1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videotelefonie: Skype 4.1 für…

Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor xviper 16.11.12 - 14:11

    Das, was als "12.04 multi-arch" getarnt ist, ist auch nur ein gammeliges i386-Paket und macht entsprechenden Ärger.

    Komisch, denn die letzte Version, die ich installiert hab, war dieses Paket hier: skype_4.0.0.8-0lucid1_amd64.deb



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 14:12 durch xviper.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor Nesta 16.11.12 - 15:22

    Am schönsten find ich das offizielle Install "HowTo".

    Überschrift: 64 bit install
    1) Installiere die 32 bit version der dependecies
    2) instaliere die 32 bit version von skype

    man sieht den ms einfluss ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor Reiter auf dem MIPS 16.11.12 - 15:41

    Wie viele bits braucht ihr denn zum Telefonieren?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor Decay 16.11.12 - 16:03

    Reiter auf dem MIPS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viele bits braucht ihr denn zum Telefonieren?!

    Ich sage nur Dependency-Hell.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor Reiter auf dem MIPS 16.11.12 - 16:14

    Decay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reiter auf dem MIPS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie viele bits braucht ihr denn zum Telefonieren?!
    >
    > Ich sage nur Dependency-Hell.

    Also unter Debian/Ubuntu kann ich 32 bit Pakete genau so einfach installieren wie 64 bit Pakete, alle Abhängigkeiten werden automatisch aufgelöst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor alexThunder 17.11.12 - 21:26

    Reiter auf dem MIPS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Decay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Reiter auf dem MIPS schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie viele bits braucht ihr denn zum Telefonieren?!
    > >
    > > Ich sage nur Dependency-Hell.
    >
    > Also unter Debian/Ubuntu kann ich 32 bit Pakete genau so einfach
    > installieren wie 64 bit Pakete, alle Abhängigkeiten werden automatisch
    > aufgelöst.

    apt-get install -f

    klärt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Nix 64-Bit, das sind alles nur i386-Versionen

    Autor SoniX 19.11.12 - 15:02

    Jo.. und dann hat man ein undurchblickbares Sammelsurium an Paketen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Koei Tecmo: Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen
    Koei Tecmo
    Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen

    In Samurai Warriors: Extreme Legends und 49 weiteren seiner Spiele soll Koei Tecmo gegen Patente von Capcom verstoßen haben. Jetzt fordert der japanische Publisher eine Millionensumme als Entschädigung.

  2. Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
    Windows on Devices
    Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner

    Windows für Steuerungsaufgaben auf einem Bastelrechner und auch noch mit Arduino-Sketches kompatibel? Absurd! Blasphemie! Aber es geht, zwar mit Einschränkungen, aber doch erstaunlich komfortabel, wie Golem.de nach einem kurzen Test festgestellt hat.

  3. EU-Kommission: 1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen
    EU-Kommission
    1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen

    Die Fusion zwischen den beiden Mobilfunkbetreibern Telefónica und E-Plus war genehmigt, doch nun ist die EU-Kommission wieder aktiv geworden. Der Grund: United Internet fühlt sich benachteiligt.


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:56

  4. 11:12

  5. 10:08

  6. 09:56

  7. 09:53

  8. 09:43