1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arctic MC001-XBMC: Mediacenter mit…

FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor mrinternetz 06.02.13 - 17:36

    Die Hardware unterstützt es, die in OpenELEC 3.0 integrierten Treiber zur Soundwiedergabe über HDMI geben es aber leider bisher nicht her. Die Entwicklergemeinde von OpenELEC flucht regelmäßig in ihrem IRC-Channel über die schlechten Linux-Treiber von AMD.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor rayo 06.02.13 - 18:22

    Also du meinst "Kein Dolby True HD & DTS-HD über HDMI"
    Mit optischem S/PDIF sollte das ja gehen oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor mrinternetz 06.02.13 - 18:50

    Habe mich missverständlich ausgedrückt, sorry. Die Soundausgabe erfolgt komplett über den Audiocontroller der Grafikkarte (HD5430) und der Treiber dieser Grafikkarte (fglrx) kann unter Linux keine HD-Tonspuren wiedergeben. Davon ist also der HDMI- und der S/PDIF-Anschluss betroffen.
    Bei der Wiedergabe transkodiert XBMC die Tonspur dann automatisch zu einer "normalen" Tonspur die die Grafikkarte ausgeben kann. Wer allerdings unbedingt auf HD-Tonspuren besteht ist leider mit einer Linux+AMD-Lösung aktuell schlecht beraten :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor widardd 06.02.13 - 20:06

    Das beantwort die Frage aber immernoch nicht, ein Bitstream der nur an den AVR durchgereicht wird, müsste doch trotzdem problemlos klappen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor jayrworthington 06.02.13 - 20:08

    rayo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also du meinst "Kein Dolby True HD & DTS-HD über HDMI"
    > Mit optischem S/PDIF sollte das ja gehen oder?

    Nein. Ueber SPDIF geht *generell* nur "old-generation-audio" wie Dolby Digital, DTS und PCM-Stereo, aber nichts, was eine hoehere bitrate als 1535kbps hat (DD-Plus wuerde theoretisch gehen, wird praktisch aber meines wissens von keinem Gerät unterstuetzt). Die neuen bitstream-audioformate (DD-TruHD, DTS MasterAudio) lassen sich nur ueber HDMI "outputten", und das kann der minderwertige AMD Linuxtreiber nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor ibsi 07.02.13 - 08:33

    Danke, dann brauch ich mir das Gerät leider nicht weiter anschauen. Habe schon gehofft ich könnte meinen Asus O!Play mal austauschen. XBMC wäre schon schön *seufz*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: FYI: Kein Dolby True HD & DTS-HD

    Autor nille02 07.02.13 - 09:19

    widardd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das beantwort die Frage aber immernoch nicht, ein Bitstream der nur an den
    > AVR durchgereicht wird, müsste doch trotzdem problemlos klappen?

    Unter Windows, Ja, unter Linux, Nein. Der fglrx kann unter Linux kein Bistream.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

  1. Nach Wurstfirmeninsolvenz: Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung
    Nach Wurstfirmeninsolvenz
    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Der Regensburger Anwalt Thomas Urmann, bekannt durch Massenabmahnungen an Redtube-Nutzer, ist seine Zulassung los - wegen der Insolvenz einer Wurstfirma.

  2. Gat out of Hell: Saints Row und die Froschplage in der Hölle
    Gat out of Hell
    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

    Heilig sind die Mitglieder von Saints Row sowieso nicht, deshalb sollen sie in der alleine lauffähigen Erweiterung Gat out of Hell in der Hölle schmoren - oder sich den Weg daraus freikämpfen. Außerdem kündigt Deep Silver an, dass Saints Row 4 für Xbox One und Playstation 4 erscheint.

  3. Ridesharing: Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar
    Ridesharing
    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

    Das Ridesharing-Netzwerk Uber ist in 205 Städten weltweit verfügbar. Deutschland sei "einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa".


  1. 11:52

  2. 11:31

  3. 19:04

  4. 18:14

  5. 18:00

  6. 16:22

  7. 16:08

  8. 15:18