1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausprobiert: iTunes 11 räumt mit…

Ausprobiert: iTunes 11 räumt mit Design-Schnickschnack auf

Apple hat iTunes 11 für Windows und Mac OS X mit einem Monat Verspätung veröffentlicht und die Oberfläche der Medien- und App-Anwendung deutlich überarbeitet. Überladene Ansichten sind weitgehend passé. Das soll die Benutzung trotz der vielen Medientypen vereinfachen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ordner zur Mediathek hinzufügen fehlt.. 11

    menschan | 30.11.12 00:37 22.12.14 14:19

  2. Und darauf waren alle so geil? 18

    mat | 30.11.12 07:35 03.12.12 15:34

  3. Von Aufräumen kann keine Rede sein 16

    HanSwurst101 | 29.11.12 23:33 02.12.12 17:26

  4. wo ist die Linux version 1

    Arcardy | 02.12.12 11:45 02.12.12 11:45

  5. Mir gefällt´s :-) 1

    hariuha | 02.12.12 11:40 02.12.12 11:40

  6. Hat Apple die Designabteilung entlassen? 2

    autores09 | 01.12.12 13:06 01.12.12 19:21

  7. Kann immer noch kein UTF-8? 2

    aha47 | 01.12.12 11:26 01.12.12 11:57

  8. Duplikate anzeigen, Funktion verschwunden? 1

    Pete99 | 01.12.12 11:08 01.12.12 11:08

  9. Komische Screenshots 3

    niyop | 30.11.12 18:30 01.12.12 09:22

  10. Sortierung im Eimer? 19

    KleinerWolf | 29.11.12 23:43 01.12.12 08:09

  11. Insgesamt sehr gut, aber... 1

    Strulf | 30.11.12 21:26 30.11.12 21:26

  12. Ich finds eigentlich ganz gut. 1

    Stainless | 30.11.12 21:21 30.11.12 21:21

  13. Anzahl der Wiedergaben 5

    delurked | 30.11.12 12:54 30.11.12 21:18

  14. Leider nicht gut 3

    RobertKrause | 30.11.12 16:10 30.11.12 21:13

  15. iTunes 11 starte nicht.. 1

    apfeltasche96 | 30.11.12 15:58 30.11.12 15:58

  16. Store nicht wirklich schön 3

    wasistdalos | 29.11.12 23:55 30.11.12 10:26

  17. iTunes wir Metroisiert! 7

    Ockermonn | 29.11.12 23:18 30.11.12 10:25

  18. Räumt mit Designschnickschnack auf? 1

    GetName() | 30.11.12 08:30 30.11.12 08:30

  19. (OT) Müsste es nicht "Schnickschnack" heißen? 2

    Blair | 29.11.12 22:33 29.11.12 22:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Onion Omega: Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
    Onion Omega
    Preiswertes Bastelboard für OpenWrt

    Per Crowdfunding wird für einen preiswerten und kleinen Bastelcomputer nach Käufern gesucht. Darauf läuft aber nur die abgespeckte Linux-Variante OpenWrt.

  2. Noki: Intelligentes Türschloss ohne Umbauten installierbar
    Noki
    Intelligentes Türschloss ohne Umbauten installierbar

    Noki heißt ein per Smartphone bedienbares Motorschloss für die Haustür, das keinen Austausch des Zylinders erfordert. Der Aufsatz wird auf das vorhandene Schloss gesetzt und nun per Crowdfunding finanziert.

  3. Samsung 850 Evo: M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache
    Samsung 850 Evo
    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

    Samsungs mSATA- und M.2-Varianten der SSD 850 Evo kosten weniger als die 2,5-Zoll-Version. Zwar geizt Samsung bei der Anzahl der Flash-Chips, packt dafür aber teils mehr DRAM-Cache auf die Platinen.


  1. 07:46

  2. 07:29

  3. 23:51

  4. 18:29

  5. 18:00

  6. 17:59

  7. 17:22

  8. 16:32