1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unigine Valley: Im tiefen Tal…

Komische Ergebnisse mit HD5970

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komische Ergebnisse mit HD5970

    Autor dit 16.02.13 - 22:15

    DirectX11 vs OpenGL unter Windows 64

    Unigine Valley Benchmark 1.0
    FPS:
    45.5
    Score:
    1904
    Min FPS:
    7.7
    Max FPS:
    88.8
    System
    Platform:
    Windows 7 (build 7601, Service Pack 1) 64bit
    CPU model:
    Intel(R) Core(TM) i7 CPU 950 @ 3.07GHz (3712MHz) x4
    GPU model:
    ATI Radeon HD 5900 Series 8.982.0.0 (1024MB) x2
    Settings
    Render:
    Direct3D11
    Mode:
    1920x1080 8xAA fullscreen
    Preset
    Extreme HD

    und ganz schlechte Ergebnisse mit OpenGL

    Unigine Valley Benchmark 1.0
    FPS:
    6.7
    Score:
    282
    Min FPS:
    1.9
    Max FPS:
    18.0
    System
    Platform:
    Windows 7 (build 7601, Service Pack 1) 64bit
    CPU model:
    Intel(R) Core(TM) i7 CPU 950 @ 3.07GHz (3712MHz) x4
    GPU model:
    ATI Radeon HD 5900 Series 8.982.0.0 (1024MB) x2
    Settings
    Render:
    OpenGL
    Mode:
    1920x1080 8xAA fullscreen
    Preset
    Extreme HD

    Weiß jemand voran es liegen könnte?

    Grüße

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Komische Ergebnisse mit HD5970

    Autor Satan 16.02.13 - 22:29

    Treiberproblem? Ich meine, der GL-Renderer von Unigine macht bei mir auch Probleme, aber bei weitem nicht so extrem.

    Auf meiner GTX670 ist der Benchmark im GL-Modus auch 4-5fps langsamer als mit D3D11 und zeigt teilweise massives Stottern, was bei D3D zwar auch auftritt, aber bei längst nicht in dem Maße. Offenbar hat man da gewaltige Probleme beim Datentransfer.

    Unter Linux ist der GL-Renderer aber wieder 2-3FPS flotter als unter Windows, hat aber ebenfalls das Stottern.

    Dasselbe Problem zeigt sich in Heaven 4.0, in der 3.0-Version gab es da noch keine Probleme.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.13 22:31 durch Satan.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Komische Ergebnisse mit HD5970

    Autor lester 18.02.13 - 08:56

    Generell ist der Benchmark etwas unzuverlässig, so gab er bei mir beim ersten Durchlauf gleich am Anfang ein Frame Minimum von 11,2 beim 2. Benchmarkdurchlauf waren es dann 23,3 Frames Min ...
    (Full HD, 4AA)

    Solche Unterscheide sollten ein Benchmark eigentlich nicht haben, aber schön siehts trotzdem aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Komische Ergebnisse mit HD5970

    Autor dit 18.02.13 - 10:31

    es ist allgemein ratsam solche Tests mehrmals zu machen. Ich glaube beim ersten Durchlauf sind viele Daten noch nicht im Speicher und müssen nachgeladen werden. nur eine Vermuttung...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra High Definition: Scharf allein ist nicht genug
Ultra High Definition
Scharf allein ist nicht genug
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Dell UltraSharp 27 Ultra HD 5K 27-Zoll-Monitor mit 5.120 x 2.880 Pixeln

Neues Moto X im Hands On: Motorolas echtes Topsmartphone
Neues Moto X im Hands On
Motorolas echtes Topsmartphone
  1. Neues Moto G im Hands On Mach's noch einmal, Motorola
  2. Skip 2 Motorolas Schlüsselanhänger für Vergessliche entfleucht
  3. Android Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

  1. Facebook, Google, Twitter: Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz
    Facebook, Google, Twitter
    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

    Facebook, Github, Dropbox, Google, Twitter und andere haben mit TODO eine Interessensgruppe gebildet, in der die Unternehmen sich über den Einsatz von Open-Source-Software beraten und gegenseitig helfen wollen.

  2. Typ 007: Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K
    Typ 007
    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

    Photokina 2014 Leicas neue Mittelformatkamera S Typ 007 ist mit einem neuen Mittelformatsensor (39 Megapixel) ausgerüstet, der erstmals auch in 4K filmen kann. GPS und WLAN gehören ebenfalls zu den Funktionen der Kamera.

  3. Cloud-Computing: Mathematica Online für den Browser
    Cloud-Computing
    Mathematica Online für den Browser

    Dank der hauseigenen Cloud kommt Mathematica von Wolfram Research nun auch in den Browser. Die Web-Version soll die gleichen Funktionen bieten wie auf dem Desktop und die Kooperation vereinfachen.


  1. 17:00

  2. 16:07

  3. 15:25

  4. 15:01

  5. 14:26

  6. 14:05

  7. 13:58

  8. 13:34