sehen sind...... Ei ei ei.

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Moral made by Apple

    Autor: TheWesleyCrushers 29.01.13 - 06:53

    Na wenn die Brüste richtig scharf sind, sind die auch gefährlich. Herzinfarkt und so... Naja, für manche villeicht ein schöner Tod.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  2. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  3. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

  1. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins
    Linux-Distribution
    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.

  2. Warlords of Draenor: Flugverbot in neuen WoW-Gebieten
    Warlords of Draenor
    Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

    Eigentlich wollte Blizzard fliegende Reittiere in Warlords of Draenor noch per Patch freischalten. Daraus wird nichts - die Entwickler finden World of Warcraft nun ohne die Mounts besser. Auch in künftigen Erweiterungen wird wohl ein Flugverbot herrschen.

  3. Unitymedia-Konzern: Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar
    Unitymedia-Konzern
    Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar

    Der Eigner von Unitymedia und Kabel Baden-Württemberg, Liberty Broadband, will Time Warner Cable kaufen. Damit würde Liberty zum zweitgrößten TV-Kabelnetz-Betreiber der USA.


  1. 17:21

  2. 16:26

  3. 16:20

  4. 15:22

  5. 13:57

  6. 13:45

  7. 13:13

  8. 12:54