1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Audio/Video
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Archos TV Connect: TV-Box mit…

Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Anonymer Nutzer 04.01.13 - 13:56

    Es ist schon erstaunlich, wie wenig Marketinggespür Archos hat. So was häßliches, stilloses wird sich niemand je ins Wohnzimmer stellen. Außerdem - das Gerät kann nix richtig - den Fehler haben schon viele Firmen gemacht und Archos wiederholt ihn gerade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Christian72D 04.01.13 - 14:15

    Was alles kann es denn nicht? Ich habe gerade nicht gefunden.
    Ich hoffe du brauchst kein GPS, was wohl in den meisten Wohnungen sowieso nicht funktionieren würde.

    Daß der Controller potthäßlich ist, DA hast du allerdings vollkommen recht. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Casandro 04.01.13 - 14:28

    Naja, für den Preis bekommt man schon richtige Rechner und muss sich dann nicht mit Android abärgern. Vorteile hat in der Situation ja Android nicht wirklich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor JTR 04.01.13 - 14:54

    Naja für 150 Euro bekommst du aber auch nur arschlahme Hardware, die sich für alles aber sich nicht fürs Gamen eignet. Ich lobe da mein ITX Rechner mit einem Barebone Gehäuse wo sogar grösste Grafikkarten Platz haben. Das Ding ist leiser als eine Konsole und hat x-mal mehr Leistung und vor allem kann ich meine ganzen Emulatoren, Steam und Future Pinball Sammlung drauf laufen lassen. Und mit dem Big Picture Mod machen Spiele am Pad sogar richtig Spass. Als Eingabe eine handelsübliche Wireless Tastatur auf den Knien und die MXAir Maus von Logitech. Funktioniert wunderbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor cc68 04.01.13 - 17:10

    die Frage ist doch was willst du damit?

    Einen PC ersetzen ist doch nicht das Ziel.

    Aber für Musik, Videos, Fotos auch FullHD geht da sicher gut.

    Mal schnell was im Internet nachschauen, ist auch kein Problem.

    Google+, Facebook etc. geht auch. Die ganzen Android-Apps funktionieren auch.

    Sogar Dinge wie SSH um mal schnell nen Server zu checken tut auch.

    Videochat mit der Verwandschaft ist auch ganz praktisch.

    Also ich kenne zwar den Archos nicht aber z. B. die ricomagik Android 4.1 HDMI-Sticks (MK820 III) z. B. mit Logitech K400 Tastatur mit Touchpad ist sogar Großelterntauglich ;-) Preis zusammen als China-Direktimport für unter 100¤

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Casandro 05.01.13 - 09:34

    Naja, das Problem ist, einen PC zu "verdummen" ist kein Problem, zumindest nicht mit typischen Linux-Distributionen.
    Aber was ist, wenn Du mal was besonderes machen willst?
    Mal ein Beispiel:
    Du willst das Teil zur Videotelefonie verwenden, es hat ja eine Kamera drin. Um Videotelefonie über das Internet zu machen, stört NA(P)T sehr. Also geht man auf IPv6, das Teil ist ja von der Leistung her ausreichend dafür. Schon musst Du dich in einen Bereich begeben, in dem Du das Teil rooten musst. Selbst wenn Du das schaffst hast Du noch lange keine Möglichkeit das IPv6 auch noch für andere Geräte im Netz freizugeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Moe479 06.01.13 - 12:10

    ist doch aber bei windoof und mac genauso, wenn man über das was der hersteller vorsieht hinaus möchte ist man ganz schnell bei 3rd party lösungen oder bastelt sich selbst was zusammen.

    die eierlegende wollmilchsau, die in allen bereichen ihre konkurenz auch noch übertrumpft wirst du ewig suchen, denn irgend etwas ist ja immer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 12:14 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Klepto 06.01.13 - 13:38

    Wer einmal Archos gekauft hat, weiß was einen erwartet...Da bleib ich auch lieber bei meiner Android 4.1 Box Minix neo x5: http://www.myhdplayer.de/Android-TV-Box/MiniX-NEO-X5-Android-4-0-Dual-Core-Smart-TV-Box.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Stillos, häßlich, kann nix richtig, unnütz!

    Autor Moe479 06.01.13 - 21:46

    sieht nett aus aber gibt es das ding auch mit mehr usb anschlüssen? hätte gern maus, tastatur, handy, usb-stick und externe festplatte dran ohne einen usb-hub nachsetzen zu müssen? 5 oder beseerr gleich 8 usb3-ports wären gut! kosten ja ansich auch nichts son aktiven hub gleic einzubauen! gigabit-lan und einen 2. hdmi-ausgang vermisse ich auch.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 21:56 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. WLAN: Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015
    WLAN
    Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

    Bis 2015 plant Quantenna die ersten WLAN-Chips auszuliefern, die eine Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde erreichen sollen. Die 8-Stream-MIMO-Architektur verbindet mehrere 5-GHz-Bänder, um diese Bandbreite zu ermöglichen.

  2. All-in-One Media Keyboard: Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad
    All-in-One Media Keyboard
    Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad

    Microsoft hat mit dem All-in-One Media Keyboard eine drahtlose Tastatur-Touchpad-Kombination für den Wohnzimmer-PC vorgestellt. Das spritzwassergeschützte Eingabegerät soll die Bedienung vom Sofa aus erleichtern.

  3. Sicherheitslücke: Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich
    Sicherheitslücke
    Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich

    Die Icons im Android-Launcher lassen sich ohne große Mühe manipulieren. Dadurch ließen sich vermeintlich vertrauenswürdige App-Icons so verändern, dass sie auf eine App mit Schadcode oder auf eine Phishing-Seite leiten könnten, warnen Sicherheitsspezialisten.


  1. 13:02

  2. 12:57

  3. 12:46

  4. 12:37

  5. 12:02

  6. 11:59

  7. 11:57

  8. 11:42