1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 9 oder nur 8.1?: Kommt…
  6. Thema

Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor Fizze 14.08.12 - 19:50

    Grafiktablett.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor Muhaha 14.08.12 - 20:03

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil ... kaum eine Firma wird sich Windows 8 mit diesen nicht
    > abschaltbaren
    > > Kacheln, dieser Ergonomie-Katastrophe für Desktop-Rechner zulegen.
    > > Abgesehen davon, dass der Großteil des Business-Bereichs eh gerade erst
    > auf
    > > W7 gewechselt hat oder es noch vorhat.
    >
    > ICh selber komme mit MEtro klar.

    Ich selbst komme mit Metro auch klar. Es ist trotzdem ein Scheiß auf Desktop-Rechnern mit Maus & Tastatur.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor cyzz 14.08.12 - 20:29

    AlecTron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hpommerenke schrieb:
    >
    > > Die Maus ist schon das beste Eingabegerät, da einfach zu bedienen,
    > präzise
    > > und mit genügend Funktionen. Beim Touchscreen oder Kinect hast du das
    > > Problem der genauen Erkennung und dass du die Arme die ganze Zeit in der
    > > Luft halten muss. Wen Bildschirm, müsste er unter den Finger sein,
    > während
    > > diese auf dem Tisch liegen. Aber dann kommen wieder die Nackenschmerzen.
    > >
    > > Man sollte sich auf die Optimierung der Ergonomie einer Maus
    > konzentrieren.
    >
    > Falsch: Die Tastatur ist bis dato das präziseste und schnellste
    > Eingabeinstrument der letzen Jahrzehnte. Weswegen Power User nach wie vor
    > auf Tastaturkürzel zurückgreifen. Gerade Business-Applikationen wie SAP
    > sind nach wie vor nahezu vollständig über Tastatur zu bedienen. Trotzdem
    > hat sich im Mainstream-Bereich irgendwann mal die Maus durchgesetzt. Die
    > anfänglichen Gehversuche der Nutzer waren mehr als ungelenk und wenig
    > begeistert. Dennoch wurde sie zum Verkaufsschlager. Die Unternehmen waren
    > seinerzeit sehr kreative die Maus an den Mann bzw die Frau zu bringen. Man
    > implementierte z.B. mauslastige Spiele, wie Solitär, in das OS, um die User
    > spielerisch an die Maus zu gewöhnen.
    > Es ist also nicht auszuschließen, dass eine alternative Eingabemethode den
    > gleichen Siegeszug antreten könnte. Warum nicht ein Eyetracker? Dann könnte
    > man zumindest die Hände auf der Tastatur (oder wo immer man sie gerad hat)
    > lassen. Wenn man keine Spracheingabe dazu nutzt.

    Eyetracking ist eine Alternative , korrekt.
    Wills der User?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor nmSteven 14.08.12 - 22:16

    hpommerenke schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Nicht nur Firmen. Niemand, der den PC zu was anderem benutzen möchte außer
    > passivem Konsum von Video, Email, FB usw. erträgt die Bauklötze auf dauer.
    > Allein schon die Kombination mit diesen Interaktiven Ecken, das ist SO
    > HÄSSLICH. Wirkt richtig wie ohne Konzept zusammengeschustert.
    > Produktiv ist nicht damit.

    wie wäre es wenn du Metro versuchst Produktiv einzusetzten anstatt es abzulehnen ? Es ist ein verdammt übersichtliches Startmenü, Super Schnell aufzurufen schneller als je zu vor für mich sind das genügend Vorteile gegen über Windows 7.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor divStar 14.08.12 - 23:33

    Also Windows 8 ist für mich Vista oder ME :D. Das wird - nicht nur auf meiner Arbeit - übersprungen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor megaheld 15.08.12 - 00:01

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein ambitionierter User ernsthaft einreden kann, er käme damit gut klar und womöglich noch, es wäre sinnvoll und gut. Man kann sich auch was einreden.
    Für mich kommt Win8 definitiv nicht auf die Maschine und auch nicht auf die meiner Verwandten/Bekannten solange ich es verhindern kann. Können gerne mal mit den Kacheln spielen bei mir in einer VM aber wer das ernsthaft mag, der hat wohl das Niveau der ComputerBild^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor tilmank 15.08.12 - 07:42

    megaheld schrieb:
    > Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein ambitionierter User ernsthaft
    > einreden kann, er käme damit gut klar und womöglich noch, es wäre sinnvoll
    > und gut. Man kann sich auch was einreden.
    > Für mich kommt Win8 definitiv nicht auf die Maschine und auch nicht auf die
    > meiner Verwandten/Bekannten solange ich es verhindern kann. Können gerne
    > mal mit den Kacheln spielen bei mir in einer VM aber wer das ernsthaft mag,
    > der hat wohl das Niveau der ComputerBild^^
    Psst, Bild-Leser sind beleidigt, wenn man sie öffentlich als solche bezeichnet ;-)


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor swissmess 15.08.12 - 08:15

    SnowLeo glaube ich.
    mit einem punkt hättest du aber recht. Da sie nur "shortcut"-funktionalitäten haben kann man sie deaktivieren :)
    Da kann man so einstellen, wenn man links oben im eck geht soll das Dashboard erscheinen oder MissionControl (oder wie immer das heisst), etc... das gleiche mit allen vier ecken.

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor SategoX200 15.08.12 - 08:45

    Hallo Zusammen,

    ich muss hier jetzt mal meinen Senf dazu geben - Diese ständige Meckerei an der "Metro" Oberfläche für PCs/Laps kann ich nicht nachvollziehen.
    Wo ich mit dem Finger drauf "tatschen" kann kann ich genauso gut mit der Mausancklicken ...Scrollen per Rad...rechte Maustaste...und alles deutlich präziser als per Touch....Ich verstehe also diese Kritik überhaupt nicht.

    Zudem funktionieren die Tastenkürzel für sogenannte Power user nach wie vor also wo hebts denn ?
    Ich stand dem ganzen auch sehr kritisch gegenüber also langjährige Desktop user....aber ob ich nun ne kachel anclicke...oder nen icon aufm Desktop...also echt bitte die kachel ist schneller..zumindest nicht umständlicher oder langsamer.....

    Also klar das ganz ist neu...aber schlechter zu bedienen wie W7 ist das definitiv nicht ! Maus und Tastatur passen ganuso gut zu W8 wie der dicke Wurstfinger.....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor Anonymer Nutzer 15.08.12 - 09:25

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eyetracking ist eine Alternative , korrekt.
    > Wills der User?

    Nein. Ich glotze nicht immer exakt da hin wo ich hinklicke, man möchte auch nebenbei was lesen und aus dem augenwinkel schnell einen button drücken. Also ich zumindest. Kommt mir nicht ins Haus.
    Moderne Mäuse brauchen doch nicht einmal mehr wirklich eine Unterlage, kleine gibts auch. Wenn man sich dann nicht so ein rießen-keyboard mit pseudo ergonomie, fußballfeldgroßen "handauflagen" hinstellt, dann hat man auch genügend platz.
    ein maus"ersatz" ohne ein stück hardware in den händen kann ich mir kaum vorstellen, da so viel taktil und nebenbei geschieht ohne wirklich hinzusehen....
    aber hier im forum ist vielleicht der ein oder andere ein bisschen technikgeil und will auf teufel komm raus was neues sehen .. ein bisschen mehr wie in den ultraglaubwürdigen "sci"-fi filmen? pfffffffssssst.

    Ich habe w8 getestet und ernsthaft versucht das konzept zu durchschauen und mich ein wenig anzufreunden. aber bin entsetzt, es gibt kein konzept - oder vielleicht bin ich einfach zu dämlich dafür :)
    der appstore ist jedenfalls ein extrem unübersichtlicher murks. der sollte ms doch ernsthaft peinlich sein... mal schauen ob blue benutzbar wäre für mich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor hpommerenke 15.08.12 - 09:40

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hpommerenke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    > >
    > > Nicht nur Firmen. Niemand, der den PC zu was anderem benutzen möchte
    > außer
    > > passivem Konsum von Video, Email, FB usw. erträgt die Bauklötze auf
    > dauer.
    > > Allein schon die Kombination mit diesen Interaktiven Ecken, das ist SO
    > > HÄSSLICH. Wirkt richtig wie ohne Konzept zusammengeschustert.
    > > Produktiv ist nicht damit.
    >
    > wie wäre es wenn du Metro versuchst Produktiv einzusetzten anstatt es
    > abzulehnen ? Es ist ein verdammt übersichtliches Startmenü, Super Schnell
    > aufzurufen schneller als je zu vor für mich sind das genügend Vorteile
    > gegen über Windows 7.

    Ich finde es absolut unübersichtlich, dass für ein STartmenü ein völlig anderer Bildschirm auftauchen muss. Das Fenster rechts unten funktioniert wunderbar, und lässt sich genauso anpassen wie man es möchte. OK, abgesehen von bunten Kreisen oder Wellenlinien im Hintergrund.

    kann man beim Metro inzwischen eigentlich eigene Bilder hinter die Kacheln packen?

    "Das Internet ist nur eine Modeerscheinung."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor megaheld 15.08.12 - 10:10

    Wenn es ein Entweder/Oder wäre und man entscheiden könnte, ob man die Wischiwaschi-Kacheln benutzen will oder den bekannt nützlichen Desktop wäre ja alles noch halb so wild. Aber beides als Übergangslösung zu propagieren, wo je nach Anwendung entweder Icons auf dem Desktop oder dem Kachelscreen erscheinen. Man also Verknüpfungen der Kacheln auf den Desktop oder aber Verknüpfungen der Desktopsymbole als Kachel einrichten muss um und man seine Dateien, die man im Schnellzugriff haben will dann doch wieder auf dem Desktop findet, da aber wieder kein Startmenü....
    DAS IST DAS GROBER UNFUG
    Aber vielleicht will MS ja nur Mäuse vekaufen, die einen Desktop-Kachel-Wechselbutton haben. Mir scheint es, als haben sie aus Kostengründen oder warum auch immer, ihr Usability-Lab geschlossen, das ist großer Fehler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor insertcoinplease 26.10.12 - 09:59

    Mal abgesehen von der GUI gibt es rund um Windows 8 und Metro doch eine ganz andere Sache zu bemängeln. Siehe jetzt am Beispiel von Skype, welches nun auch für Metro erschienen ist. Es wird einem tatsächlich geraten Skype zweimal zu installieren und zu betreiben: einmal für Metro und einmal für den Desktop.
    Ich finde das derzeitig zweigleisige Modell ist schrecklich und ein absolutes No-Go für mich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor stiGGG 26.11.12 - 13:43

    Ja klar! Nachdem Ballmer den Win7 Typ gefeuert und die zwei Kacheltanten befördert hat, werden sie sicher als erste Amtshandlung die new UI wieder abschaffen. Das glaubst du doch selbst nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor djlostwave 28.11.12 - 12:37

    Ich hab mir jetzt alle Kommentare durchgelesen & bin zu dem Entschluss gekommen, das 50 % der Leute Win8 nie getestet haben & einfach blöd rum flamen ..

    Kleine Anleitung:
    ->Testen -> Meinung bilden -> Nachdenken -> Produktiven Kommentar abgeben

    Ich selber habe es nur angetestet, werde es aber auf jedem Rechner im Haus installieren.
    Es ist optisch nicht schlecht & an alles muss man sich gewöhnen. Versteh die Leute ned die "Metro" in den Dreck ziehen, nur weil es neu ist .. Aber es ist ja immer so das alles was neu & innovativ ist, automatisch schlecht ist.

    Man muss einfach aus dem was man hat das beste machen! Wer zu Blöd ist das OS zubedienen wird nie Produktiv sein oder Spaß dran haben ..

    #Caution my posts can contain the following items: irony / trolling / opinion.

    (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Blue = Windows 8 ohne Metro für den Business-Bereich

    Autor smeexs 17.04.13 - 09:23

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh ja, sich eine neue "Windows 8 ready" Maus zu kaufen wird ein
    > unüberwindbares Hindernis darstellen.
    >
    > Ich bin generell dafür die Maus endlich durch etwas natürlicheres
    > abzulösen. Nicht nur dass sie am Arbeitsplatz Handgelenksschmerzen
    > verursacht, man braucht immer Platz auf dem Schreibtisch um die Maus zu

    so ging es mir auch sehr lange zeit , ich hatte immer wieder schlimme handgelenksschmerzen vom mausen.

    mein arzt hat mir dann empfohlen auf einen trackball um zu steigen , was ich auch gemacht habe.

    die entlastung vom handgelenk spürt man quasi sofort , die umgewöhnung ist nach spätestens 2 wochen abgeschlossen und das mausen verlernt man auch nicht.
    genaues arbeiten oder zb links klick und glechzeitig den mauszeiger bewegen klappt viel besser , programme mit vielen reglern und schiebern wie zb musikprogramme sind echt traumhaft zu bedienen mit einem trackball.

    platz braucht man auch viel weniger und eine harte und ebene unterlage ist nicht nötig.

    im prinzip gibt es zwei arten von trackballmäusen , entweder kugelt man mit dem daumen (nicht so gut und genau) oder mit mittel und zeigefinger, das ist meiner :
    http://bit.ly/15kDyGk 59.90 gekostet damals.
    nach zwei mal ausprobieren haben sich meine eltern auch so etwas zugelegt für den wohnzimmer rechner

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

  1. Amazon: Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi
    Amazon
    Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

    Amazon hat den E-Book-Reader Kindle Voyage jetzt offiziell vorgestellt, nachdem dieser vorher durch eine Unachtsamkeit schon zeitweise bei Amazon aufgetaucht war. Seine Auflösung ist auf 300 ppi gestiegen, und beim Umblättern hat sich Amazon etwas Ungewöhnliches einfallen lassen.

  2. iPad Air 2 und iPad Mini 3: Im Oktober sollen neue Apple-Produkte kommen
    iPad Air 2 und iPad Mini 3
    Im Oktober sollen neue Apple-Produkte kommen

    Kurz nachdem Apple die beiden iPhone 6 und die Watch angekündigt hat, sollen im Oktober die nächsten Produktpräsentationen folgen. Gerüchten zufolge sollen ein neues iPad Air und ein neues iPad Mini gezeigt werden. Parallel dazu dürfte OS X 10.10 erscheinen.

  3. Watchever und Dropbox: Einige Apps haben Probleme mit iOS 8
    Watchever und Dropbox
    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

    Während Apple mit der Auslieferung von iOS 8 beginnt, häufen sich die Meldungen von Apps, die mit dem neuen Betriebssystem nicht richtig funktionieren. Auch wir hatten in der Beta-Phase Stabilitätsprobleme, doch die von uns getesteten Apps wurden rechtzeitig aktualisiert.


  1. 07:36

  2. 07:23

  3. 23:29

  4. 19:24

  5. 18:28

  6. 18:24

  7. 16:11

  8. 15:56