1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 9 oder nur 8.1?: Kommt…

Back to the roots

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Back to the roots

    Autor: homilolto 14.08.12 - 12:01

    Wie wär's mal wieder mit einem angenehmen Büro-OS das ohne transparente Fensterchen und bunte Effekte auskommt. Ich denke dabei gerne an meine Zeiten mit Windows 2000 zurück.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Back to the roots

    Autor: zaephyr 14.08.12 - 12:28

    Windows Klassisch Design auswählen und schon bist du zurück im jahre 2000 :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Back to the roots

    Autor: BenediktRau 14.08.12 - 14:10

    homilolto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wär's mal wieder mit einem angenehmen Büro-OS das ohne transparente
    > Fensterchen und bunte Effekte auskommt. Ich denke dabei gerne an meine
    > Zeiten mit Windows 2000 zurück.

    Windows ist anpassbar, in Windows 7 bedarf es weniger Klicks, schon hast du genau das, was du willst. Entweder kannst du die Transparenz deaktivieren oder direkt auf das Classic-Design wechseln. Unter Windows 8 geht's halt eben nicht mehr mit Bordmitteln, es wird aber, wenn Bedarf besteht, sicher Themes geben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Back to the roots

    Autor: profi-knalltüte 14.08.12 - 14:16

    das classic design von w7 ist aber etwas buggy, leider. zwar nur optik kram aber mich nervts. z.b. die pfeile im explorer sind verrutscht oder die knöpfe oben rechts in den adobe anwendungen spacken rum ... .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Back to the roots

    Autor: BenediktRau 14.08.12 - 14:18

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das classic design von w7 ist aber etwas buggy, leider. zwar nur optik kram
    > aber mich nervts. z.b. die pfeile im explorer sind verrutscht oder die
    > knöpfe oben rechts in den adobe anwendungen spacken rum ... .

    Dafür, finde ich, sieht Office 2010 damit sehr gut aus :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Back to the roots

    Autor: ggggggggggg 14.08.12 - 15:05

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter Windows 8 geht's halt
    > eben nicht mehr mit Bordmitteln, es wird aber, wenn Bedarf besteht, sicher
    > Themes geben.

    Unter Windows 8 gibt es gar keine Fenstertransparenz mehr ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Back to the roots

    Autor: George99 14.08.12 - 19:47

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das classic design von w7 ist aber etwas buggy, leider. zwar nur optik kram
    > aber mich nervts. z.b. die pfeile im explorer sind verrutscht oder die
    > knöpfe oben rechts in den adobe anwendungen spacken rum ... .

    Also bei mir sind die da keine Knöpfe im Explorer verrutscht, kA was du meinst...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Back to the roots

    Autor: megaheld 15.08.12 - 00:08

    Die Halbtransparenzen waren mal genial und es ist eine Schande, davon wieder abrücken zu wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Back to the roots

    Autor: quadronom 15.08.12 - 12:13

    megaheld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Halbtransparenzen waren mal genial und es ist eine Schande, davon
    > wieder abrücken zu wollen.

    Das stimmt allerdings. Das sah nun wirklich fesch aus und ich würde als Designfetischist nur ungern davon abstand nehmen.... ;)

    %0|%0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

  1. VLC-Hauptentwickler: "Appstores machen Kopfschmerzen"
    VLC-Hauptentwickler
    "Appstores machen Kopfschmerzen"

    Fosdem 2015 Der VLC-Hauptentwickler Jean-Baptiste Kempf berichtet von den juristischen Schwierigkeiten, den Mediaplayer über verschiedene Appstores zu vertreiben. Er erzählt auch von einer verblüffenden Entdeckung.

  2. Torrent: The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen
    Torrent
    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

    Unter ihrer alten Webadresse ist die Torrent-Site The Pirate Bay wieder erreichbar. Allerdings läuft das Portal derzeit noch nicht rund: Statt Videos gibt es Fehlermeldungen.

  3. Freier Videocodec: Daala muss Technik patentieren
    Freier Videocodec
    Daala muss Technik patentieren

    Fosdem 2015 Der freie Videocodec Daala soll den Erfolg von Opus wiederholen. Dazu müsse Technik patentiert werden und offensiv mit anderen Patenten gearbeitet werden, sagt einer der Mozilla-Entwickler. Das helfe letztlich der Freiheit des Codecs.


  1. 15:00

  2. 14:02

  3. 13:38

  4. 13:21

  5. 12:45

  6. 11:30

  7. 21:26

  8. 15:28