Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Drucker: Schallplatten zum…

Laser

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laser

    Autor: TC 23.12.12 - 09:26

    statt zu drucken, könnte man doch auch eine "flache" Vinylplatte nutzen, und Material mit Spindelfräse oder Laser abtragen?
    die Amplitude lässt sich zumindest beim lasern sicher gut per analogem Leistungstreiber umsetzen was viel schneller wäre

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Laser

    Autor: Brand 23.12.12 - 09:36

    Man könnte auch einfach in den Laden gehen und sich eine Platte kaufen. Ist schneller, günstiger und klingt besser.

    Aber darum geht es ja nicht.
    Es geht ja darum, was man mit dem 3D-Drucker machen kann!

    "Jeder kann die Welt nur einmal retten"
    "Das ist eine völlig andere Welt, Käpt'n..."
    "Was? Na, denn mal los!"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Laser

    Autor: zenker_bln 23.12.12 - 11:09

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > statt zu drucken, könnte man doch auch eine "flache" Vinylplatte nutzen,
    > und Material mit Spindelfräse oder Laser abtragen?

    Wieso Spindelfräse? Es gibt doch:

    http://www.vinylium.ch/page/content/index.asp?MenuID=23&ID=20&Menu=1&Item=10.1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Laser

    Autor: gna 23.12.12 - 12:56

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > statt zu drucken, könnte man doch auch eine "flache" Vinylplatte nutzen,
    > > und Material mit Spindelfräse oder Laser abtragen?
    >
    > Wieso Spindelfräse? Es gibt doch:
    >
    > www.vinylium.ch


    sieht interessant aus und klingt bestimmt 10 mal besser...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Laser

    Autor: wasabi 23.12.12 - 14:52

    > sieht interessant aus und klingt bestimmt 10 mal besser...

    Natürlich tut es das, aber darum geht es ja nicht. Es soll ja mehr gezeigt werden, was mit 3D-Druckern möglich ist.

    Man kann übrigens auch mit billigen Mitteln LPs selbst ritzen:
    http://www.youtube.com/watch?v=hikfqsNAlhk

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Mitarbeiter/in für Strategie, Führungs- und Steuerungsunterstützung
    Landeshauptstadt München, München
  2. Software-Entwickler (m/w) Regalbediengeräte
    viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart
  3. Informatiker, Bioinformatiker oder Software-Ingenieure (m/w)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Embedded Linux Software Architekt (m/w)
    Continental AG, Nürnberg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. 2 Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. True Detective, Arrow, The Originals, The Big Bang Theory, Breaking Bad)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Lone Survivor, Homefront, Inception, Blade Runner, Herr der Ringe, Das fünfte Element...
  3. NEU: Better Call Saul - Die komplette erste Season [Blu-ray]
    19,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

  1. Fischertechnik: Der 3D-Drucker aus dem Baukasten
    Fischertechnik
    Der 3D-Drucker aus dem Baukasten

    FDM-Druck basiert auf geschmolzenem Plastik. Umso erstaunlicher ist ein neuer Baukasten von einem Unternehmen, das für seine Plastik-Baukästen bekannt ist.

  2. Pagaré für Pebble: Bezahlen mit dem Uhrarmband
    Pagaré für Pebble
    Bezahlen mit dem Uhrarmband

    Mit einem Armband für die Smartwatch Pebble Time soll es künftig möglich sein, per NFC zu bezahlen. Das Pagaré wird mit der Uhr verbunden und derzeit über Kickstarter finanziert.

  3. Apple: Dritte Betaversion künftiger Betriebssysteme
    Apple
    Dritte Betaversion künftiger Betriebssysteme

    Apple hat die dritte Betaversion seiner kommenden Betriebssysteme OS X 10.11.4, TV OS 9.2, iOS 9.3 und Watch OS 2.2 für Entwickler veröffentlicht. Lange dürfte es nun nicht mehr bis zu den finalen Versionen dauern.


  1. 07:56

  2. 07:42

  3. 07:29

  4. 07:19

  5. 17:53

  6. 16:39

  7. 16:15

  8. 15:33