Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Entwickelt Google eine…

Hardware?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware?

    Autor: elgooG 28.06.13 - 11:19

    Die neue Android-Version soll sowohl in Kühlschränken als auch in Notebooks laufen können.

    Solange nichts über die Hardware bekannt ist, bringen diese ganzen Spekulationen nichts. Wir wissen ja nicht wo sich Google positioniert. Es könnte ein performates System sein wie die PS4 oder auch ein Ouya-Konkurrent.

    Falls Google aber tatsächlich im HighEnd-Bereich Fuß fassen möchte und nicht nur mehr 1¤-Apps im PlayStore anbietet, muss sich erst unbedingt etwas am DRM-System ändern und mehr Flexibilität möglich sein, was das Teilen, Tauschen, Zurückgeben angeht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hardware?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.06.13 - 11:53

    Bitte nicht noch mehr Teilen,Tauschen,zurück geben und es dann Highend nennen.
    Man kann wenn man möchte sauber am Markt vorbei installieren. Wenn das nicht reicht hat man einfach Pech.

    Über NFC würde Tauschen eventuell wirklich ne akzeptable Idee sein aber der Rest ist gut wie er ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hardware?

    Autor: Flyns 28.06.13 - 14:35

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die neue Android-Version soll sowohl in Kühlschränken als auch in Notebooks
    > laufen können.

    Sorry für das etwas OT aber das klingt fast so ein bisschen wie eine "Seuche" die sich immer weiter ausbreitet..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hardware?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.13 - 05:53

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die neue Android-Version soll sowohl in Kühlschränken als auch in
    > Notebooks
    > > laufen können.
    >
    > Sorry für das etwas OT aber das klingt fast so ein bisschen wie eine
    > "Seuche" die sich immer weiter ausbreitet..

    In der Realität wird aber in den meisten Fällen einfach ein eingebetteter Linux-Kernel durch eine Android-Experince erweitert. Wenn du heute im Kühlschrank ein integriertes TV-Gerät hast werkelt da mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Linux. Es ist eher als eine moderne Art an die wachsenden technischen Ansprüche der Käufer zu verstehende Weiterentwicklung der seit jahren angewandten Linux Einbettung zu sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Mathematiker / Informatiker (m/w) Analyse von Sensordaten
    Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin
  2. Senior Security-Architekt (m/w) für Metering-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Diagnoseautor (m/w) After-Sales
    Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  4. Senior SAP Basis Administrator (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Funknetz: BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen
    Funknetz
    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

    Alle großen und umsteigestarken U-Bahnhöfe in Berlin erhalten ein offenes Wi-Fi. Der Start für Access-Points auf acht Bahnhöfen erfolgt in den nächsten Tagen.

  2. Curiosity: Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre
    Curiosity
    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

    Ein überraschender Fund auf dem roten Planeten ist Curiosity bei der Analyse von Mineraladern gelungen. Seit fast vier Jahren untersucht der kleinwagengroße Rover den Mars.

  3. Helium: Neues Gas aus Tansania
    Helium
    Neues Gas aus Tansania

    Eine norwegische Firma will in Tansania den Ausweg aus der Heliumkrise gefunden haben. Vulkanische Aktivität hat ein Vorkommen mit 1,5 Milliarden Kubikmeter Helium hervorgebracht.


  1. 17:03

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 15:33

  5. 14:47

  6. 14:00

  7. 13:42

  8. 13:32