Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitter: Aufregung um Pornos bei…

Freiheit made by Apple

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freiheit made by Apple

    Autor: hairetic 28.01.13 - 13:37

    Onkel Steve hatte schon sehr klare Vorstellungen von Freiheit.

    Der Kunde sollte befreit werden - auch befreit von Pornografie.

    Teilweise hier: http://gawker.com/5539717/


    Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut, das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freiheit made by Apple

    Autor: Trollfeeder 28.01.13 - 15:18

    hairetic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut,
    > das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Findest du das nicht etwas beängstigend? Ich kann ja schon mit dem gesperrten Android Bootloadern nur schwer leben. Aber mir vorschreiben zu lassen was ich installieren darf und was nicht käme nicht in Frage.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freiheit made by Apple

    Autor: hairetic 28.01.13 - 15:39

    Ich finds zum Kotzen, und bin froh dass mein aktueller Arbeitgeber mich nicht zwingt mit MAC zu arbeiten.
    Mein iPad2 war damals leider noch technisch der Konkurenz überlegen, was heute nicht mehr so ist und wird daher irgendwann durch ein Android ersetzt. Alleine schon, damit ich keine VM mehr mit itunes unterhalten muss :-).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Moral made by Apple

    Autor: quadronom 28.01.13 - 23:44

    hairetic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Onkel Steve hatte schon sehr klare Vorstellungen von Freiheit.
    >
    > Der Kunde sollte befreit werden - auch befreit von Pornografie.
    >
    > Teilweise hier: gawker.com
    >
    > Man kann über Apple sagen was man will - aber Freiheit ist ein Attribut,
    > das mir (als langjähriger apple User) niemals in den Sinn kommen würde.

    Freiheit? Vor allem "Moral made by Apple"....
    Aber die Amis haben ja eh nen Schuss; Automatische und großkalibrige Waffen darfste kaufen und frei rumtragen, aber wenn irgendwo Brüste zu sehen sind...... Ei ei ei.

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Moral made by Apple

    Autor: TheWesleyCrushers 29.01.13 - 06:53

    Na wenn die Brüste richtig scharf sind, sind die auch gefährlich. Herzinfarkt und so... Naja, für manche villeicht ein schöner Tod.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Deutschlandradio, Berlin
  4. Daimler AG, Fellbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. und bis zu 150€ zurück erhalten
  3. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Code-Gründer Thomas Bachem: "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"
    Code-Gründer Thomas Bachem
    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

    Viel Praxis statt graue Theorie: Mit "Code" will Seriengründer Thomas Bachem eine Hochschule aufbauen, die Softwareentwickler ausbildet. Im Interview erklärt er, warum Informatik als Fach nicht ausreicht, wie er das Projekt finanziert und was er anders machen will als klassische Universitäten.

  2. Pegasus: Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones
    Pegasus
    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

    In iOS stecken Sicherheitslücken, die aktiv ausgenutzt werden und viel Schaden anrichten können. Angreifer erhalten weitreichenden Zugriff auf ein iPhone. Apple hat einen Patch veröffentlicht, mit dem die Sicherheitslücken geschlossen werden.

  3. Fenix Chronos: Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
    Fenix Chronos
    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

    Mit dem Modell Fenix Chronos präsentiert Garmin eine neue Fitness-Smartwatch im edlen Design: Die Uhr ist wahlweise mit Edelstahl- oder Titangehäuse erhältlich und kommt im Design einer "richtigen" Armbanduhr sehr nahe. Technisch gesehen entspricht sie aber weitgehend einem günstigeren Modell.


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 10:40

  4. 10:20

  5. 09:55

  6. 09:38

  7. 09:15

  8. 08:56