Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 8.1: "Rapid Release…

Funktion Systemabbild erstellen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funktion Systemabbild erstellen...

    Autor: format 27.06.13 - 12:50

    Man sollte vielleicht auch erwähnen, dass es die Funktion "Systemabbild erstellen" unter Windows 8.1 nach den mir vorliegenden Informationen nicht mehr gibt. Was ein großer Mist ist, denn jetzt darf man wieder auf True Image oder ähnliche umständliche und kostenpflichtige Tools zugreifen. Und ich kenne True Image... Alles ist umständlicher als diese einfache, grundlegende Funktion unter Windows 8. Ich verstehe nicht, warum sie die rausnehmen, sie stört doch keinen und wurde sowieso sehr versteckt. Außerdem wäre es interessant, zu wissen, ob man alte Systemabbilder wieder herstellen kann, wenn die Funktion draußen ist.

  2. Re: Funktion Systemabbild erstellen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.06.13 - 12:58

    Um alte Systemabbilder auf Rechnern mit "defektem" OS wiederherzustellen, braucht man doch sowieso eine Windows 8 CD. Mit der sollte das eigentlich klappen.

    Desweiteren empfiehlt MS wohl für Images den Einsatz von recimg.

  3. Re: Funktion Systemabbild erstellen...

    Autor: thomafranz10 30.06.13 - 09:11

    Ich kann euch nur sagen dass ein altes Win 8 Systemabbild wiederhergestellt wird.
    Habe es selbst ausprobiert.

    Denn mein Fazit zu Win8.1 (Blue) :
    Keine wirkliche Neuerungen
    Systemabbild fehlt, was ja eigendlich das beste war.

    Ich bin sehr enttäuscht, werde Win8.1 (Blue) auf keinen Fall mehr Installieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin Anstalt des öffentlichen Rechts, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Ultrastar He12: WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte
    Ultrastar He12
    WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte

    Im kommenden Jahr sollen die ersten HDD mit 12 und 14 Terabyte Kapazität erscheinen: Western Digital möchte Helium-gefüllte Festplatten mit acht Plattern anbieten, die größere Spezialversion setzt auf überlappende Spuren.

  2. LG: Weitere Hinweise auf Aufgabe des bisherigen Modulsystems
    LG
    Weitere Hinweise auf Aufgabe des bisherigen Modulsystems

    Insidern zufolge soll LG beim kommenden G6 auf ein wasserdichtes Design setzen. Ein modularer Aufbau des kommenden Top-Smartphones wie beim G5 wird dadurch unwahrscheinlich. Das deckt sich mit früheren Vermutungen südkoreanischer Industrievertreter.

  3. Onlinewerbung: Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne
    Onlinewerbung
    Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

    Über eine Malvertising-Kampagne ist in den vergangenen Monaten Schadcode verteilt worden. Die Macher des Stegano-Exploit-Kits versteckten dabei unsichtbare Pixel in Werbeanzeigen und nutzen Exploits in Flash und dem Internet Explorer.


  1. 14:43

  2. 14:20

  3. 14:07

  4. 14:00

  5. 13:10

  6. 12:25

  7. 11:59

  8. 11:44