Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 9 oder nur 8.1?: Kommt…

Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: lisgoem8 14.08.12 - 14:42

    Ich wette bzw. bin mir sicher, dass alle bei Windows 7 hängen bleiben wie einst Jahrzehnte lang auf XP. Und das ist gut so. Eigentlich kann man an Windows 7 nichts besser machen. Deshalb ging Microsoft sicher den neuen Weg.

    Ich kann mir nur wünschen das Windows 7 uns die nächsten 10 Jahre so erhalten bleibt wie es ist. Aber wenn man sich so Windows 8 anschaut, ist das relativ sicher. Und es wird sicher bei 8.1,8.5 oder 9 nicht anders sein.

    Touch ist eine Spielerei, die nur in selten Ausnahmefällen was bringt.

  2. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: petergriffin 14.08.12 - 15:17

    Bei Windows 7 kann man so einiges verbessern, was bei Windows 8 auch gemacht wurde.

  3. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: BenediktRau 14.08.12 - 15:17

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette bzw. bin mir sicher, dass alle bei Windows 7 hängen bleiben wie
    > einst Jahrzehnte lang auf XP. Und das ist gut so. Eigentlich kann man an
    > Windows 7 nichts besser machen. Deshalb ging Microsoft sicher den neuen
    > Weg.

    Alleine Windows 8 hat schon viele, viele Verbesserungen im Vergleich zu Windows 7 und das nach 2 Jahren Entwicklungszeit, an Windows 8 lässt sich des weiteren ebenfalls noch so viel verbessern, nur weil dir direkt nichts einfällt oder du noch nie Windows 8 ausprobiert hast, heißt das noch lange nicht, dass man an Windows 7 nichts verbessern kann =]

  4. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: AndyMt 14.08.12 - 15:32

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lisgoem8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wette bzw. bin mir sicher, dass alle bei Windows 7 hängen bleiben
    > wie
    > > einst Jahrzehnte lang auf XP. Und das ist gut so. Eigentlich kann man an
    > > Windows 7 nichts besser machen. Deshalb ging Microsoft sicher den neuen
    > > Weg.
    >
    > Alleine Windows 8 hat schon viele, viele Verbesserungen im Vergleich zu
    > Windows 7 und das nach 2 Jahren Entwicklungszeit, an Windows 8 lässt sich
    > des weiteren ebenfalls noch so viel verbessern, nur weil dir direkt nichts
    > einfällt oder du noch nie Windows 8 ausprobiert hast, heißt das noch lange
    > nicht, dass man an Windows 7 nichts verbessern kann =]
    Die Verbesserungen an Win8 seh ich wohl, nur warum muss Microsoft sie an diese hässliche neue Benutzeroberfläche koppeln? Win8 unter der Haube plus das Win7 UI und ich wäre zufrieden. So muss ich aus beruflichen Gründen immer wieder mit Win8 arbeiten (schon seit Monaten) und ich mag es immer noch nicht.
    Viel schlimmer: ich hasse es schon regelrecht (falls man sowas in dem Zusammenhang sagen darf) und ich sage jedem der mich danach fragt: "lass die Finger davon, bleib bei Windows 7".
    Und das wo ich bisher immer bei den schnellsten war die eine neue Windows-Version produktiv eingesetzt haben...

  5. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: tilmank 14.08.12 - 15:46

    BenediktRau schrieb:
    > heißt das noch lange
    > nicht, dass man an Windows 7 nichts verbessern kann =]
    Genau, es ist ziemlich lästig, die dämliche Fenstergruppierung und -anhefterei zu deaktivieren und aufwändig, die Schnellstartleiste wieder zurück zu holen. Das ließe sich an Windows 7 noch verbessern :-)


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  6. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: PaytimeAT 14.08.12 - 16:24

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BenediktRau schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lisgoem8 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich wette bzw. bin mir sicher, dass alle bei Windows 7 hängen bleiben
    > > wie
    > > > einst Jahrzehnte lang auf XP. Und das ist gut so. Eigentlich kann man
    > an
    > > > Windows 7 nichts besser machen. Deshalb ging Microsoft sicher den
    > neuen
    > > > Weg.
    > >
    > > Alleine Windows 8 hat schon viele, viele Verbesserungen im Vergleich zu
    > > Windows 7 und das nach 2 Jahren Entwicklungszeit, an Windows 8 lässt
    > sich
    > > des weiteren ebenfalls noch so viel verbessern, nur weil dir direkt
    > nichts
    > > einfällt oder du noch nie Windows 8 ausprobiert hast, heißt das noch
    > lange
    > > nicht, dass man an Windows 7 nichts verbessern kann =]
    > Die Verbesserungen an Win8 seh ich wohl, nur warum muss Microsoft sie an
    > diese hässliche neue Benutzeroberfläche koppeln? Win8 unter der Haube plus
    > das Win7 UI und ich wäre zufrieden. So muss ich aus beruflichen Gründen
    > immer wieder mit Win8 arbeiten (schon seit Monaten) und ich mag es immer
    > noch nicht.
    > Viel schlimmer: ich hasse es schon regelrecht (falls man sowas in dem
    > Zusammenhang sagen darf) und ich sage jedem der mich danach fragt: "lass
    > die Finger davon, bleib bei Windows 7".
    > Und das wo ich bisher immer bei den schnellsten war die eine neue
    > Windows-Version produktiv eingesetzt haben...

    Es würde sich ja dann auch niemand ein Windows kaufen welches genauso wie der vorgänger aussieht. Außerdem bist DU nicht das Maß der Dinge, denn es gibt auch Leute denen die Windows 8 UI gefällt und damit auch produktiv arbeiten könnnen(gewöhnungsache)

  7. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: Raketen angetriebene Granate 14.08.12 - 16:34

    Die Verbesserungen von Windows 8 hätte man auch Windows 7 mit Hilfe eines Service Packs spendieren können... aber damit verdient man ja nichts, und es befriedigt auch nicht die Vision von Microsoft, die besagt, dass sie gegen Apple und Android eine Chance hätten.

  8. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: PaytimeAT 14.08.12 - 16:42

    Raketen angetriebene Granate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Verbesserungen von Windows 8 hätte man auch Windows 7 mit Hilfe eines
    > Service Packs spendieren können... aber damit verdient man ja nichts, und
    > es befriedigt auch nicht die Vision von Microsoft, die besagt, dass sie
    > gegen Apple und Android eine Chance hätten.

    Kannst du mir bitte ein Service Pack nennen wo wirklich ein neues Feature dazu gekommen ist und nicht nur Security Updates? Ich kenne nur Win XP SP2 wo auch nur der Security Center dazu gekommen ist...

  9. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: Thaodan 14.08.12 - 16:52

    Ein neuer Kernel kommt auch mit einem Service Pack klar.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  10. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: Dragos 14.08.12 - 20:53

    Raketen angetriebene Granate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Verbesserungen von Windows 8 hätte man auch Windows 7 mit Hilfe eines
    > Service Packs spendieren können... aber damit verdient man ja nichts, und
    > es befriedigt auch nicht die Vision von Microsoft, die besagt, dass sie
    > gegen Apple und Android eine Chance hätten.

    Die hätte MS auch in WIn2k packen können als SP 18 oder so.

    Nee das geht garnicht MS mach alles Richtig. Es wird aber mal endlich zeit für neuere Eingabegeräte. WEnn ich windows mit meinen augen steuen könnte wäre mal ein anfang.also da wo ich hinschaue da ist auch die maus. Die Tastatur(reale als auch virtuellle) stört mich auch und sprechen will ich mit windows auch nicht.

  11. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: redmord 14.08.12 - 21:57

    haters gonna hate? ;)

  12. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: nmSteven 14.08.12 - 22:10

    Ich hoffe nicht das wir 10 Jahre lang auf Windows 7 hängen bleiben.

    Dafür gibt es auch ganz klare Gründe es braucht neu Entwicklungen um Innovation zu bringen welche die Szene verändern und neue Funktionen bringen.

    Dazu muss es natürlich nur noch Nutzer geben welche auch offen für neues sind und nicht 10 Jahre lang auf einem alten, Viren verseuchten System rumhängen.

    Jetzt Regen sich natürlich alle über Metro auf ich wette ein Großteil der Leute die sich darüber aufregen haben noch nicht einmal Windows 8 ausprobiert und machen es schon schlecht und die die sagen wir haben es schon benutzt werden es sich angeguckt haben nicht hinbekommen haben und dann es für schieße befunden haben.

    Ich hoffe es ist euch klar warum man neue Sachen ausprobieren muss und unter uns Windows Vista war auch nicht so schlecht wie alle meinen.

  13. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: redmord 14.08.12 - 22:14

    Vista SP1 bescherte damals den Win Server 2008 Kernel.

  14. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: hubie 15.08.12 - 00:32

    Ich für meinen Teil bleibe sicherlich bei Windows, bin zu sehr daran gewöhnt und mir sagt iOS nicht so zu. Ich werde auch irgendwann mich an Metro gewöhnt haben, trotzdem gefällt mir der Gedanke daran jetzt noch nicht so gut :-).

  15. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: Thaodan 15.08.12 - 00:41

    Quelle?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  16. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: Anonymer Nutzer 15.08.12 - 09:28

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Raketen angetriebene Granate schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Verbesserungen von Windows 8 hätte man auch Windows 7 mit Hilfe
    > eines
    > > Service Packs spendieren können... aber damit verdient man ja nichts,
    > und
    > > es befriedigt auch nicht die Vision von Microsoft, die besagt, dass sie
    > > gegen Apple und Android eine Chance hätten.
    >
    > Die hätte MS auch in WIn2k packen können als SP 18 oder so.
    >
    > Nee das geht garnicht MS mach alles Richtig. Es wird aber mal endlich zeit
    > für neuere Eingabegeräte. WEnn ich windows mit meinen augen steuen könnte
    > wäre mal ein anfang.also da wo ich hinschaue da ist auch die maus. Die
    > Tastatur(reale als auch virtuellle) stört mich auch und sprechen will ich
    > mit windows auch nicht.

    lol. du schaust immer genau da hin wo du hinklickst? ernsthaft? denk nochmal drüber nach! ;)

  17. Re: Ich bin mir sicher: alle bleiben bei Windows 7 hängen wie einst auf XP

    Autor: Monikas 05.11.12 - 18:59

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lisgoem8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wette bzw. bin mir sicher, dass alle bei Windows 7 hängen bleiben
    > wie
    > > einst Jahrzehnte lang auf XP. Und das ist gut so. Eigentlich kann man an
    > > Windows 7 nichts besser machen. Deshalb ging Microsoft sicher den neuen
    > > Weg.
    >
    > Alleine Windows 8 hat schon viele, viele Verbesserungen im Vergleich zu
    > Windows 7 und das nach 2 Jahren Entwicklungszeit, an Windows 8 lässt sich
    > des weiteren ebenfalls noch so viel verbessern, nur weil dir direkt nichts
    > einfällt oder du noch nie Windows 8 ausprobiert hast, heißt das noch lange
    > nicht, dass man an Windows 7 nichts verbessern kann =]

    Eigentlich hätte man bei Windows Xp bleiben können und dies noch weiter ausbauen können. Und lieber die Windows XP 64 Bit Edition weiter entwickeln können wie es bei Mac Osx Tiger zu Osx Snow Leopard oder Jetzt Lion ist. Vom Design hat sich auch hier nichts groß verändert außer neue Funktionen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Laube Automobile GmbH, Weischlitz
  2. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Bruchsal
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Pfronten oder Bielefeld
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Regensburg, Neutraubling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. 110,00€
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. NBase-T alias 802.3bz: 5GbE hat höhere Ansprüche an Netzwerkkabel als 2.5GbE
    NBase-T alias 802.3bz
    5GbE hat höhere Ansprüche an Netzwerkkabel als 2.5GbE

    Die NBase-T-Allianz hat kurz vor der möglichen Verabschiedung als IEEE-Standard Details zu den Voraussetzungen für Kabel veröffentlicht. Prinzipiell reicht ein Cat5e-Kabel, besser ist jedoch ein Cat6- oder Cat6A-Kabel für die neuen Netzwerkgeschwindigkeiten, vor allem bei großen Distanzen.

  2. Akkufabrik in Ungarn: Samsung will Akkus für Zehntausende von Elektroautos bauen
    Akkufabrik in Ungarn
    Samsung will Akkus für Zehntausende von Elektroautos bauen

    Samsung SDI will in Ungarn Akkus für Elektroautos bauen, um näher am europäischen Markt zu sein. In der Kleinstadt God bei Budapest soll ein Werk für umgerechnet 325 Millionen Euro entstehen. Jährlich sollen Akkus für 50.000 Elektroautos produziert werden.

  3. Surface Pro 3: Firmware-Update soll Microsofts Akkuprobleme lösen
    Surface Pro 3
    Firmware-Update soll Microsofts Akkuprobleme lösen

    Microsoft hat offenbar eine Lösung für das Akkuproblem des Surface Pro 3 mit Simplo-Akku gefunden. Ein Firmware-Update soll den Lademechanismus korrigieren. Die Akkus selbst sind nicht betroffen. Beim Einspielen der Fehlerkorrektur gibt es aber einiges zu beachten.


  1. 07:47

  2. 07:34

  3. 07:23

  4. 07:00

  5. 17:39

  6. 17:19

  7. 15:32

  8. 15:01