1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iTunes 11 erhält Duplikate…

Update-Fehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Update-Fehler

    Autor nils0 14.12.12 - 21:48

    Also bei mir schlägt das Update immer wieder aus unbekanntem Grund fehl. So viel zum Thema Apple und "es läuft einfach"...; Nichts desto Trotz ist iTunes (leider) ein wirklich guter Client um seine Musik ordnen zu lassen und Podcasts gemütlich(!) zu verwalten.

    EDIT: Fehler lag am Dienst "Apple Mobile Device" den ich mal deaktiviert hatte, weil er sich immer schön eingeklinkt hat. Warum das bei dem Update unbedingt nötig aktiviert sein muss, ist dennoch fraglich. Der Dienst sollte eigtl erst beim Anstöpseln eines iPods etc.pp aktiviert gestartet werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.12 21:55 durch nils0.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Update-Fehler

    Autor Hösch 15.12.12 - 09:58

    nils0 schrieb:
    ----------------------------------------------------------------------
    > viel zum Thema Apple und "es läuft einfach"...;
    >
    > EDIT: Fehler lag am Dienst "Apple Mobile Device" den ich mal deaktiviert
    > hatte,

    Satz mit x...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Update-Fehler

    Autor Lala Satalin Deviluke 15.12.12 - 10:36

    Es ist einfach nur krank, warum Software für jedes einzelne Feature 400 Dienste installierten muss.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

  1. Pavlok: Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable
    Pavlok
    Gewollte Stromschläge vom Fitness-Wearable

    Einen ungewöhnlichen Ansatz zur Motivation setzt Erfinder Maneesh Sethi bei seinem Fitness-Armband Pavlok ein. Statt Nachrichten auf dem Display gibt es bei Fehlverhalten einfach einen mehr oder minder schmerzhaften Stromstoß.

  2. Apple: iOS hat noch immer WLAN-Probleme
    Apple
    iOS hat noch immer WLAN-Probleme

    Das Update von iOS 8 auf IOS 8.0.2 hat offenbar vielen Anwender keine Lösung für ihre WLAN-Probleme gebracht. Nach wie vor wird in den Support-Foren von Apple berichtet, dass es zu Verbindungsabbrüchen und schlechten Datendurchsätzen kommt.

  3. Samsung: Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
    Samsung
    Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher

    Das Galaxy Note 4 wird früher als erwartet auf den Markt kommen. Es soll bereits Mitte des Monats zu haben sein. Allerdings müssen Kunden sich auf einen höheren Preis einrichten - Samsung hat erstmals den Listenpreis genannt.


  1. 08:21

  2. 08:09

  3. 07:57

  4. 07:27

  5. 07:12

  6. 19:00

  7. 18:58

  8. 18:48